Grundrissplanung EG Stadtvilla 150qm

4,30 Stern(e) 4 Votes
M

morgenstern

Hallo zusammen,

lange mitgelesen, jetzt wird es (endlich) langsam ernst:

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks 621qm
Hang nein
Grundflächenzahl 0,35
Baufenster, Baulinie und -grenze siehe Anhang
Randbebauung 3m
Anzahl Stellplatz 2
Geschossigkeit 2
Maximale Höhen/Begrenzungen TH 6,5m / FH 10,5


Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: Zeltdach, "Stadtvilla"
Keller, Geschosse: 2 Vollgeschosse plus Keller
Anzahl der Personen, Alter: 3 (40,34,2)
Raumbedarf im EG, OG:
EG: Küche (mit Speisekammer), Essen/Wohnen,Büro (im Alter als Schlafzimmer nutzbar), Dusch-WC, Garderobe
Büro: Homeoffice 3 Tage / Woche
Schlafgäste pro Jahr: 2
offene oder geschlossene Architektur: eher geschlossen
konservativ oder moderne Bauweise: gefühlt modern
offene Küche, Kochinsel: L-Küche
Anzahl Essplätze: 4 im Normalfall, Erweiterung auf 8 möglich
Kamin: ja (ist aber ein Streichkandidat)
Musik/Stereowand: nein
Balkon, Dachterrasse: nein
Garage, Carport: Doppelgarage
Nutzgarten, Treibhaus: nein


Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Planer eines Bauunternehmens
Was gefällt besonders?
Alle Anforderungen werden abgedeckt:
Wohnen soll mind. ca 3,8m x 3,8m sein (dann passen die bestehenden möbel rein und damit fühlen wir uns wohl)
Essen soll verbunden sein, aber kein "Schlauch" sein. Erste Planung sah Wohnen/Essen als 9x3,5m großen Bereich vor. Das haben wir bei Bekannten gesehen und fühlen uns damit nicht wohl bzw. könnten es uns nicht wohnlich einrichten.
Wir haben versucht etwas auf Quadratmeter zu optimieren um den Preis zu senken.
Das Büro soll im Alter einen 3m schrank und ein Doppelbett aufnehmen können.
Was gefällt nicht? Warum?
Kamin wäre schön, macht den Durchgang von Essen zu Wohnen aber wohl zu schmal bzw. mit Kind auch etwas gefährlich, wenn der Kamin an ist. Speisekammer könnte etwas klein sein.
Preisschätzung lt GU:
470k inkl. Keller (1 Zimmer ausgebaut), Kontrollierte-Wohnraumlüftung, Luftwärmepumpe (förderfähig), Wäscheschacht, KFW 55 ohne Abzug von Förderungen, ohne Garage.
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: da ist damit auch eigentlich schon erreicht.
favorisierte Heiztechnik:
Luftwärmepumpe

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten:
Kellerausbau, Kamin
-könnt Ihr nicht verzichten:
Kontrollierte-Wohnraumlüftung, Wäscheschacht, kleiner geht auch nicht mehr.

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Das ist die dritte Runde, bei der zum ersten Mal alle Anforderungen erfüllt sind.

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

Wo könnte man noch optimieren? z.B. Durchgang für den Kamin?
Ist das Esszimmer groß genug zum Vorbeilaufen an den Seiten?
Würde eine andere Treppenform vielleicht etwas bringen?

Gefühlt mögen wir den Grundriss sehr, ärgern uns aber auch etwas, weil es für das Budget nicht wirklich großzügig ist.
Die Angst besteht, dass es dann doch zu klein wäre.


Das OG ist übrigens etwas kleiner, rechteckig geschnitten. Der "Erker" beim Wohnzimmer fällt weg.


Noch ein Wort zur Lage/Bebauungsplan/Baufenster:
Zufahrt zur Garage wäre durch das kleine Stück im Südosten. Dies ist eine Anwohnerstraße.
Nördlich von uns entsteht eine etwas größere Straße, die aber auch nur den Verkehr zu den Neubaugebieten aufnehmen soll.
Nördlich dieser Straße ist Feld und wird es wohl auch die nächsten 15 Jahre bleiben.
Wir sind am nordwestlichen Rand des Baugebiets, im Westen fängt ein Naturschutzgebiet (Wald) an.

