Grundriss altersgerechtes Wohnen (Neubau) in alter Hofanlage

4,50 Stern(e) 4 Votes
H

haydee

Baut wie jetzt bequem ist. Waschbecken ist gleich geändert. Da nehmt ihr was jetzt passt.
Pflegedienst ist nur bedingt ein Ansprechpartner. Das macht normal der Architekt. Es gibt Normen. Schau auf die internetseite die ich dir genannt hatte. Architekten sind leider nur bedingt geeignet. Wer Pflegeeinrichtungen plant, plant keine privaten Wohnungen.

Es gibt Pflegebetteinsätze für normale Betten. Ist ein komplettes Pflegebett notwendig ist die Frage ob häusliche Pflege noch möglich ist.

Küchenhöhe da hilft das Küchenstudio. Zumindest gute helfen die Höhe festzulegen
 
M

motorradsilke

Ein sehr guter Punkte, danke @Pinkiponk . Die DIN ist da ja in der Regel extrem festgelegt. Kennt jemand eine seriöse Untersuchung, wo diese Höhen mit der Körpergröße in Verbindung gebracht werden? Tatsächlich haben wir aus diesem Grunde jetzt schon in der Küche alle Geräte 5cm erhöht. Meine Frau und ich sind 169 bzw. 189 cm groß.
Das Waschbecken kannst du anbauen lassen, wie du möchtest. Wir haben ca. 90 hoch, das passt für mich mit 1,68 perfekt. Das hatte ich schon im alten Haus, hab es übernommen.
Probier es einfach aus, bastel dir etwas aus Kisten o.ä.
 
Y

ypg

Das ist nicht ganz richtig. Unbequem sind diese Plastikaufbauten, die man auf "normale" Toiletten aufsetzt, wenn der Bedarf dann entsteht.


Der Raum neben dem Bad wäre für WaMa und Trockner, der (kleinere) gefangene Raum für Technik und Vorrat / Getränke. Wobei ich noch unsicher bin, was "Technik" bedeutet. Sicher Telefonnetz und Sicherungskasten sowie Verteilung der FBH. Vielleicht KWL. "Smart Home" Ideen verblassen gerade etwas...
Anschlüsse am besten an die Außenwand. KWL kann an die Decke. 200/300Liter-Speicher und Wärmepumpe nach draußen?
Ihr habt da gesamt 8,55 Qm … viel ist das nicht! Da nützt auch keine Trennwand, wenn man deshalb ständig durch das Bad laufen muss, um Putzmittel zu holen. Auch das ist eine Barriere, und zwar auch für Gesunde.
Wo ich schon bei den Maßen war: 3,60 x 4,20, und das mit Putz etc, das ist vom Archi schon eine kleine spitze Frechheit mit dem Mini-Esstisch!
Ich denke, dass er, der Archi, das Gäste-WC und das Büro barrierearm gezeichnet hat. Alles andere kann dann weiter wie bisher bewohnt werden.
 
Zuletzt aktualisiert 19.08.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2102 Themen mit insgesamt 72195 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben