Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
19
Gäste online
507
Besucher gesamt
526

Statistik des Forums

Themen
31.111
Beiträge
378.189
Mitglieder
46.835

Habt Ihr jede Bauleistungsbeschreibung gelesen/verstanden oder ..

4,00 Stern(e) 13 Votes
... fandet Ihr das nicht notwendig?

Mein Mann und ich möchten ein Fertighaus kaufen und nun bin ich dabei die Bauleistungsbeschreibung unseres bisherigen Favoriten zu lesen und zu verstehen. Um eine Entscheidung treffen zu können, müsste ich ja auch noch die Bauleistungsbeschreibungen der Mitbewerber lesen und verstehen. Findet Ihr das überflüssig bzw. wie seid Ihr vorgegangen? Einen unabhängigen Sachverständigen werde ich zu einem späteren Zeitpunkt, vor Vertragsunterschrift, noch einschalten.

Wir habt Ihr das gemacht?
 

Mycraft

Moderator
Natürlich muss man das machen. Wenn man es nicht versteht dann sollte man sich jemand holen, der sich auskennt.

Ich habe z.B. alle BLB's in der Verwandtschaft lesen dürfen und vor der Unterzeichnung wurden die in der Regel 2-3 Mal korrigiert. Das sah dann aus wie eine Klassenarbeit. Mit vielen Notizen am Rand.

Du kauft´st da ja kein Fernseher (Aber auch da liest man alles vorher) sondern ein Haus welches noch nicht gebaut ist und verpflichtest dich oft für Jahrzehnte. Also da sollte man schon alles durchlesen und verstehen was man da unterschreibt.
 
Danke, auch für die Absolutheit in Deiner Antwort. Dann führt kein Weg daran vorbei. Im Moment kleben ca. 80 rosa Zettel in der BLB bei den Punkten, die ich nicht verstanden habe. Ich bereue es mal wieder, keine handwerkliche Ausbildung gemacht oder auf dem bau gearbeitet zu haben.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir haben alles was bisher nicht verstanden wurde nachgefragt vor Unterschrift... Denke 100 Fragen zu BLB und Verträgen kommen da schon mal zusammen. Aufschreiben und im Termin besprechen so haben wir das bisher gemacht. Mit jedem Termin und jeder Woche sich mit dem Thema beschäftigen wird man etwas schlauer.

Wir haben so denke ich mit 10 Anbietern gesprochen. Mit etwa 4 haben wir auch die erste Planungsphase gemacht (also Erstentwurf). Dann haben wir uns für einen entschieden.
 

Ähnliche Themen
07.05.2019Heinz von Heiden Bauleistungsbeschreibung + Vertrag veränderbarBeiträge: 10
12.04.2019Bauleistungsbeschreibung wie genau?Beiträge: 14
17.04.2020Bauleistungsbeschreibung FormulierungBeiträge: 13
01.08.2018Bauleistungsbeschreibung - Leistungstechnische Beurteilung BLB?Beiträge: 12
24.01.2018Deura Bauleistungsbeschreibung - Fensterfalzlüftung?Beiträge: 23

Oben