Grundrissplan EFH 180qm + Keller in Rhein-Main

5,00 Stern(e) 6 Votes
Erfahrung ist nicht das Gleiche wie Expertise.
....und wie im richtigen Leben ist Lebensalter alleine betrachtet auch keine Errungenschaft oder Leistung.
Lassen wir das Thema Fachleute mal außen vor - war ein Architekt mit 30 Jahren Erfahrung.
Lass Dir einen ordentlichen Entwurf erstellen mit Maßen, das kann ein Architekt doch. Das kann übrigens auch ein Bauzeichner besser; das was Du bisher als Grundriss hochgeladen hast ist quasi Nichts, sogar ich könnte das hinbekommen obwohl ich ansonsten Ausschlag bekomme, wenn ich etwas zeichnen muss.
Es will Dich hier ja Keiner ärgern, sondern Dir gerne helfen aber der gezeichnete Grundriss ist in diesem Stadium noch nicht wirklich brauchbar.
Da sich der Grundriss ja ändern wird ist auch die gemalte Außenfassade lediglich Spielerei.
 
mir gefällt der Grundriss gut, vor allem im Hinblick auf das kleine Grundstück. Im Wohnraum kann ich mir die Sofaecke nicht so richtig vorstellen, da dort wohl noch ein Kamin hinkommt. Das bodentiefe Fenster im Flur finde ich gut, sonst hättet ihr einen dunklen Gang. Wollt ihr den Kellerabgang offen lassen? Sieht vielleicht vom Wohnraum gesehen nicht so schön aus.

LG
Sabine
 
Bzgl. Fenster und Türen:
... wird hier mehrheitlich die bildliche vor der textlichen Notation präferiert.
Meine Frau kam gerade auf die Idee noch 2 Gauben ins DG einzuziehen und zwar jeweils ins Bad und in die Ankleide (auf Treppenhausseite). Ich weiss nicht, wie das aussieht und bin mir der Kosten nicht im klaren.
Da könnten Kosten die kleinere Hürde sein. Und natürlich vermute ich, sie meint Zwerchhäuser
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Bei 260qm Grundstück braucht es erstmal einen Lageplan mit Umgebung... danach einen Grundrissentwurf... ansonsten ist jegliche Diskussion Theorie.
Auch einen Entwurf ohne Türen und Fenster finde ich jetzt nicht gerade hilfreich... wenn man das überhaupt Entwurf nennen kann.
 
Türen sind hier leider nicht (mehr) enthalten, aber es kommen welche und wir wissen auch bereits wo.
Am Ende des Flurs soll ein bodentiefes Fenster hin.
Planung mit Küche und Möbeln haben wir nicht, aber im Kopf bereits "eingerichtet"
Angehängt einmal die Außenansicht. Denkt euch den Erker an der Seite weg, den gibts nicht mehr
Der Entwurf selbst mag ja, wenn man sich vieles denkt und rät, ganz ok sein, aber wissen, weil wir hier im Unwissen tappen, tun wir nichts. Auch das sich Denken ist wohl bei uns fehl am Platze. Insofern ist wohl jeder Rat oder sich Hineindenken einfach verloren.
 
Bei 260qm Grundstück braucht es erstmal einen Lageplan mit Umgebung...
Huch ! - wenn das kein Schreibfehler war, müssen wir uns wohl nicht nur den Erker, sondern auch die Garage wegdenken.
Auch einen Entwurf ohne Türen und Fenster finde ich jetzt nicht gerade hilfreich... wenn man das überhaupt Entwurf nennen kann.
Wenn ich es recht verstanden habe, wurden die Fenster und Türen lediglich nicht in die uns gezeigten Bilder übernommen, warum auch immer.
 
Oben