Grundstück 1250m², Wohnfläche 200m², 4 Personen Haushalt

4,70 Stern(e) 7 Votes
K

kaladrial

Liebe Leser und Leserinnen,
wir haben ein Grundstück im ländlichen Bereich der Eifel erworben und planen dort nächstes Jahr ein Haus zu bauen. Gerne möchten wir mit euch unseren Grundriss diskutieren und haben schon einige Fragen:

Die Anordnung des Hauses auf dem Grundstück ist im Lageplan eingezeichnet: Flurstück 74 wäre das. Das rot eingezeichnete ist das Haus meines Bruders.

Wie ist die Nivellierung des Grundstückes möglich (L-Steine etc., welche Kosten ungefähr?)? Das Grundstück wurde noch nicht von uns vermessen, dementsprechend haben wir keine genauen Maße vor allem bzgl. des Höhenunterschiedes. Grob geschätzt liegt zwischen dem höchsten und tiefsten Punkt des Grundstücks eine Differenz von 3-4 Metern. Hier tappen wir, was die Baunebenkosten und spezifisch Erdarbeiten angeht, ziemlich im Dunkeln.
So viel zum Grundstück und der geplanten Position des Haus. Hauptsächlich soll es in diesem Thread aber um den Grundriss selbst gehen, zu dem wir gerne eure Anmerkungen lesen!

Vorab der Fragenkatalog:

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks 1249 m2
Hang Ja, circa. 3-4m Unterschied zwischen Ober- und Unterkante
GRZ Nur Abstand zur Straße 3m
GFZ frei
Baufenster, Baulinie und -grenze -
Randbebauung -
Anzahl Stellplatz 2 Autos in der Garage + 2 Autos vor der Garage möglich
Geschossigkeit 2 Vollgeschosse, kein Keller
Dachform Walmdach
Stilrichtung Stadtvilla
Ausrichtung Wohnzimmer Richtung Süd-West
Maximale Höhen/Begrenzungen Keine
weitere Vorgaben Keine
Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp Stadtvilla, Walmdach, Einfamilienhaus
Keller, Geschosse 0, 2
Anzahl der Personen, Alter Aktuell 2 Personen (24 & 28), später 2 Kinder
Raumbedarf im EG, OG Pro Etage ca. 100m2 Wohnfläche
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Ein „Freizeit“-Büro für 2 Personen zusammen
Schlafgäste pro Jahr Ca. 30, z. T. 4-8 gleichzeitig
offene oder geschlossene Architektur Offener Wohn-/Essbereich inkl. Küche (über Tür vom Rest getrennt); Luftraum über dem Eingangsbereich
konservativ oder moderne Bauweise Modern (Fertighaus)
offene Küche, Kochinsel Ja, ja
Anzahl Essplätze 6 dauerhaft, Tisch ausziehbar auf 10
Kamin Loch in der Wand vorgebohrt um später die Option zu haben, aber zunächst noch kein Kamin
Musik/Stereowand Nein
Balkon, Dachterrasse Nein
Garage, Carport Doppelgarage mit Abstellraum (6x9m?)
Nutzgarten, Treibhaus Evtl. später (Hoch-)Beet und Tomatenhaus
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll
  • Wir möchten vom Wohnbereich & Büro & Schlafzimmer in den Garten schauen
  • Im EG soll neben das Gästezimmer ein Dusch-Bad
  • Hundeklappe à unklar wo?
  • Genug Stauraum? (unterm Dach ist noch recht viel Platz & unter der Treppe Stauraum)
Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: Von uns selbst & Fertighausfirma
-Planer eines Bauunternehmens Ja
-Architekt /
-Do-it-Yourself Evtl. Weichböden, Tapezieren, Tür(zargen) Definitiv: Dachboden isolieren & Boden rein
Was gefällt besonders? Warum? Viel Platz, Raumaufteilung, Ausrichtung zum Garten, große Küche
Was gefällt nicht? Warum?
  • Genug Stauraum?
  • Fenstergröße unklar (z. B. ob bodentief; wer kann rein gucken?)
  • Wo kommt elektrische Hundeklappe hin?
  • Ist irgendeine Variante von Holz(optik)boden im Wohnbereich machbar (wir wollen später einen Hund) oder wirklich ne dumme Idee?
  • Kinderbad ziemlich groß
  • Evtl. andere Treppe?
Preisschätzung lt Architekt/Planer: 400k
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 550k (inkl. Baunebenkosten), exkl. Gartenanlage
favorisierte Heiztechnik: Luft-Wärme-Pumpe + Photovoltaik
Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: Kaminvorbohrung, Luftraum, Badewanne, Durchgang von Küche direkt in Abstellraum (ist in Überlegung),
-könnt Ihr nicht verzichten: Viele Fenster in den Garten, offener Wohnbereich, Ankleidezimmer getrennt vom Schlafzimmer,
Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Standardentwurf vom Planer? Alle Raumgrößen & Raumaufteilung ist nach unseren Wünschen geplant.
Entsprechende/Welche Wünsche wurden vom Architekten umgesetzt? (soweit sind wir noch nicht)
Ein Gemisch aus vielen Beispielen aus div. Magazinen... Instagram lässt grüßen Und diverse Fertighauskataloge
Was macht ihn in Euren Augen besonders gut oder schlecht? Können uns den Grundriss schwer in der Realität vorstellen, würden ihn am liebsten in 3D sehen.
Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst? Ist die Raumaufteilung funktional, mit genug Stauraum, und trotzdem einem offenem Wohngefühl im Wohn/Ess Bereich?


