Statistik des Forums

Themen
30.856
Beiträge
364.245
Mitglieder
46.068
Neuestes Mitglied
Häuslebaur

Habt ihr Ideen für unser Stiegenhaus?

3,10 Stern(e) 7 Votes
Hallo zusammen!

Wir sanieren gerade (mithilfe eines Architekten/Planers) ein 60 Jahre altes Einfamilienhaus. Alles wird auf den neuesten Stand gebracht und einiges verändert.

Unser Problem ist momentan das Stiegenhaus (siehe Foto). Es sind Steinplatten, welche uns gar nicht gefallen bzw einfach alt sind. Unser Architekt hat uns die Möglichkeit einer Beschichtung vorgeschlagen, da waren wir heute in einem Schauraum, aber das hat uns jetzt auch nicht unbedingt zugesagt (keine Holzoptik, alles sehr clean und erinnerte eher an Büros oder Betriebe). Unsere Vorstellung war eigentlich ein Stiegenhaus aus Holz (also Holzgeländer und auch die Stiegen selbst). Wenn die Steinplatten entfernt werden, dann alles begradigt und ausgebessert werden muss bevor dann Holzplatten drauf kommen, kostet das sicher sehr viel nehme ich mal an.

Hat denn noch jemand eine andere Idee? Freue mich über jede Antwort :)
 

Anhänge

nunja, da wohl erst nach der Treppe irgendwann die Garderobe kommt, werden viele Straßenschuhe da hoch und runter gehen. Daher würde ich schon schauen dass es etwas "pflegeleichtes" ist. Holz ist da ja nicht so geeignet.
Welchen Look bzw. Stilrichtung bekommt den das restliche Haus? Eher urig-gemütlich oder modern-minimalistisch etc.?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Meines Erachtens wieder ein Fall, wo man die Effektivität und Wertigkeit des Bestehenden unterschätzt. Das sieht von hier zum großen Teil nach Granit aus. Verbesserungswürdig finde ich eher die Wände, den Boden würde ich vermutlich nur reinigen. Aber wenn es Euch nicht gefällt: Was könnt Ihr denn ausgeben?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
nunja, da wohl erst nach der Treppe irgendwann die Garderobe kommt, werden viele Straßenschuhe da hoch und runter gehen. Daher würde ich schon schauen dass es etwas "pflegeleichtes" ist. Holz ist da ja nicht so geeignet.
Welchen Look bzw. Stilrichtung bekommt den das restliche Haus? Eher urig-gemütlich oder modern-minimalistisch etc.?
Ja das ist auch wieder wahr. Diesen Halbstock geht man mit Schuhen rauf bevor man in die Garderobe kommt.
Der Rest ist auch eher holz-lastig und gemütlich. Ich dachte eventuell an Holzfliesen? Kann man die über den Stein drüber geben? Das Stiegenhaus geht ja dann noch 2 Stöcke rauf, da wollten wir dann aber eben nicht sowas "kaltes" haben.
 
Meines Erachtens wieder ein Fall, wo man die Effektivität und Wertigkeit des Bestehenden unterschätzt. Das sieht von hier zum großen Teil nach Granit aus. Verbesserungswürdig finde ich eher die Wände, den Boden würde ich vermutlich nur reinigen. Aber wenn es Euch nicht gefällt: Was könnt Ihr denn ausgeben?
Ja die Wände sind hier momentan zu sehen mit abgespachtelter Tapete, also die werden eh noch hergerichtet.
Ich finde der Stein wirkt so kalt und eher ungemütlich, das wollten wir eigentlich verändern. Ich dachte eben auch garnicht an wegreissen, aber vielleicht gibt es ja ähnliche Ideen wie die Beschichtung die wir nur noch nicht kennen
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben