Haus Bilderthread - Zeigt her eure Hausbilder!

5,00 Stern(e) 216 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ob du einen Knopf drückst oder manuell den Rolladen bedienst ist kein großer Unterschied. Außer Optik

Zentrale Steuerung ist super - im EG.
Im OG nutzen wir sie kaum.
 
ich klinke mich dann hier mal aus.

Ist es wirklich euer Ernst das euch die Geschwindigkeit beim hoch- oder runterfahren zu langsam ist? Eine Verschattung soll die Hitze draußen halten, wir sind doch nicht auf der Autobahn....

King Song hat es genau auf den Punkt gebracht, das Leben wird einem leichter und komfortabler gemacht. Ich würde meine Raffstores nie wieder tauschen wollen, auch nicht gegen Rollos. Ich sehe es genau im Wohngebiet wie die Leute mit Ihren Rollos auf der Südseite dann tagsüber im fast dunklen sitzen müssen, um vor Wärme nicht kaputt zu gehen....prima...Sie haben ihr Ziel erreicht

Und ich dachte auch immer das es zu 100% dunkel sein muss wenn man schlafen will, es muss es nicht, wenn man müde ist schläft man auch so, abgesehen davon gewöhnt sich der Mensch an alles...

Aber jeder wie er mag. Optisch ist dieses Gurtband für mich im 21. Jahrhundert der absolute Fail, aber jeder mag es anders. Bei größeren Fenstern darf eh sowas meines Wissens nach nicht mehr vebaut werden wegen dem Zuggewicht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Und ich dachte auch immer das es zu 100% dunkel sein muss wenn man schlafen will, es muss es nicht, wenn man müde ist schläft man auch so, abgesehen davon gewöhnt sich der Mensch an alles...
Ich denke jeder hat einen anderen Schlaf. Da ist es genauso wie beim Geschmack. Dem einen stören Gurtbänder 0,00 und er spart sich das Geld für ne Rollo-Automatik, bei der in 5-10 Jahren vielleicht die ersten Motoren oder etwas anderes an der Elektrik kaputt geht oder so. Und somit auch Geld für die "Wartung". Und der eine kann bei 20-30% Tageslicht tief und erholsam schlafen, der andere (weil Schichtarbeit oder eben weil jeder anders ist / individueller Mensch) braucht halt nahezu 100% Dunkelheit
 
das stimmt schon gewissermaßen, aber schau dir mal die Leute an die neben der Kirche wohnen. Anfangs haben die sich gefragt wie man neben einer Kirchenglocke schlafen kann, wenn sie eine gewisse Zeit dort wohnen hören die das gar nicht mehr...es ist alles eine Frage der Gewohnheit und eigenen Einstellung.
Ich selber bin ein gutes Bsp.
Früher musste das Rollo komplett runter, totale Finsternis, heute mache ich auch Mittagsschlaf mit Raffstore^^
 
Früher musste das Rollo komplett runter, totale Finsternis, heute mache ich auch Mittagsschlaf mit Raffstore^^
Man unterscheidet aber schon zwischen (a) möglichst tiefen und erholsamen Schlaf (nachts oder zwischen Nachtschichten z.B. tagsüber in abgedunkelten Räumen) und (b) einem Mittagsschlaf aka PowerNap in Neudeutsch bei 30-40% oder auch mehr Tageslicht (abgedimmt durch was auch immer).

Aber nun klink ich mich auch aus der Diskussion hier aus Soll mal wieder jemand Bilder posten hier. Aktuell dürften wohl aufgrund der in Deutschland eingekehrten Minusgraden die Baustellen still stehen oder?
 

Ähnliche Themen
06.08.2020Rollläden oder Jalousien im EGBeiträge: 82
21.12.2018Rollläden mit Schalter und zentraler Zeitschaltuhr geht das?Beiträge: 23

Oben