Der Nordpfeil im (nachgezeichneten) Plan stimmt nicht. Den Plan müsste man ca 10-15° im Uhrzeigersinn drehen.
An der Ecke im Nordwesten stoßen wir schon ans Baufenster, ebenso im Osten mit der Garage.
grundrissplanung-eg-stadtvilla-150qm-403741-1.jpeg

grundrissplanung-eg-stadtvilla-150qm-403741-2.jpeg
 
S

saralina87

Ist es Absicht dass du nur das EG hochgeladen hast?
Eine Frage vorab: Warum wollt/braucht ihr einen Keller, wofür soll er genutzt werden?
 
M

morgenstern

Ja, das ist Absicht, dass das OG fehlt.
Oben haben wir einen Erstentwurf, der für den ersten Entwurf gut genug ist.
Oben soll rein: 2 Kinderzimmer, 1 Elternschlafzimmer mit Ankleide und 1 Bad.
Platztechnisch ist das einfacher und deswegen legen wir jetzt erst mal den Fokus aufs EG.

Zum Keller: zum einen bietet es sich preislich an, da das Grundstück ca 2m unter der Straße liegt und eh aufgeschüttet werden muss. Zum anderen wollen wir auch einen Keller, um endlich mal genug Stauraum zu haben. Wir haben 10 Jahre lang nur mit kleiner Abstellkammer ohne Keller gewohnt und dann ein paar Jahre mit kleinem Kellerabteil. Schön war das nicht.

Daher der Wunsch nach einem Keller.
 
S

saralina87

Ich fürchte ohne zugehöriges OG wirst du hier kaum konstruktive Beiträge bekommen. Eigentlich sagt man dass das OG vor dem EG stehen sollte (hat was mit der Treppe zu tun).

Dass mit dem Keller ist natürlich so eine Sache. Ich kann den Wunsch nach Stauraum schon nachvollziehen, aber wenn ich dafür in meinem täglichen Lebensbereich gefühlt nur Kompromisse eingehen müsste, würde ich wohl nach Alternativen suchen. Aber das ist halt eine subjektive Geschichte.
 
M

morgenstern

So, hier der OG Plan
Das Dach links ist die Überdachung für den Vorsprung im EG und für das Terrassenstück.
Geplant ist links und ein rechts (über die Garage inklusive Überdachung des Eingangs) quasi über dem EG ein flaches Pultdach und über dem OG ein Satteldach.
grundrissplanung-eg-stadtvilla-150qm-403766-1.jpeg
 
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81079 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundrissplanung EG Stadtvilla 150qm
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss für Einfamilienhaus mit 200m² mit Einliegerwohnung 75 +Keller 140m² +Garage 56m² 59
2Speisekammer vs. größere Küche vs. Hauswirtschaftsraum 13
3Einfamilienhaus Bauhausstil/Flachdach, 2 Vollgeschosse + Keller 23
4Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage 15
5 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, Hauswirtschaftsraum unter Treppe 25
6Luftwärmepumpe in Kombination mit wasserführendem Kamin 18
7Erster Entwurf Einfamilienhaus 150m² mit Keller 38
8Grundrissplanung Stadtvilla 180m² mit Keller 45
9Grundriss-Entwurf: Einfamilienhaus; 140qm; ohne Keller; 730qm Grundstück 54
10Meinungen zur Grundrissplanung (Iso Ansichten, Grundrisse, Bebauungsplan) 43
11Grundriss 140 m2 Einfamilienhaus mit Garage - Hausausrichtung ok? 18
12Einfamilienhaus mit Keller in Hanglage - Meinungen (Dachform, allgemein) 26
13Detailplanung Grundriss Einfamilienhaus mit Keller und Einliegerwohnung 28
14Planung Einfamilienhaus ca. 190m² mit Satteldach, Keller, Doppelgarage 11
15Bewertung Grundriss ca. 145 qm Einfamilienhaus Keller/EG/OG 111
16Grundrissidee 200qm (+ exkl. Keller) Satteldach 30
17Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung* 129
18Neubau Einfamilienhaus ~160m² + Keller - Erster Entwurf 46
19Einfamilienhaus Hanglang mit Keller für 2 Personen inkl. Home Office und Hobbyräume 80
20Grundrissplanung für eine Stadtvilla mit Garage 46

Oben