Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume

4,80 Stern(e) 19 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 8 der Diskussion zum Thema: Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Und dann ständig dieses madig reden von kleineren Häusern ist wirklich schrecklich.
Tut doch keiner. In diesem Thread hat sich auch „kaum“ einer verirrt, der ein Haus ohne drittes Bad, Speis und Kamin als kein Haus betitelt.
Es sind hier definitiv die „großen“ bzw. kleinen Wünsche der TE, die man eben eher auf 160qm verwirklichen kann, aber nicht auf vorhandenen 110qm mit beschränkten RH-Maßen.
Es hat keiner geschrieben, dass sie sich ein größeres Haus suchen soll, sondern eher auf dem Boden der Tatsachen bleiben sollte.
 
M

minimini

Wie wohnt ihr denn heute? Ich wundere mich, was ihr mit zwei Kindern auf 110m2 alles unterbringen wollt?

Wir haben jetzt 110m2 Etagenwohnung (3 Zi.) mit 1 Kind. Gut, die ist leidlich ungünstig geschnitten. Von der Fläche her bekäme man bei besserem Schnitt auf jeden Fall ein zweites Kinderzimmer unter, dann wäre der Rest aber wirklich lütsch - Ist das so gewollt?
Ich bin überhaupt nicht gegen kleine Häuser oder rede diese schlecht - im Gegenteil, wir ziehen selbst ins kleine Reihenhaus. Unser Wohn-/Essbereich hat die Größe der Küche der meisten Häuser, die ich hier sehe. Unser Hauptbad ist mini, usw.
Ich denke halt, dass man, wenn man sich bewusst dafür entscheidet, gut priorisieren muss was man für sich wirklich braucht!
Und da würden für mich keine Speis und auch kein Kinderbad oder ein riesiger Flur dazu gehören.
Meine Frage zielte daher eher darauf ab, ob Vorstellungsvermögen besteht, sich mit dem vorhandenen Mobiliar z.B. auf der Fläche einzurichten.

Meine Prioritäten wären bei der Größe cleverer Stauraum und ausreichend große, gut geschnittene Kinderzimmer.
 
D

driver55

Es heißt hier ständig, „Maße gibt’s später“. Die Gebäudemaße sind doch aber fix, so dass Innenmaße LxB doch ebenso fix sind. (Relativ „breit“ für ein REH (5,8 x 9,8?))

Wie hier schon mehrfach genannt, zu viele Räume (Wünsche) für die Fläche und viel zu viel Verkehrswege (Flur/Diele…)
 
R

ruebe87

Ich habe jetzt nicht den Eindruck, als ob kleine Häuser prinzipiell schlecht geredet werden. Zu große Häuser, die nur um dervGröße Willen gebaut werden, die bekommen auch ihr Fett ab. Oft liest man aber zu viele Wünsche, die nur in einem großen Haus untergebracht werden können, die aber bitter verteidigt werden. Ankleiden, Kinderbäder, Speisekammern, Kücheninseln und mehr Fenster als der Crystal Palace.
Aber genau darum bin ich doch hier und habe den Beitrag erstellt. Ich denke auch, dass ich nach dem Hausbau schlauer bin und vielleicht bestimmte Sachen anders machen würde oder Wünsche streichen, da sie sich vielleicht im Nachhinein als gar nicht so wichtig herausstellen. Aber es ist unser erster Hausbau und deshalb wollten wir halt lediglich um ein paar Ratschläge, Tipps und Erfahrungen bitten.

Konstruktive Kritik ist immer erwünschtl, mit Aussagen wie "ein 110m² Haus ist kein Lebensprojekt sondern eine Zwischenlösung" kann ich da leider wenig Anfangen.
 
R

ruebe87

Es heißt hier ständig, „Maße gibt’s später“. Die Gebäudemaße sind doch aber fix, so dass Innenmaße LxB doch ebenso fix sind. (Relativ „breit“ für ein REH (5,8 x 9,8?))

Wie hier schon mehrfach genannt, zu viele Räume (Wünsche) für die Fläche und viel zu viel Verkehrswege (Flur/Diele…)
Die exakten Maße sind 11m x 7m (LxB), das Haus ist leider ein wenig schmal, was jedoch dem notwendigen Abstand zum Nachbarhaus geschuldet ist, welcher nicht überschritten werden kann.

Wir sind dabei zu überlegen, die südliche Mauer und die erste westliche Mauer des Wohnbereichs zu streichen, so dass das Wohnzimmer zum Essbereich und Küche hin offen ist.
 
R

ruebe87

Tut doch keiner. In diesem Thread hat sich auch „kaum“ einer verirrt, der ein Haus ohne drittes Bad, Speis und Kamin als kein Haus betitelt.
Es sind hier definitiv die „großen“ bzw. kleinen Wünsche der TE, die man eben eher auf 160qm verwirklichen kann, aber nicht auf vorhandenen 110qm mit beschränkten RH-Maßen.
Es hat keiner geschrieben, dass sie sich ein größeres Haus suchen soll, sondern eher auf dem Boden der Tatsachen bleiben sollte.
Es ist aber doch immer so, sowohl beim Haus, beim Auto, usw. Man startet mit einem bestimmten Wunsch, einer bestimmten Idee, bestimmten Vorstellungen. Ich habe doch nie geschrieben, dass ich das alles unterbringen WILL und darauf bestanden, dass es irgendwie klappen muss. Ok, die Speis werden wir streichen. Ok, das zweite Bad werden wir streichen und dafür die Kinderzimmer ein wenig größer machen.

Wir haben dem Architekten gesagt, was wir gerne hätten und er hat versucht, alles unterzubringen und zu berücksichtigen. Was dabei herausgekommen ist hat weder uns noch euch gefallen. Deshalb habe ich den Thread erstellt, um mit euren Erfahrungen den Plan zu optimieren und zu diskutieren was Sinn macht und was nicht.
 
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81077 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss Einfamilienhaus 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume
Nr.ErgebnisBeiträge
1Türanschlag zum Wohn/-Essbereich und Beleuchtung Küche 13
2Fliesen oder Vinyl in Küche und Flur 19
3Flur und Wohn-/Essbereich selben Bodenbelag? 50
4Grundriss Bungalow 150qm geschlossene Küche, überdachte Terrasse 40
5Geschlossene oder offene Küche ? 11
6Notwendiger Platzbedarf Essbereich 10
7Einfamilienhaus mit 156 m² Grundfläche (2 Kinderzimmer + Homeoffice) 21
8Grundriss 3 Kinderzimmer Einfamilienhaus - Potenziale? 42
9Beleuchtung von langem schmalen Wohn-Essbereich im RMH 30
10Welcher Bodenbelag im Eingang/Flur? Wer hat Erfahrungen? Bilder? 14
11Echtholz in Neubau Essen, Wohnen, Küche und Flur 10
12Grundrissplanung: Flur im EG breit genug? 57
13Standort Küche und Wohnzimmer 55
14Anordnung von Deckenspots im Wohnzimmer / Essbereich 13
15Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
16Probleme bei der aufteilung Küche, Essen , Wohnen 16
17Grundriss Einfamilienhaus - Problemfall Küche 20
18Neubau Einfamilienhaus 160-170qm, 3 Kinderzimmer 39
19Planung Einbaustrahler Flur und Garderobe - Tipps 62

Oben