Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
134
Gäste online
1.152
Besucher gesamt
1.286

Statistik des Forums

Themen
29.626
Beiträge
382.173
Mitglieder
47.251

Grundrissplanung EFH ca. 125qm, 2 Vollgeschosse

4,00 Stern(e) 5 Votes
Wir wollen ein Einfamilienhaus mit ca. 125qm bauen. Unser Wunsch ist es ein kleines Arbeitszimmer im OG zu integrieren.

Die Treppe wollen wir ungern direkt neben der Haustür um nicht immer durch den „Dreckbereich“ laufen zu müssen. Vermutlich würde aber eine Treppe in L-Form (dann neben der Haustür) Platz sparen. Der HWR könnte somit entsprechend größer ausfallen (Haustür dann etwas verschieben).

Die Anordnung der Küchenschränke ist noch nicht final. Ein Platz für den Kamin fehlt ebenfalls noch (Problem ist hier den Schornstein im OG unterzubringen).

Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks 1000qm
Hang ca. 1 - 1,5m Gefälle von Nord nach Süd über 50m.
GRZ / GFZ unbekannt da §34
Baufenster, Baulinie und -grenze Baufenster 5m von der Straße im Norden, ca. 20 x 20 m, im Westen ist zum Nachbarbaufenster 15m Abstand à d.h der Mindestabstand zum westlichen Nachbarn beträgt 15m, siehe Lageplan.
Randbebauung -
Anzahl Stellplatz -
Geschossigkeit I-II
Dachform / Stilrichtung / Ausrichtung keine Einschränkung
Maximale Höhen/Begrenzungen -

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp Stadtvilla, Walmdach oder Zeltdach
Keller, Geschosse ohne Keller, 2 Geschosse
Anzahl der Personen, Alter 3 (33, 33, 3)
Raumbedarf im
EG:
Wohn-/Esszimmer, Küche, HWR, WC
OG: Bad, Schlafen, Kind, Arbeiten, Gast/Hobby

Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Homeoffice
Schlafgäste pro Jahr 3-4
offene oder geschlossene Architektur
konservativ oder moderne Bauweise
klassisch
offene Küche, Kochinsel halb offen, ggf. Kochinsel
Anzahl Essplätze 4-6
Kamin ja
Musik/Stereowand -
Balkon, Dachterrasse -
Garage, Carport: Carport
Nutzgarten, Treibhaus -

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: > Do-it-Yourself
Was gefällt besonders? Warum?
Was gefällt nicht? Warum?
Ansicht Nord und West sieht etwas komisch, evtl. sollte dort noch ein zusätzliches Fenster integriert werden.
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: ca. 250T€
favorisierte Heiztechnik: Gas oder LWWP

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten:
-könnt Ihr nicht verzichten:

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Als Vorlage dienten uns verschiedene Grundrisse von Fertighausanbietern/GU aus dem Netz.

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?


Folgende Fragen:


1. Ist der Grundriss problemlos umsetzbar und praktisch in der Nutzung?
2. Lieber eine Treppe in L-Form um Platz zu sparen?
3. Müssen tragende Wände im OG und EG aufeinander stehen?
4. Wie am besten den Carport auf dem Grundstück anordnen, im Nord-Osten oder im Nord-Westen?
5. Wie könnte der Schornstein für den Kamin im OG integriert werden ohne zu viel Platz wegzunehmen?

Grundriss:
hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-1.png hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-2.png
hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-3.png hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-4.png hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-5.png hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-6.png
Lage:
hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-9.png

Anordnung Carport:
hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-7.png hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272788-8.png
 
Der HWR ist zu klein, um auch HAR zu sein, und zusätzlich als Kellerersatz erst recht. Aber wenn man das Ganze trotz der Maße mal nur als Skizze versteht, ist das ein ganz passabler Anfang.
 
Da müssen erst mal 2 grundlegende Fragen geklärt werden, denke ich.
1. Mit 9m x 9,60m liegt Ihr etwa bei 135-140m². Den Flur oben nur zur Hälfte zu berechnen, hilft da nicht. :D Wenn Ihr die 125m² wegen eines Preislimits festgelegt habt, habt Ihr also schon ein Problem.
2. Welche Heizung ist geplant? Bei wenig Fläche wird immer am HAR gespart, was ich persönlich für falsch halte, aber sei's drum. Also sollte man sich überlegen, was da alles zwingend rein muss. Mit 4m² müssen Waschmaschine & Co definitiv anderswo unterkommen (Küche / Bad?) und selbst dann ist fraglich, ob die Technik genug Platz hat.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
1. Mit 9m x 9,60m liegt Ihr etwa bei 135-140m². Den Flur oben nur zur Hälfte zu berechnen, hilft da nicht. :D Wenn Ihr die 125m² wegen eines Preislimits festgelegt habt, habt Ihr also schon ein Problem.
2. Welche Heizung ist geplant? Bei wenig Fläche wird immer am HAR gespart, was ich persönlich für falsch halte, aber sei's drum. Also sollte man sich überlegen, was da alles zwingend rein muss. Mit 4m² müssen Waschmaschine & Co definitiv anderswo unterkommen (Küche / Bad?) und selbst dann ist fraglich, ob die Technik genug Platz hat.
Bei den Außenmaßen haben wir uns an anderen Grundrissen orientiert. Die 125qm sind als Richtwert gedacht, wesentlich größer (mehr als 10qm zusätzlich) sollte das Haus, auch aus Kostengründen, nicht werden.

Wie hast du die 135-140qm berechnet? Wenn ich die einzelnen Räume aufsummiere komme ich auf ca. 128qm ohne Berücksichtigung der Treppe.

Bei der Heizung sind wir noch nicht festgelegt. In Frage kommen Gas oder eine LWWP. Gibt es zwischen den beiden Systemen große Unterschiede zum Platzbedarf im HWR?


Wenn wir doch eine Treppe in L-Form nehmen können wir die Eingangstür verschieben und den HWR etwas vergrößern. Was haltet ihr von folgenden Grundriss:
hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272966-1.png

OG entsprechend geändert mit angepassten Schlafzimmer:
hwr-treppe-carport-grundriss-haustuer-272966-2.png
 
Ich befürchte, der HWR ist immer noch sehr knapp. Und ich würde oben vermutlich Kinderzimmer und SZ tauschen. Ihr verbringt vermutlich weniger Zeit im Zimmer als das Kind, das auch den Schreibtisch noch im Zimmer hat.
 
  • Bäder bzw Toiletten übereinander wegen des Abflusses
  • Gast und Büro zusammenlegen und dort einen großen Schrank, Schreibtisch und Schlafsofa rein
  • Für TK 5qm einplanen
  • Für WM und Tr 3qm einplanen
  • Für Putzzeug 1qm einplanen
  • Für Werkzeug 1qm einplanen
  • Für Saisongarderobe 2 Meter lfm Schrank einplanen.
  • Garderobenplatz pro Kopf 60cm Schrank
  • Ankleide sollte mind. 3 lfm Schrank unterbekommen, davor sollte man einen Schrittnach hinten machen können.
 

Ähnliche Themen
29.12.2014Grundriss EG + OG für DHHBeiträge: 29
21.07.2015Grundriss mit der Bitte um eure Meinungen...Beiträge: 63
02.01.2019Feedback zu EFH Grundriss 200 m² Stadtvilla mit Walmdach oBeiträge: 32
11.01.2019Grundriss Stadtvilla 150 m2- Eure Meinung ist gefragt :-)Beiträge: 45
20.01.2019Grundriss EFH 170qm Tipps und MeinungenBeiträge: 21

Oben