Gussek-Haus Erfahrungen, Preise?

4,00 Stern(e) 3 Votes
N

Neuling2

Hallo Hausbau-Forum,

wir sind noch ganz am Anfang und haben uns verschiedene Anbieter mal im Internet angesehen (zwei davon in einem Fertighauspark) Anfangsidee war, ein Haus mit Einliegerwohnung (für die Eltern) zu bauen. Doch bei den meisten Anbietern ist diese Einliegerwohnung um ein Zimmer zu klein. Daher wird es wohl eher ein 2-Familienhaus und da hat Gussek-Haus ein (scheinbar) gutes Angebot. Um uns besser zu informieren, habe ich hier im Forum nach Gussek-Häusern gesucht und kaum etwas gefunden. Daher meine direkte Anfrage: Wer hat mit Gussek-Haus Erfahrungen?
LG
 
B

blubbernase

Wir haben bei Gussek-Haus vor 2 Monaten unterschrieben und sind grade mit deren Architekten an der Planung.

Bisher sind meine Gussek-Haus Erfahrungen gut, aber der Bau hat natürlich noch nicht begonnen. Wenn ihr verklinkern wollt und in Holzständerbauweise, dann ist Gussek-Haus natürlich eine der ersten Adressen.

Was willst du den noch zu Gussek-Haus wissen?
 
11ant

11ant

bei den meisten Anbietern ist diese Einliegerwohnung um ein Zimmer zu klein. Daher wird es wohl eher ein 2-Familienhaus
Ab wann die Hersteller das so bezeichnen, ist unterschiedlich, manche sagen auch "Generationenhaus" dazu. Du kannst aber auch ein "Fertighaus individuell planen, sogar mit Deinem eigenen Architekten.
habe ich hier im Forum nach Gussek-Häusern gesucht und kaum etwas gefunden. Daher meine direkte Anfrage: wer hat Erfahrungen mit Gussek-Haus?
Zumindest betreffend der Ausbauhaus-Linie von Gussek Haus gibt es hier bereits den Thread:

https://www.hausbau-forum.de/threads/prohaus-gussek-erfahrungen.40047/

Wenn ihr verklinkern wollt und in Holzständerbauweise, dann ist Gussek Haus natürlich einer der ersten Adressen.
Gussek-Haus nennt das dann "Hybridwand", d.h. die eigentliche Außenwand wird im Werk fabriziert und die Verklinkerung wird nach der Hausaufstellung auf der Baustelle davor gemauert.
 
N

Neuling2

Hallo blubbernase,
das ist ja genial, dass ihr gerade *mittendrin* seid. Im Grunde genommen wollen wir ALLES wissen ;) und es wäre toll, wenn du hier immer mal *den Stand der Dinge* reinschreiben würdest. Beim Wort *verklinkern* strahlen die Augen meines Mannes. Zu Beginn würde mich interessieren, welche Ausbaustufe ihr genommen habt. War euch Gussek-Haus bei der Grundstücksuche behilflich, oder hattet ihr schon eins? Und was auch noch hilfreich wäre : gibt es eurerseits irgendwelche Tipps für die Erstgespräche mit Gussek-Haus?
LG
 
H

hampshire

Bei der Ideenfindung für unser Haus haben wir das Gussek-Haus in Frechen besucht. Es war eines der wenigen Häuser dort, die ich als nicht stickig empfunden und in denen ich mich gerne aufgehalten habe. Dahingehend machte Gussek-Haus einen positiven Eindruck auf mich. Löse Dich einmal von den Standardentwürfen der Hersteller, Gussek-Haus baut Dir auch das was Du brauchst. Ein Haus "von der Stange" orientiert sich an Standardanforderungen und ist für Menschen, denen Vorstellungskraft für ihr künftiges Leben im Haus fehlt, die sich nicht weiter damit auseinandersetzen wollen oder bei denen das Budget finanzielle Optimierung an allen Ecken und Enden erfordert. Es wird selten zu einer individuellen Anforderung passen.
 
N

Neuling2

Vielen Dank @11ant !
Die kleineren Wohnungen in den sogenannten Generationenhäusern sind uns einfach zu klein, da müsste dann noch ein Kubus mit einem Zimmer drangesetzt werden. Was dann aber wieder neue Anforderungen an das Grundstück stellt. Oder sie sind oben unterm Dach mit kaum Kniestock (Hitze). Will man da seine individuellen Wünsche umsetzen, wird es unverhältnismäßig teurer.
Vielen Dank @hampshire !
Uns fehlt nicht die Vorstellungskraft (mein Mann meint sogar ich hätte zuviel davon) für unser zukünftiges Leben in einem *selbstgebauten* Haus - es ist eher das Budget, welches zuviel Individualisierung nicht zulassen wird. Natürlich baut einem (fast) jeder Anbieter genau das, was man sich wünscht (in unserem Fall eben eine ELW mit 3 Zimmern, Küche, B, ca. 70 qm) - aber wohl zu einem zu hohem Aufpreis. Daher werden wir einen direkten Preisvergleich zwischen Haus mit ELW und Zweifamilienhaus anstreben.

LG
 
Zuletzt aktualisiert 26.01.2022
Im Forum Gussek-Haus Franz Gussek GmbH & Co. KG gibt es 5 Themen mit insgesamt 28 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.01.2020Danwood Erfahrungen - Wer kennt diesen Anbieter? Beiträge: 22
07.04.2018Einliegerwohnung für Eltern: 210 m² EFH und 80 m² ELW - Seite 19Beiträge: 129
14.07.2015EFH mit Einliegerwohnung wie viel habt ihr bezahlt? - Seite 4Beiträge: 23
26.03.2020Bungalow mit ELW auf Grund in BY Beiträge: 16
04.05.2020Scanhaus Erfahrungen, Hauspreise Beiträge: 36
25.01.2021Massivhaus Mittelrhein Erfahrungen, Tipps - Seite 5Beiträge: 29
09.01.2020Hausbau mit Einliegerwohnung finanziell realistisch? Beiträge: 29
31.03.2019EFH + ELW im Hang mit flexibler Nutzung - Seite 5Beiträge: 30
18.02.2021Grundrisse EFH mit ELW bitte Tipps und Feedback - Seite 4Beiträge: 62
04.11.2018Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung - Mit welcher Firma bauen? Beiträge: 18

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben