Grundrissplanung EFH 145qm bitte um Feedback

4,40 Stern(e) 5 Votes
Liebes Hausbau-Forum,
wir sind gerade an der Grundrissplanung für unser EFH und freuen uns über jeden Rat und Tipp. Wir sind sehr dankbar für Euer Hilfe und Anregungen.
Ich habe einen Plan des Grundstücks sowie Grundrissplanung EG und OG angehängt. Die Positionierung der Fenster ist zu vernachlässigen.
Wir haben leider keine weiteren Ideen die Probleme des jetzigen Grundrisses zu ändern und hoffen sehr auf eure Mithilfe.

Hier ist der ausgefüllte Fragebogen:
Bebauungsplan/Einschränkungen:
Grösse des Grundstücks: 830qm
Hang: nein
GRZ: kein B-Plan
GFZ: kein B-Plan
Baufenster, Baulinie und -grenze: kein B-Plan
Randbebauung
Anzahl Stellplatz: 2
Geschossigkeit: 2 Vollgeschosse möglich nach §34BGB
Dachform: Satteldach (für Fotovoltaik, mit Stehhöhe 2m in der Mitte)
Stilrichtung
Ausrichtung: Strasse ist im Osten, Garten im Westen
Maximale Höhen/Begrenzungen
weitere Vorgaben

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: 2 Vollgeschosse mit Satteldach
Keller, Geschosse: kein Keller
Anzahl der Personen, Alter: 3 Personen (41, 37, 2), + 1 zusätzliches Kind gewünscht
Raumbedarf im EG, OG: insgesamt ca. 145qm
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? AZ ist Rück- und Arbeitsort für den Mann des Hauses
Schlafgäste pro Jahr: 2-3
offene oder geschlossene Architektur: offen und hell
konservativ oder moderne Bauweise: eher natürlich modern
offene Küche, Kochinsel: offene Küche mit Kochinsel (gern auch Halbinsel)
Anzahl Essplätze: 4-6 (erweiterbar)
Kamin: ja
Musik/Stereowand: nein
Balkon, Dachterrasse: nein
Garage, Carport: Carport für 1 Auto
Nutzgarten, Treibhaus
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll
Gern Bad im OG über HWR für Wäscheabwurf, gern Küche im Osten, Wohnen im Westen da wir eher abends zuhause sind
Der rechte Nachbar hat sein Haus direkt an der Strasse, links ist nur ein Gartengrundstück. Man hat einen schönen offenen Blick nach Westen.

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Planer eines Bauunternehmens und uns
Was gefällt besonders? Warum? Essen und Wohnen in Richtung Garten, natürliche Belichtung EG Flur und OG Flur, Idee eines Sitzfenster im Wohn/Essbereich aber wohin?
Was gefällt nicht? Warum? Aufteilung Wohnen/Essen (gefühlt zu breit), Küchenzeile mit Insel zu klein, AZ könnte gern nach Westen (wenn möglich), Küche mit Licht aus Ost (wenn möglich)
Preisschätzung lt Architekt/Planer: reine Hauskosten 260.000 Euro
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 260.000 Euro
favorisierte Heiztechnik: Erdwärme

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: Kamin
-könnt Ihr nicht verzichten: offener, heller Grundriss

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Entwurf wurde vom Bauplaner (kein Architekt) vorgeschlagen und nach Feedback von uns angepasst.
Was macht ihn in Euren Augen besonders gut oder schlecht?
Gut ist die prinzipielle Aufteilung der Räume nach Himmelsrichtungen. Belichtung im EG und OG natürlich.
Uns gefällt die Breite des Ess-Wohnbereichs nicht. Hier entsteht ein großes Loch in der Mitte, da wir von der Couch gern in den Garten schauen wollen.
Uns gefällt eine gerade oder L-Treppe. Keine U-Treppe, dann mit Podest.

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Verbesserungen möglich und eventuell ganz neue Ideen zum Grundriss?

Vielen Dank und beste Grüße,
Jan
 

Anhänge

Euch fehlt definitiv Abstellfläche.
Dafür die Schlafräume dem Haus anpassen. 14qm fürs Kind reicht. Mit den gewonnenen QM oben einen HWR generieren mit viel Schrankfläche für Taschen, Koffer, Sportutensilien und Waschbereich.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich bin auch der Meinung das Dir die Abstellfläche fehlt.

Der Eingangsbereich im EG mit Garderobe und Co funktioniert nur wenn aus dem Arbeitszimmer eine Garderobe wird. Da gib es keine 2. Meinungen. Das wird mit 2. Kindern nicht funktionieren. Es wird alles im Eingangsbereich rumliegen und dafür habt Ihr einfach keinen Platz.

Ob das Gäste-WC mit einer Vorwandinstallation (denn die hast Du vergessen) funktioniert, bin ich mir auch nicht so sicher. Wird echt eng!

Der Grundriss ist für DIY ok, aber Optimierungsbedürftig. Bspw. ist die Fläche links mittig im Wohnzimmer einfach tote Fläche. Das der Esstisch höchstwahrscheinlich dahin wandern wird, weil der Katzentisch nicht maßstabsgetreu ist, sollte klar sein. Da geht also noch was

Weiß jemand ob die gerade Treppe funktioniert?

...und 260k€ für 145qm ist zu wenig, evtl. mit viel EL und ohne Außenanlage. Mit BNK schon mal gar nicht! Wie bist Du auf die 260k€ gekommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Unten finde ich den Wohn/Essbereich merkwürdig zerklüftet... mit den drei "Absätzen". Das würde ich begradigen (Verlängerung Sofa-Wand). Esstisch kommt dann sicher eher mittig, nicht so wie eingezeichnet. Wohin ein Kamin sollte, wüsste ich nicht, aber den streicht ohnehin das Budget...

Und oben... hat Yvonne völlig Recht. Kinderzimmer verkleinern, die aktuelle Tür zum linken Kinderzimmer wird der Eingang zum "Abstellraum", der auch noch Fläche vom rechten Kinderzimmer bekommen sollte. Zugang ins Kinderzimmer dann ggü. der Treppe, eventuell muss dann die Wand zum Schlafzimmer noch ein paar cm verschoben werden, damit die Tür auch passt. Und diese "Schräge" im Schlafzimmer würde ich auch begradigen.
 
Um etwas mehr Platz im Flur zu schaffen kann man das WC mit dem HWR tauschen, die Dusche streichen und das WC etwas einrücken. Schafft etwas mehr Garderobenplatz. Oben gefällt mir irgendwie gar nicht.
 

Ähnliche Themen
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, HWR unter TreppeBeiträge: 26
29.01.2014Grundriss Stadtvilla/Feedback (Statik, Praxis, Anordnung etc.)Beiträge: 31
21.01.2019EFH ~ 180 m², 2 Vollgeschosse, Grundriss-OptimierungBeiträge: 17
05.11.2017Grundriss eines barrierefreien BungalowBeiträge: 230
28.12.2018auf welchen dieser Grundrisse können wir weiter aufbauen?Beiträge: 287
31.10.2019EFH 180-190qm auf 10x20m Baufenster, erster Entwurf GUBeiträge: 78
10.01.2020EFH, 3 Kinderzimmer, 2 Bäder, ca. 10,5x10,5 m2Beiträge: 31
11.12.2019Neubau EFH 160-170qm, 3 KinderzimmerBeiträge: 39
17.10.2017EFH ca. 150 qm Grundriss - Treppe wie planen?Beiträge: 68
18.07.2018EFH zwei Vollgeschosse, Pultdach, kein KellerBeiträge: 31

Oben