Grundriss Fensterplanung für 2 Vollgeschosse Flachdach 135qm

4,70 Stern(e) 6 Votes
M

Mansion

Hallo liebe Bau-Community!

Wir sind einige Monate weiter mit der Planung, die Finanzierung steht und auch die Erschließung unseres Bebauungsplan-Gebietes ist vor dem Abschluss. So hoffen wir Ende des Jahres auf unseren Spatenstich. Wir sind gerade in der Feinplanung mit unserem GU und besonders interessiert uns eure Meinung und eure Erfahrungswerte zu unserer Fensterplanung. Wir sind mit den Außenansichten noch nicht so happy. Die Fenster sind noch nicht bestellt und können noch verändert werden.

Hier findet ihr unsere bisherige Diskussion

Hier nochmal die Eckdaten:

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks: 530 qm
Hang: nein
Grundflächenzahl: 0,3
Geschossflächenzahl: 0,6
Baufenster, Baulinie und -grenze
Randbebauung: nein
Anzahl Stellplatz: 1
Geschossigkeit: 2
Dachform: flachdach extensiv begrünt
Stilrichtung: Bauhaus
Ausrichtung: Straße im Süden
Maximale Höhen/Begrenzungen: 7,50 maximale Höhe Attika Flachdach; Ein Überschreiten von Baugrenzen durch untergeordnete Gebäudeteile ist bis zu einer Breite von maximal 5,0 m und einer Tiefe von maximal 1,5 m für Windfänge, Treppenhäuser, Eingangsüberdachungen, Luftwärmepumpen sowie Balkone ausnahmsweise zulässig
weitere Vorgaben:
- Sockelhöhe von maximal 0,50 m zulässig
- Garagen und Carports sind nur innerhalb des Baufensters oder des Fensters für Garagen und Stellplätze zulässig
- Zufahrt von der Straße aus darf max. 4 m breit sein
- extensiv Dachbegrünung
- Kamin ist nicht erlaubt

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: Bauhaus, Flachdach, Massivbauweise, Vollgeschosse, halbgewendelte Holztreppe
Keller nein, Geschosse 2
Anzahl der Personen, Alter: 3 Personen; 30 Jahre, 30 Jahre, 12 Monate
Raumbedarf im EG: offener Wohn-Essbereich, Arbeitszimmer, Hauswirtschaftsraum, Speise, Dusch-WC
OG: Elternschlafzimmer + Ankleide, 2 Kinderzimmer, Bad mit Wanne und Dusche und 2 waschbecken
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice?: Homeoffice/Gästezimmer
Schlafgäste pro Jahr: 10-20
offene oder geschlossene Architektur: offen
konservativ oder moderne Bauweise: modern
offene Küche, Kochinsel: ja, ggfs Insel oder U-Form
Anzahl Essplätze: 6
Kamin: nein
Musik/Stereowand: nein
Balkon, Dachterrasse: nein
Garage, Carport: vermutlich Carport
Nutzgarten, Treibhaus: vielleicht
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Planer eines Bauunternehmens
-in Anlehnung an einen Grundriss eines Satteldachhauses mit hohem Kniestock einer süddeutschen Öko-Holzfertigbaufirma
Was gefällt besonders? Warum? Flächen effizient geplant (hoffentlich ;) ) Sitzfenster und gemütlicher zonierter Wohn-Essbereich zum Garten hinterm Haus, Walk-In-Dusche, Waschmaschine im OG untergebracht; EG offen, OG diskret
Was gefällt nicht? Warum?: Außenansicht Westen und Süden noch gewöhnungsbedürftig
Preisschätzung lt Architekt/Planer: 320.000 €
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: -
favorisierte Heiztechnik: Luft-Wasser-Wärme-Pumpe

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: kfw 55, T-Lösung im Bad, Kücheninsel, bei guten Argumenten: die gerade Treppe evtl drehen wir sie um 180 Grad und begehen von der Diele aus
-könnt Ihr nicht verzichten: unserer Meinung nach spiegelt der Entwurf schon keine übertriebenen Ansprüche wieder

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB

Was macht ihn in Euren Augen besonders gut oder schlecht? Garten ist uns wichtig. Die rechteckige Grundfläche ist unserer Meinung nach besser als eine quadratische Grundfläche geeignet, um das Optimum für das Grundstück herauszuholen (Sonne auf der Westterrasse). Wir sind zu Dritt und ich arbeite vorrangig im Homeoffice. Meine Frau gelegentlich. Daher waren uns 4+1 kleines Zimmer wichtig.
monate-spaeter-fensterplanung-fuer-2-vollgeschosse-flachdach-135qm-597028-1.png

monate-spaeter-fensterplanung-fuer-2-vollgeschosse-flachdach-135qm-597028-2.png

monate-spaeter-fensterplanung-fuer-2-vollgeschosse-flachdach-135qm-597028-3.png

monate-spaeter-fensterplanung-fuer-2-vollgeschosse-flachdach-135qm-597028-4.png

monate-spaeter-fensterplanung-fuer-2-vollgeschosse-flachdach-135qm-597028-5.png

monate-spaeter-fensterplanung-fuer-2-vollgeschosse-flachdach-135qm-597028-7.png


Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
EG ist schön offen und gemütlich und holt unseren Garten und Terrasse ins Haus, demgegenüber bietet unser OG genug Privatsphäre sowohl für uns Innen als auch geschützt vor Blicken von Außen. Wir haben lange nach dem optimalen Grundstück für uns gesucht und wollen das Grundstück als den Garten optimal nutzen als Rückzugsort mit später mal Schwimmteich/Pool und ein wenig Nutzgarten.
 
S

SoL

Wie breit ist denn dieser Durchgang beim Eingang zwischen Treppe und Wand? 80 oder 90cm?

Du erwähnst ein offenes EG, das passt aber nicht zu diesem verwinkelten EG Plan...

Weshalb so massive Änderungen zu dem bisherigen Grundriss?
Das ist ja praktisch eine Neuplanung?
 
Zuletzt bearbeitet:
kbt09

kbt09

Es fehlt der Lageplan, möglichst mit eingezeichnetem Haus.

Und, mal ein paar Möbel einzeichnen, insbesondere Küche. Der Bereich ist nämlich nicht so riesig und da muss man schon genau planen. Eine Insel sehe ich da erstmal nicht. Ein U schränkt insbesondere das Kochen mit mehr 1 Person sehr ein.
 
11ant

11ant

in Anlehnung an einen Grundriss eines Satteldachhauses mit hohem Kniestock einer süddeutschen Öko-Holzfertigbaufirma
Weshalb wählt man ausgerechnet einen Spenderentwurf mit einer anderen Blutgruppe ?
Weshalb so massive Änderungen zu dem bisherigen Grundriss?
Das ist ja praktisch eine Neuplanung?
Immerhin eine respektable Entschlimmerung - beim "Stil" der Fassaden im Stanzteile-Look ist es leider geblieben :-(
Das Fassaden-Layout erinnert mich irgendwie an Klötzchengrafiken im Btx, irgendwie "linksbündig" in einem Textverarbeitungsprogramm skizziert ;-) (aber wenigstens nicht sümmehtrisch).
 
M

Myrna_Loy

Weshalb wählt man ausgerechnet einen Spenderentwurf mit einer anderen Blutgruppe ?

Immerhin eine respektable Entschlimmerung - beim "Stil" der Fassaden im Stanzteile-Look ist es leider geblieben :-(
Das Fassaden-Layout erinnert mich irgendwie an Klötzchengrafiken im Btx, irgendwie "linksbündig" in einem Textverarbeitungsprogramm skizziert ;-) (aber wenigstens nicht sümmehtrisch).
Mich erinnerts an Schuhkartonhäuser, wie sie meine Kinder manchmal basteln. Ich weiß daher, dass die beiden wohl keine Architekten werden. :D
Ich würde neben dem Dach auch die Fassade begrünen.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81074 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss Fensterplanung für 2 Vollgeschosse Flachdach 135qm
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss 2 Vollgeschosse KFW 55, 136 qm Flachdach 94
2Bauhaus: 2 Vollgeschosse + Staffelgeschoss (ca 200qm) - Optimierung 31
3Grundriss - Planung Einfamilienhaus 2 Vollgeschosse - Stadtvilla 113
4Grundriss-Optimierung Einfamilienhaus 2 Vollgeschosse ca. 180 qm 50
5Grundriss Einfamilienhaus 133qm Grundstück 850qm 16
6Position Garage auf Grundstück, Vorgabe im Bebauungsplan 22
7Grundriss Bungalow auf schon genutztem Grundstück 108
8Grundriss Einfamilienhaus mit Flachdach auf 600m² Grundstück 19
9Fragen Bebauungsplan (Vollgeschosse, Kniestock) 11
10Einfamilienhaus 150m2 Grundriss + Planung auf dem Grundstück 24
11Grundriss Einfamilienhaus ca. 300qm, Grundstück 780qm 24
12Einfamilienhaus 220qm mit Keller auf 700qm Grundstück 41
13Stadtvilla Grundriss - Feedback erwünscht 97
14Grundriss - Haus mit 2WE zur Vermietung 34
15Staffelgeschosshaus 23x30m Grundstück mit Grundflächenzahl 0,25 25
16Grundriss 165qm ländliches Bayern Meinungen 70
17Grundriss Stadtvilla 180m², Keller, 3 Kinder - Eure Meinungen dazu? 51
18Einfamilienhaus ~180m² in der Stadt mit Blick auf Naturschutzgebiet 37
19Grundstück 4500 m² (Gärtnerei) - Erstellung Bebauungsplan in Eigenregie 16
20Planung Grundriss Doppelhaus, kleines Grundstück, Bauhausstil 34

Oben