Statistik des Forums

Themen
30.901
Beiträge
365.390
Mitglieder
46.102
Neuestes Mitglied
Bochum2019

Grüße aus dem Saarland / Bauhaus Neubau / Henning_85

3,80 Stern(e) 5 Votes
Hallo liebe Mitglieder des Hausbau-Forums,

letztes Jahr im Oktober haben wir nach langer Suche endlich ein Grundstück in einem Neubaugebiet mit leichter Hanglage in der Nähe von Völklingen im Saarland gefunden. Es umfasst 541m² bei 16,90m Breite und ca. 32m Tiefe. Wir haben einen wunderschönen Fernblick und möchten gern auch unser Haus so aufbauen, dass dieser auch zur Geltung kommt.

Die Hanglage verläuft bei uns so, dass das Grundstück zur Straße hin leicht abfallend ist. Es handelt sich um ein Grundstück mit der beliebten Südwestausrichtung gartenseits.

Nun sind wir bei der Auswahl des richtigen Baupartners. Nachdem wir mit vier Fertighausanbietern in Holzständerbauweise Kontakt hatten und auch mit Bauunternehmungen konventioneller Art haben wir uns für ein Massivhaus aus Steinen entschieden.

Da ich ebenfalls bei drei verschiedenen Architekten in ersten Gesprächen war und diese mir nicht das liefern konnten, wonach ich suchte, hab ich mich jetzt seit ein paar Wochen erstmal selbst intensiv hinter die Hausplanung geklemmt. Wir haben auch ein Baugrundgutachten in Auftrag gegeben, auf dessen Ergebnis ich jetzt warte. Angedeutet wurde uns bereits, dass vermutlich ein Kellerbau mit weißer Wanne als Gründungsempfehlung ausgesprochen wird.

Bei uns stellen sich jetzt in der Folge die allseits beliebten Fragen:

- Keller oder Bodenplatte
- wo bringe ich die Doppelgarage am besten unter
- wie bringe ich den Fernblick am besten zur Geltung

Die Grundstücke auf der gegenüberliegenden Straßenseite sowie rechts und links nebenan sind noch unbebaut. Auf der einen Seite scheuen mich die hohen Kosten für die weiße Wanne, auf der anderen Seite möchte ich auch entsprechend in die Höhe bauen, so dass mein Fernblick nicht verloren geht, wenn gegenüber mal bebaut wird.

Fragen über Fragen...deshalb werde ich wohl in den nächsten Wochen den ein oder anderen Thread eröffnen.

Grüße aus dem Saarland...
 
Grüße ins Saarland! Ich versuche mal 1-2 Antworten. Keller oder Bodenplatte: = Preisfrage! Keller hat einen hohen Mehrwert als Lagerfläche, Hobby, Party etc, kostet natürlich auch. Weiße Wanne ist nicht zwingend, es geht auch monolithisch oder Stahlbeton mit Abdichtung nach DIN 18195 Teil 6.
Wo bringe ich die Doppelgarege unter: am besten auf deinem Grundstück! Aber im Ernst, ohne Lageplan nicht beantwortbar.
Und Fernblick, Randgrundstück oder hoch bauen, wenn erlaubt; ein als Türmchen angedeuteter Erker?
Ohne genauere Kenntnis nur Anregungen .....
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
@Vicky Pedia

danke dir für deine Anregungen. Ja klar, kannst du noch keine genauen Antworten geben. Hab ja nur sehr allgemein mein Vorhaben beschrieben. Werde demnächst mal meine Grundrisse hier einstellen. Vllt kannst du mir dann konkreter weiterhelfen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Willkommen!

Versucht auch auf jeden Fall Kontakt zu den Nachbarn aufzubauen.

Wir kennen Beispiele, wo am Ende zB vor die großen Küchen-Fensterfront eine Garage gesetzt wurde o.ä.
Und vor allem wenn ihr den Weitblick als Option bzw. euch in ihn verliebt habt, ist es wichtig das ihr euch nicht im Nachhinein ärgern müsst, falls vielleicht ein Gespräch mit den Nachbarn hätte helfen können :)
 
@hausnrplus25

Danke für den Hinweis. Aktuell ist es so, dass noch fast überall unbebaut ist...rechts und links sowie gegenüber (auf der anderen Straßenseite) ist noch frei. Lediglich an den Garten angrenzend wurde bereits gebaut.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben