Grundstückerwerb - Bausumme finanzierbar?

4,80 Stern(e) 13 Votes
Lassen! Passt nicht zum Einkommen. Haus für 329k eher unwahrscheinlich! Ihr werdet all in bei locker 600k landen da fehlen 2k Einkommen!
 
@aphordite.. das sind Fertighäuser zu festpreisen.. sehr Transparent die Firma (Dennert) also die 329K sind dort wirklich realistisch.. Grundpreis des Hauses ist 257K => Nach Baunebenkosten, Garage etc kommt das Angebot auf 329K
 
So Fragebogen ausgefüllt


Allgemeines zu Euch:

  • Familie, 2 Erw. 1 Kind
  • Beide 33 und Kind 3 Jahre
  • 1 Kind
  • Eventuell noch ein weiteres Kind geplant
  • Beide fest angestellt (Vollzeit und Frau in Brückenteilzeit)

Einkommen- und Vermögenssituation:

  • Netto 2500 (Weihnachtsgeld/Prämie/Urlaubsgeld nicht einberechnet), Frau 900 Netto ebenfalls kein Weih Nachts- und Urlaubgsgeld einberechnet
  • Kindergeld 200
  • EK ist 60 vorhanden

Wohnkosten:

  • Miete haben wir mit Strom 720 Eur
  • Telefon, Internet, Mobilfunk ca 50 Eur
Lebenshaltungskosten:

Ca. 800 – 1000 Eur

Sparleistungen:

  • 300


Einnahmen- und Ausgabensummen:

  • Einnahmen gesamt = 3600
  • Ausgaben gesamt = 2100

Allgemeines zur Immobilie:

  • Wie groß ist das Grundstück? 545qm
  • Wie hoch ist der Bodenrichtwert? 245 €
  • Garagen? 1 Doppelgarage
  • Wie groß ist das Haus? (Wohnfläche / Nutzfläche) 140qm
  • Welchen Marktwert haben Grundstück und Haus nach Fertigstellung? 480.000
Bau- oder Kaufkosten:

  • Grundstückskosten 131000€
  • Erwerbsnebenkosten (Notar, Gericht, GEST, Makler) 7000
  • Bau- oder Kaufkosten (inkl. Architekt, Statiker) 3290000
Baunebenkosten, Hausanschlüsse, Küche, Garagen alles enthalten bei den 329k (außer Garten und Pflasterarbeiten)
  • Gesamtkosten ca 460000
Notwendige Kreditangaben:

  • Ich würde gerne die 18K Tilgungszuschuss der KFW nutzen
  • Des Weiteren bekomme ich 10% Rabatt auf das Grundstück
  • Bayernlabo würde ich für das Zinsverbilligungsprogramm in frage kommen (wird ja bei der Bank als EK gewertet, zwecks besseren Zinssatz)
  • Laufzeit habe ich mir 25 bis 30 Jahre vorgestellt
  • Baukindergeld werde ich denke ich nicht mehr rechtzeitig beantragen können
  • 10.000 € Eigenheimzulage bekomme ich noch
  • Des Weiteren bekomme ich wenn ich in Rente gehe vom Arbeitgeber noch ca 100K und erben werde ich auch noch ein großes EFH dass zu einem drittel mir gehört (Aktueller Wert ca 600K)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
das sind Fertighäuser zu festpreisen.. sehr Transparent die Firma (Dennert) also die 329K sind dort wirklich realistisch.
Es steht alles transparent drin was drin steht. das ist richtig. Interessant ist das was fehlt und erfahrungsgemäß gibt es diese Positionen.
Wenn die zu erwartende Einkommesnentwicklung gut nach oben zeigt sehe ich kein Problem. Wenn nicht, dann werdet ihr vermutlich sehr viele sehr magere Jahre im Eigenheim verbringen. Mir wär's das nicht wert.
 
@aphordite.. das sind Fertighäuser zu festpreisen.. sehr Transparent die Firma (Dennert) also die 329K sind dort wirklich realistisch.. Grundpreis des Hauses ist 257K => Nach Baunebenkosten, Garage etc kommt das Angebot auf 329K
Rechne noch dazu
zu dem Kaufpreis vom Grundstück die Kaufnebenkosten Steuer/Grundbuch/Notar ect...
Zum Haus die BNK/Garage/Außenanlagen/Aufmusterung ect....
Habe bestimmt was vergessen! Minimum 550k je nach Region und Grundstück eher 600k das passt einfach nicht!
 
Es steht alles transparent drin was drin steht. das ist richtig. Interessant ist das was fehlt und erfahrungsgemäß gibt es diese Positionen.
Wenn die zu erwartende Einkommesnentwicklung gut nach oben zeigt sehe ich kein Problem. Wenn nicht, dann werdet ihr vermutlich sehr viele sehr magere Jahre im Eigenheim verbringen. Mir wär's das nicht wert.
Ich sage auch lieber machen als bereuen aber in dem Fall fehlen einfach 2k einkommen!Aber jeder ist bekanntlich seines glückes Schmied....
 

Ähnliche Themen
15.05.2016Eigenheim - Grundstück Planen / Finanzierung mit Einkommen ok?Beiträge: 22
29.11.2017Haus und Grundstück 284.000€ finanzierbar?Beiträge: 57
19.08.2014Baufinanzierung EFH - Hauspreis und BaunebenkostenBeiträge: 27
15.02.2018Hausfinanzierung mit 410K für uns realistisch und machbar?Beiträge: 26
16.04.2017Grundstück und Hausbau mit unserem Einkommen möglich?Beiträge: 43
05.02.2014Kosten/Planung Grundstück, Baunebenkosten Schlüsselfertig usw.Beiträge: 27
04.03.2015Budget Grundstück und bauen mit KellerBeiträge: 21
12.12.2014Haus Bauen? Finanzberater sagt mit Grundstück und Finanzierung okBeiträge: 15
04.08.2020Liste der anfallenden Baunebenkosten. "Bauseits" teurer?Beiträge: 138
06.01.2015Erst das Grundstück kaufen, dann in Ruhe planen und bauen...?Beiträge: 11

Oben