Handtuchheizkörper bei LWWP

"Heizung / Klima" erstellt 15. 04. 2019.

  1. MrEisbaer

    MrEisbaer

    7. 11. 2016
    1
    0
    Wir haben uns auch für einen elektrischen entschieden. So kann in der Übergangszeit, wenn die Fussbodenheizung noch nicht an ist, der Raum ggf. trotzdem beheizt werden.
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Mycraft

    Mycraft Moderator

    24. 10. 2013
    3.000
    571
    Ja so erschlägt man gleich ein Haufen an Fliegen.
     
  4. boxandroof

    boxandroof

    24. 03. 2017
    196
    58
    FBH im Bad möglichst eng verlegen und ich würde doch ein paar m2 Wandfläche mit der FBH belegen. Je nach Grundriss bleibt es im Bad sonst kälter als im Rest des Hauses. Genaueres erfährst Du wenn Du die FBH planen lässt, anhand einer raumweisen Heizlastberechnung.

    Ektrisch zuheizen ist die richtige Wahl. Aber schau auch mal nach Infrarotheizung, damit wird es gefühlt schneller warm. Gibt es auch als Spiegel. Wir haben E-Handtuchheizer und man muss schon mind. 30 min früher anstellen, damit es was bringt.
     
  5. ares83

    ares83

    12. 04. 2016
    389
    57
    Wir haben normale Handtuchheizhörper zusätzlich zur engen Verlegung der FBH, die mit der gleichen niedrigen Temperatur betrieben werden. Im Bad sind 24 Grad und die Handtücher werden schnell genug trocken. Ist uns bisher nicht negativ aufgefallen das es nicht so gut klappen soll.
     
  6. boxandroof

    boxandroof

    24. 03. 2017
    196
    58
    Die E-Heizung im Bad wird empfohlen, um die Wärmpepumpe effizienter betreiben zu können, weniger wegen der Handtücher.

    Wir erreichen mit enger Verlegung nur 21 Grad im Bad, wie im Rest des Hauses, und heizen nach Bedarf im Bad elektrisch zu. Mit FBH zusätzlich in der Wand wären es vielleicht 22 Grad. Wenn ich über die Wärmepume 24 im Bad haben wollte, dann geht das natürlich, aber ich müsste die Vorlauftemperatur deutlich anheben und gleichzeitug alle anderen Räume im Haus nur wegen des Bades stark runterdrosseln, damit diese nicht zu warm werden.

    Die Arbeitszahl der Wärmepumpe sinkt mit höherer Vorlauftemperatur. Google mal nach ERR, Pufferspeicher und hydraulischem Abgleich, falls Du die Anlage bei Dir optimieren möchtest. Der Handtuchhalter bei Euch sollte dann höchstens lauwarm werden und das auch nur dann wenn es draussen friert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. 04. 2019
    seth0487 gefällt das.
  7. ares83

    ares83

    12. 04. 2016
    389
    57
    @boxandroof
    Der Handtuchheizkörper ist dann immer etwas wärmer als ZImmertemperatur. Zum Duschen sind die Handtücher immer trocken.

    Das Bad ist bei uns zusammen mit dem Allraum der Führungsraum für die Temperatur, beides hat mindestens 23 Grad. Das macht gut 50% der Hausfläche aus. Pufferspeicher ist die FBH, die Heizkurve ist darauf angepasst,mit dem hydraulischen Abgleich habe ich angefangen, das passt ok momentan. Unsere JAZ ist bei über 4 und wir haben im ersten Jahr 60-70€ im Monat für WW/Heizung verbraucht. Da geht vielleicht noch mehr, dafür dann immer rechtzeitig dran denken zu müssen die Zusatzheizung zu aktivieren wäre es mir aber nicht wert da noch weiter zu gehen.