Grundrissplanung Einfamilienhaus - Kritik erwünscht

"Grundrissplanung" erstellt 24. 01. 2018.

Grundrissplanung Einfamilienhaus - Kritik erwünscht 4.6 5 5votes
4.6/5, 5 Bewertungen

  1. VSBau

    VSBau

    28. 11. 2017
    5
    0
    Frage / Anliegen:

    Welche Eingangsüberdachung eignet sich bei Klinker am Besten, wenn sie von der Garage aus gehen soll?

    Hallo Leute

    nachdem wir jetzt schon seid fast 3 Jahren auf der Suche nach dem eigenen Heim sind haben wir uns entschlossen zu bauen.
    Das Grundstück ist gefunden und die Planung hat begonnen.
    Das ist jetzt unser etwas überarbeiteter Entwurf.
    Werft doch bitte ein kritisches Auge darüber.







    Bebauungsplan/Einschränkungen
    Grösse des Grundstücks: 577 m²
    Hang: nein
    GRZ: 0,4
    Baufenster, Baulinie und -grenze: leider nur 18 Meter breit also Schlauchgrundstück
    Geschossigkeit: 2
    Dachform: GD
    Maximale Höhen/Begrenzungen: FH 10,50 / TH 4,50


    Anforderungen der Bauherren
    Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: Massivhaus, Satteldach
    Keller, Geschosse: kein Keller, 1,5 Geschosse
    Anzahl der Personen, Alter: 2 (29), (29) + Kinderplanung
    Büro: Familiennutzung oder Homeoffice?: beides
    offene Küche, Kochinsel: offene Küche mit Kochinsel
    Kamin: nein
    Balkon, Dachterrasse: nein
    Garage, Carport: gerne Doppelgarage, leider zu schmales Grundstück
    Nutzgarten, Treibhaus: nein

    Hausentwurf
    Von wem stammt die Planung:
    -Architekt
    -Do-it-Yourself
    Was gefällt nicht? Warum?: Platzierung der Treppe. Der Eingangsbereich ist sehr schmal, Tür auf und man hat gleich die Treppe vor den Füßen
    Preisschätzung lt Architekt/Planer: 280.000
    Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 350.000
    favorisierte Heiztechnik: Luftwärme / Erdwärme

    Wenn Ihr verzichten müsst,auf welche Details/Ausbauten
    -könnt Ihr verzichten:
    -könnt Ihr nicht verzichten: Gastraum im EG

    Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist?: Planung nach unseren Wünschen


    Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

    Wir sind offen für jegliche Kritik. Was können wir verbessern oder anders machen? Die Lage und Größe der Fenster ist noch nicht endgültig. Da würden wir uns auch über Vorschläge freuen. Ein Dachfenster wäre noch incl. Wo sollte das am besten platziert werden? Was wir nicht wollen sind bodenlange Fenster im Obergeschoss, außer im Badezimmer. Die Planung der Küche und des Bades steht auch noch nicht fest. Was uns auch noch nicht so gefällt ist die Größe des Schlafzimmers. Da wollten wir evtl. noch einen halben Meter Richtung Ankleide anhängen und somit Zimmer K1 den halben Meter verkleinern. Meiner Frau ist der Flur im OG etwas zu klein. Könnte man diesen etwas vergrößern, sodass eine Art Galerie entsteht auf Kosten von Zimmer K2? Wie breit sollte diese Fläche dann mindestens sein?

    Eine Frage, die nicht den Grundriss betrifft, habe ich noch. Welche Eingangsüberdachung eignet sich bei Klinker am Besten, wenn sie von der Garage aus gehen soll?


    Ich bedanke mich schonmal im voraus.

     
    Zuletzt bearbeitet: 24. 01. 2018
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. j.bautsch

    j.bautsch

    26. 10. 2015
    338
    87
    Hey, deine Bilder gehen nicht ;)
     
  4. VSBau

    VSBau

    28. 11. 2017
    5
    0
    jetzt schon ;)
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. sven.conzi

    sven.conzi

    1. 05. 2016
    151
    15
    Wird bei mir angezeigt - Handy App.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  6. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    3.971
    786
    Kurze Frage: die Garage so zurück gesetzt, muss das? Ich fänd das total schade, wenn mir so ein Klops den Garten hinten voll stellt.
     
    haydee gefällt das.
  7. RobsonMKK

    RobsonMKK

    21. 03. 2016
    1.895
    395
    Mir gefällt das mit der Garage nicht, bzw. ich verstehe es nicht.
    Warum der Sprung raus? Warum eine Breite von 4,26 für das Tor? Die Garage scheint ja nur für ein Auto geplant, warum dann nicht eher im Standard bleiben und ggf. einfach auf der einen Seite nen Meter mehr.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
    haydee, ruppsn und 11ant gefällt das.