Grundriss für EFH 210 m² + Keller - Eure Meinungen

4,60 Stern(e) 5 Votes
W

Wast_LA

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit passiven Mitlesens ist es bei uns nun so weit. Wir planen konkret auf einem bereits vorhandenen Grundstück (900 qm annähernd quadratisch, keine besonderen Bauvorschriften) im Landkreis Landshut ein EFH mit ca. 210 qm Wohnfläche.
Durch einige Besuche in Musterhausparks sowie Gesprächen mit einigen Anbietern ist nach und nach ein Grundriss entstanden der unsere Vorstellungen sehr gut widerspiegelt.

Wir würden uns sehr über konstruktive Kritik von eurer Seite freuen. Insbesondere bei Abstände, Durchgänge und Flurgrößen sind wir im Moment etwas unsicher wie die geplante Breite wirkt oder praktikabel ist.

Eine erste Kostenschätzung mit 2500 €/m² (Eigenleistungen bzw. Eigenvergabe von Gewerken ist möglich bzw. sogar gewünscht) + 100.000 € Keller + Abrisskosten (hoher Eigenanteil) würde ca. 625.000 € (zzgl. Küche etc.) ergeben. Ist dies realistisch?

Danke schon Mal!
Sebastian

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks 900 m²
Hang nein
Grundflächenzahl -
Geschossflächenzahl -
Baufenster, Baulinie und -grenze -
Randbebauung nein
Anzahl Stellplatz 2 - sind bereits in angrenzenden Gebäude vorhanden (zusätzlich der 900 m²)
Geschossigkeit 2
Dachform Satteldach
Stilrichtung
Ausrichtung
Maximale Höhen/Begrenzungen keine
weitere Vorgaben keine

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp
Keller, Geschosse Keller mit 2 Geschossen
Anzahl der Personen, Alter 2 Erwachsene 30+ , 2 Kinder < 5
Raumbedarf im EG, Küche/Essen/Wohnen, Gästezimmer/Bad, Garderobe OG: 2 Kinderzimmer, Schlaf/Ankleidezimmer, Bad mit Saunabereich
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? - Familiennutzung
Schlafgäste pro Jahr ca. 5
offene oder geschlossene Architektur offen
konservativ oder moderne Bauweise
offene Küche, Kochinsel ja
Anzahl Essplätze 8
Kamin ja
Musik/Stereowand
Balkon, Dachterrasse falls möglich
Garage, Carport bereits vorhanden
Nutzgarten, Treibhaus
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Do-it-Yourself
Was gefällt besonders? Warum?
Kombination Schlaf/Ankleide mit Bad, Großzügiger Eingangsbereich
Was gefällt nicht? Warum?
Größere Leerräume im Wohn/Essbereich bzw. Flur im Obergeschoss
Preisschätzung lt Architekt/Planer:
600.000 € ohne Grundstück
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung:
700.000 € ohne Grundstück
favorisierte Heiztechnik:
Grundwasserwärmepumpe

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: Dachterrasse, Vollunterkellerung
-könnt Ihr nicht verzichten: Großzügige Küche

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Basierden auf einigen Entwürfen von Fertighausanbietern, Besuchen in Fertighausparks ist der Plan gewachsen

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Sind die geplanten Abständen v.a. den Fluren ausreichend bzw. zu großzügig. Passt die Preisabschätzung? Danke!
 

Anhänge

Y

ypg

Ohne Maße kann man Abstände schlecht beurteilen.
Die Toilette im EG-Bad gehört gedreht, dann gibt es da keinen zu kleinen Abstand.
Im OG fällt mir die Wanne auf, die mir sehr schmal daherkommt.
Das SZ ist nicht wirklich ein Raum (der Behaglichkeit)
Ohne Maße zu beurteilen, finde ich den Entwurf nicht würdig, in weiter zu betrachten: bei 210qm das Kinderbad in Kombi mit dem Gast-WC, die lange Schraube durchs ganze Haus, um die Küche zu erreichen. Dabei noch an der Chillecke entlang. SZ hab ich schon genannt, Bad größer als Kinderzimmer...

Wo ist denn das Grundstück? Das bitte mal mit einstellen.
 
C

Curly

sollen die Kinder im EG das Bad benutzen und immer dazu Treppen laufen? Das Bad im OG ist riesig und wenn ein Kind dort auf Toilette gehen würde, dann müsste es erst die Schiebetüre schließen und abschließbar müsste sie auch noch sein, das ist sehr unpraktisch.

LG
Sabine
 
H

haydee

Abrisskosten unbedingt die Entsorgung kalkulieren. Ist nicht günstig. EL rentiert sich in dem Bereich kaum.
 
H

hampshire

Lass mich raten: Der Entwurf ist inspiriert von einer Reihe von Teilaspekten, die Dich in anderen Häusern begeistert haben
  • Anordnung von Schlafbereich und Ankleide in einer offenen Bauweise
  • Sauna mit Platz für Relaxliegen und
  • angrenzendem spa-ähnlichem Badezimmer
  • Dusche im EG
  • zentrale Speis ohne Tageslicht
  • offene Küche zum Essbereich
  • "Kapitäns"-Erker
  • Gäste/Büro direkt am Eingang
  • Zentraler Ofen
Alles schöne Teilaspekte, die aber als Module in Deinem Entwurf nicht funktionieren, da lebenspraktische Aspekte nicht bedacht sind - insbesondere die der Kinder (was man auch daran erkennen mag, dass diese Zimmer unmöbliert sind). Eine ofenbeheizte Speis ist nicht die Offenbarung für die Haltung von Lebensmitteln. Der Weg vom Eingang bis zur Küche - weit will man laufen. Und bereits genannte und weitere...

Was tun?
Mach eine Liste wie oben und ergänze diese um eine weitere Liste in der Du aufführst was ihr (alle) gerne macht und wie euer tägliches Leben aussieht / aussehen soll. Damit gehst Du zu jemandem der Bock darauf hat aus Deinen funktionalen und non-funktionalen Anforderungen ein Gebäude zu entwerfen. Ob das ein Fertighaushersteller, GU oder Architekt ist ist erst mal zweitrangig - meine Wahl wäre wieder letzterer. Wie groß das Haus dann wird, wird sich zeigen - Du bist ja nicht auf 215qm festgelegt oder? Manchmal ist etwas kleiner besser - ohne notwendigerweise billiger zu sein.

Budget sieht erst mal überschlagen ganz OK aus.
 
Pinky0301

Pinky0301

Ich glaube, du hast bei deiner Kostenaufstellung die Baunebenkosten vergessen, oder?
Haus 210x2500, Keller 100k = 625k
Abriss?, Baunebenkosten?
 
Zuletzt aktualisiert 05.12.2022
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2144 Themen mit insgesamt 74075 Beiträgen

Ähnliche Themen
07.11.2021Grundriss EFH 133qm Grundstück 850qm Beiträge: 16
19.12.2020EFH, ~160m², Bauhausstil; Erster Entwurf nach unseren Wünschen Beiträge: 427
04.10.2022Grundriss EFH 190m2 mit Keller Feedback? Beiträge: 41
02.01.2021Grundriss Stadtvilla 180m², Keller, 3 Kinder - Eure Meinungen dazu? - Seite 2Beiträge: 51
20.06.2021Grundriss EFH ca. 200qm mit Keller - Hinterbebauung Beiträge: 20
07.05.2018EFH ohne Keller - Diskussion Grundriss Beiträge: 19
04.05.2020Grundriss: EFH 5,60 x 15,80m Habt ihr Ideen Beiträge: 24
29.08.2020Grundriss Neubau EFH optimieren Beiträge: 46
05.11.2019EFH 1,5-Geschosser ca. 150qm Grundrissplanung Do-It-Yourself Entwurf Beiträge: 23
15.09.2021Grundriss Fails Sammelthread - Grundrisse die keiner wollte - Seite 2Beiträge: 25

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben