Gute Planungssoftware für Eigenheimplanung gesucht

5,00 Stern(e) 5 Votes
U

Unregistriert

Guest
Hallo zusammen,

bin schon seit Tagen am suchen- kennt jemand von euch ne Planungssoftware so bis Max. 200€ welche mich bei meiner Eigenheimplanung unterstützen könnte? Mir geht es jetzt nicht um professionelle CAD Zeichnungen.
Hab mir im Blödmarkt ne Software für 20€ gekauft die ich direkt in die Tonne getreten hab.
Bin über jeden Tipp dankbar- eventuell hat der ein oder andere ne Software im Einsatz und könnte ein paar Tipps geben.

Gruß Daniel
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

luemmelchris

Klare Antwort.. ein Architekt.. nutze das Wissen, deine persönlichen Anforderungen umzusetzen, denn du wirst vieles verschenken, wenn du es nicht tust..
Man baut einmal ein Haus und spart am falschen Ende wenn man es selbst plant. Nehme deine Anforderungen auf und lasse Sie umsetzen und du wirst erfreut sein, was alles geht.
Wenn ich mir überlege, wie mein Grundriss mal aussah als ich es mal selbst versuchte und was bei raus kam.. wow..
 
L

luemmelchris

Genau das ist ja das Problem.. wie willst du denn spielen, wenn du die Regeln und die Möglichkeiten nicht kennst?
Und ausserdem verbaust du dir damit deinen Blick, weil du irgendwann etwas findest, was dir gefällt und alles andere dahin lenkst.
Schaue dir lieber Grundrisse an, die es hier im Netz bei Google gibt an. Die funktionieren und geben Anreize, wenn du partout was selbst machen willst..
 
S

Slevin

Was ich sehr empfehlen kann ist Google Sketch Up, ist kostenlos und nach einer kurzen Einarbeitungsphase stehen ein nahezu unbegrenzte Möglichkeiten offen. Besonders beim einrichten hilft die Onliendatenbank wo es viele Möbel zum runterladen gibt und wenn nicht kann Mann sich die Sachen auch selber im Programm basteln. Habe als Noob ca 3 h für unseren TV-Schrank gebraucht und jedes Möbelstück danach geht immer ein Tick schneller.
 
L

luemmelchris

Was aber Sketchup nicht kann (zumindest ich bisher nicht wüsste) ist Bemessen, was ja auch mal ganz wichtig wäre.. und bisher gehts ja erst um einen potenziellen Grundriss, da halte ich das Programm für nicht besonders toll. Ich habe mir danach auch ne 3D Zeichnung gemacht von unserem Haus. Hat Spass gemacht.. man kann nur schlecht Wände im inneren einbauen, also schauen ich vom Fenster auf der einen bis in die Garage auf der anderen Seite durch
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Hausplaner / Gartenplaner / Elektroplaner gibt es 16 Themen mit insgesamt 118 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Gute Planungssoftware für Eigenheimplanung gesucht
Nr.ErgebnisBeiträge
1Ablauf Architekt Grundriss Phase 1-4 24
2Grundrissplanung mit Kühllastberechnung 18
3Grundriss & Ausrichtung Haus auf Grundstück 420m² 36
4Neubau Grundriss Badezimmer Obergeschoss - Feedback? 41
5größere Dusche im Grundriss unterbringen - Welche Größe wählen? 38
6Grundriss 200qm mit integriertem Wintergarten und Galerie 32
7Grundriss, Einfamilienhaus, 1,5 Stock, Massivhaus. Ideen und Kommentare. 17
8Einfamilienhaus in Hanglage, Grundriss: Holzständerbau und Betonfertigkeller 38
9Grundriss für 150qm Einfamilienhaus mit Wohnzimmer nach Norden 21
10Grundriss Staffelgeschoss - Ist der so praktisch? 44
11Optimierung Badezimmer - Uns gefällt der Grundriss 21
12Wieder mal ein Grundriss zur Kritik. 34
13Einfamilienhaus auf ca. 160qm Grundriss 23
14Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage 35
15Projekt Eigenheim - Keller, Grundriss EG - Tipps 76
16Kubus Grundriss: letzte Tipps erwünscht 28
17Einfamilienhaus ohne Keller - Diskussion Grundriss 19
18Grundriss Einfamilienhaus 8,80 m x 14,00 m 11
19Grundriss - was sagt Ihr? 25
20Grundriss Einfamilienhaus Satteldach - Bitte um eure Tipps 10

Oben