Weitere Überlegungen:
Kann man die Raumaufteilung noch optimieren, z. B. für Nutzung nachdem Kinder aus dem Haus sind?

Wie & wo kann man vor dem Haus gut eine Überdachung für Sonnenschutz auf einer Terrasse anbringen, ohne sich Licht im Haus zu nehmen?

Als Bilder sind der Grundriss EG und OG angehangen sowie ein Foto des Grundstückes und ein Lageplan.

Besten Dank schonmal für eure Mühe und euren Input!
 

Anhänge

H

haydee

Bitte bemaße den Grundriss
Wo ist Norden?

wie stellt ihr euch die Außenanlage vor?
Wo wollt ihr Auffüllen?
Wieviel Höhenunterschied entfällt auf das Baufenster
 
N

Nice-Nofret

?? Was soll man schon zu einem Grundriss sagen, bei dem die Wände ohne Massketten sind?

Sind wenigstens die Möbel mit realistischen Massen?

Der Essbereich sollte z.B: nicht weniger als 3m breit sein; Wenn in den Abstellraum z.B: auch TK oder so sollen, dann muss der Raum mindestens 130cm lichte Breite haben, etc.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
K

kaladrial

Der Lageplan ist nach Norden ausgerichtet, habs aber nochmal eingezeichnet.
Außenanlage stellen wir uns als Terasse auf der Westseite vor, den Rest des Grundstückes dann Hauptsächlich Rasen/Bäume. Erster Gedanke ist dann, dass genau dieser Raum von Terasse bis zum westlichsten Punkt des Grundstückes eben ist, falls möglich.
Im Baufenster beträgt der Höhenunterschied ca. 1.50m.

Die Möbel sind mit realistischen Maßen, habe die Außenmaße nochmal dran editiert, keine Ahnung warum die sich verabschiedet haben. Die Maße der einzelnen Wände im Inneren zeigt das Programm so nicht an. Nehme aber gerne Alternativvorschläge für ein anderes Programm an

Noch was anderes: Kann ich den Hauptbeitrag editieren? Dann würde ich da direkt die Bilder aktualisieren.
 

Anhänge

H

haydee

Also Wohnzimmer Richtung Süden? Bitte Norden oder Pfeil
Bitte die Räume bemaßen

Programm, günstig, intuitiv Bleistift und Karopapier.

Terrasse mit auffüllen und dann Treppe Gefälle zum Restgarten
 
K

kaladrial

Ja, wäre Richtung SüdWest.
Alles klar, ich schau mal, wann ich es schaffe, den Plan auch mit Innenwänden zu bemaßen und poste es dann nochmal hier rein.

Danke schonmal!
 

Ähnliche Themen
28.11.2019Grundrissvorentwurf/Raumaufteilung auf großem Nordwest-GrundstückBeiträge: 38
19.04.2018Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - HanglageBeiträge: 35
16.08.2017Grundriss, Bauhausstil mit StaffelgeschossBeiträge: 24
22.12.2020Grundriss EFH mit Flachdach auf 600m² GrundstückBeiträge: 19
29.07.2019Änderungsideen an unserem GrundrissBeiträge: 20
29.01.2014Grundriss Stadtvilla/Feedback (Statik, Praxis, Anordnung etc.)Beiträge: 31
30.09.2014Neubauplanung - EFH 160 qm ohne Keller - Grundriss, Kosten usw..Beiträge: 29
21.01.2019EFH ~ 180 m², 2 Vollgeschosse, Grundriss-OptimierungBeiträge: 17
31.10.2019Grundriss für unschöne GrundstückformBeiträge: 30
06.07.2019Grundriss Stadtvilla 155qm - eure Meinung ist gefragtBeiträge: 22

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben