Grundrissoptimierung EFH in Hanglange Eingeschossig + Keller

4,80 Stern(e) 5 Votes
ich hatte die Doppelgarage gemeint. das UG könnte Talwärts Tageslicht haben und anders genutzt werden. die Terrasse hat keinen Ausblick. Die ist zwischen Haus und Hang. Maximum an Privatsphäre wenig für Sonnenanbeter. Ich würde die Garage seitlich planen - dort wo der einzelne Stellplatz ist und eine Terrasse darüber.

Zeichnet immer in jedem Grundriss die vorhandene oder gewünschte Möblierung im Maßstab ein. Achtet darauf dass das euren Bedürfnissen entspricht. Nicht Garderobe da und beim Einzug stellt man fest das 4 Haken hingehen und die 500 Schuhe ins Zocker-Bügel-Abstellzimmer ausweichen müssen.

Wollt ihr eine Ankleide oder reicht es euch, dass der kleine Flur Schränke für Handtücher, Bettwäsche und Co aufnimmt? Für letzteres ist es ok. Als Ankleide würde mich nicht nur stören das es ein Durchgangsraum ist, sondern auch das Tageslicht fehlt.

Würde evtl Küche und Essen tauschen. Essen hat die Aussicht und die Küche liegt zentral zwischen den beiden Essplätzen.

2,5 m Terrasse ist sehr schmal. Messt das mal an euren Essplatz aus.

Mir gefällt die Planung nicht. Von der Garagenposition angefangen, die schlechte Nutzung der Außenanlage bishin zu der Raumaufteilung. Die Raumaufteilung ist ein Mix aus was währe wenn.
 
Grundriss gefällt mir gut,
Schlafzimmer Türanschlag wechseln gegen die Wand,
in der Küche an der Halbinsel eine erhöhte Klönbank mit der Wand im Rücken fände ich super
 
das Budget könnte recht knapp werden. Die Zufahrt, Wünsche Statiker etc. Habt ihr schon genauere Preise oder nur die Schätzung?
Wie macht ihr es im Winter mit Räumen und Streuen? Unten Parken und nur einen Fußweg oder Auffahrt geschottert
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich finde den Entwurf sehr gut.
Viel rausgeholt aus dem Hang, auch keine überdimensionierten Räume, die leer stehen.
Gast könnte Büro sein, Kind als Ankleide, wenn man zu Zweit ist. Man hat keine brachliegenden Räume, die irgendwo "da oben in der Schlafetage" leer stehen,... Wenn dann Kind kommt, dann bekommt es die Ankleide, Klamotten gehen ind SZ und in die ELW, wo auch Gäste wohnen könnten. Oder als Büro mit Kundenbereich.
Wenn zweites Kind kommt, bekommt es das Büro, Gäste können woanders untergebracht werden.

Die ELW wollen wir nicht vermieten. Wir haben unterschiedliche Möglichkeiten wie wir die ELW nutzen wollen und dafür reicht die Größe aus.
Top.
Welche Fenster werden durch die Garage verbaut?
Ich sehe da auch keine Schnitzer. Wenn keine weiteren Räume gebraucht werden, warum sollte man denn anders und teurer planen? So ist der Raum unter den Wohnräumen gut genutzt, einen Hof muss man eh planen. Dann genau so.

Gemeinsame Ankleide ist eine pfiffige Idee.
Ich denke mal, dass ist keine Ankleide für Bekleidung, das ist der Notbehelf für die Garderobe!
und auch da sehe ich Verbesserungspotential: im UG/Keller sollte ein Einbauschrank und Sitzbank Platz haben. -> unter der Treppe wäre ein Notbehelf. Ich sehe eher den Keller als gefangenen Raum vom TK ab und dann etwas verkleinert, sodass im Flur die Kellerraumbreite als Einbauschrank genutzt werden kann.
Ausserdem im EG das WC das Pissoir streichen.
Aufpassen mit den Lichtschächten des Kellers: die amchen sich nicht so gut auf einer Terrasse.

Und dann der Ausblick: da hat @haydee recht: vlt doch etwas in Richtung Südost schauen wollen, nämlich über eine Terrasse an der Seite/Küche.
Das wäre für mich auch der Grund, keine durchgehende Terrassenüberdachung über die Gebäudebrite zu machen: Du bekommst ja einen Tunnelblick und kannst keinen Himmel mehr von innen sehen.
 
das Budget könnte recht knapp werden. Die Zufahrt, Wünsche Statiker etc. Habt ihr schon genauere Preise oder nur die Schätzung?
Wie macht ihr es im Winter mit Räumen und Streuen? Unten Parken und nur einen Fußweg oder Auffahrt geschottert
Die 650.000 sind schon eine relativ genaue Kostenaufstellung seitens Architekt.
Das mit dem Räumen im Winter haben wir auch schon Besprochen. Da wir in den letzten Wintern nur 4-5x räumen mussten sind wir tatsächlich so verblieben, dass wir, wenn es richtig schneit die Autos unten stehen lassen. (Auch das vlt. nicht ideal ist)

Grundriss gefällt mir gut,
Schlafzimmer Türanschlag wechseln gegen die Wand,
das mit dem Türanschlag stimmt.

ich hatte die Doppelgarage gemeint. das UG könnte Talwärts Tageslicht haben und anders genutzt werden. die Terrasse hat keinen Ausblick. Die ist zwischen Haus und Hang. Maximum an Privatsphäre wenig für Sonnenanbeter. Ich würde die Garage seitlich planen - dort wo der einzelne Stellplatz ist und eine Terrasse darüber.
Vorm Haus ist nur Schatten. Wir sind so gut wie im Tal und auf der anderen Seite geht es fast genau so steil wieder hoch.
Von der Terrasse aus kann man den ganzen Berg hinaufschauen und hat den ganzen Tag Sonnenlicht (Jetzt im Winter wenn die Sonne so flach ist reduziert sich das natürlich). Hinter dem Haus kommt nach unserem Grundstück Wiese und Acker
Wir hatten die Garage zuerst seitlich geplant. Den genauen Grund warum wir sie jetzt da haben weiß ich im Moment leider nicht mehr genau.

Zeichnet immer in jedem Grundriss die vorhandene oder gewünschte Möblierung im Maßstab ein. Achtet darauf dass das euren Bedürfnissen entspricht. Nicht Garderobe da und beim Einzug stellt man fest das 4 Haken hingehen und die 500 Schuhe ins Zocker-Bügel-Abstellzimmer ausweichen müssen.
Danke für den Tipp. Wir sind da am besprechen wo wir was hin haben wollen. Darum sind wir gerade auch nicht mehr mit dem Bad zufrieden, da uns hier eine Möglichkeit fehlt um Klamotten liegen zu lassen (ein Stuhl oder eine Garderobe o.ä.). Ich hab nämlich leider die Tendenz die Klamotten im Bad und nicht im Schlafzimmer liegen zu lassen.
Wollt ihr eine Ankleide oder reicht es euch, dass der kleine Flur Schränke für Handtücher, Bettwäsche und Co aufnimmt? Für letzteres ist es ok. Als Ankleide würde mich nicht nur stören das es ein Durchgangsraum ist, sondern auch das Tageslicht fehlt
Wir wollen es nur als Flur, da es ein Durchgangsraum ist.

Würde evtl Küche und Essen tauschen. Essen hat die Aussicht und die Küche liegt zentral zwischen den beiden Essplätzen.
Essen/Wohnen hat im Moment die Aussicht

Die Raumaufteilung ist ein Mix aus was währe wenn.
Uns gefällt die Raumaufteilung beim Wohnen Essen und mit dem Gast.
mit dem Badezimmer und dem Schlafen sind wir allerdings auch nicht komplett zufrieden
 
Erstmal entschuldigt den Doppelpost

das Budget könnte recht knapp werden. Die Zufahrt, Wünsche Statiker etc. Habt ihr schon genauere Preise oder nur die Schätzung
Noch zusätzliche Info, das Budget ist ohne Grundstück, das haben wir schon gekauft. Würdest du dann Gefühlstechnisch immer noch meinen, das es knapp wird?
Aufgrund des Hangs und der Zufahrt habe ich mir hier nämlich auch schon Gedanken gemacht

im UG/Keller sollte ein Einbauschrank und Sitzbank Platz haben. -> unter der Treppe wäre ein Notbehelf. Ich sehe eher den Keller als gefangenen Raum vom TK ab und dann etwas verkleinert, sodass im Flur die Kellerraumbreite als Einbauschrank genutzt werden kann
Danke, das ist noch eine gute Idee, die Treppe ist tatsächlich eine Notlösung mit der wir jetzt gelebt hätten. Ich hätte quasi in den Keller einen Schrank gemacht aber so wie du es geschrieben hast macht es viel mehr Sinn.

Das wäre für mich auch der Grund, keine durchgehende Terrassenüberdachung über die Gebäudebrite zu machen: Du bekommst ja einen Tunnelblick und kannst keinen Himmel mehr von innen sehen.
Gutes Auge :)
Wir hatten dem Architekten gesagt er soll so planen, dass wir später eventuell einen überdachten Sitzplatz anbauen könnten.
Also hier ist erstmal nichts.
 

Ähnliche Themen
18.05.2020EFH Hanglang mit Keller für 2 Personen inkl. Home Office und HobbyräumeBeiträge: 80
28.11.2019Grundrissvorentwurf/Raumaufteilung auf großem Nordwest-GrundstückBeiträge: 38
10.08.2020Stadtvilla 180qm ohne Keller + DoppelgarageBeiträge: 16
04.05.2019Grundriss für Haus am Hang (EG und Wohn-UG) mit Max. 150m²Beiträge: 58
02.04.2019Stadtvilla 200qm + großzügige Doppelgarage im Saarland geplantBeiträge: 74
21.01.2021Hanghaus 235 qm mit Garage im Keller auf 3600 qm GrundstückBeiträge: 15
25.04.2021Erste Grundrissplanung auf Karopapier: Hang, Keller + 2 Geschosse.Beiträge: 80
01.07.2020Kalkulation EFH mit 175m² Wohnfläche, Keller und DoppelgarageBeiträge: 80
09.12.2016Planung/Grundriss EFH (ca. 140 qm, Keller, EG, DG)Beiträge: 30
12.07.2020EFH-Grundriss 170 qm für 4 Personen mit GarageBeiträge: 20

Oben