Große Feuchtigkeit in Betonfertiggarage - normal?

4,30 Stern(e) 4 Votes
S

Sporttasche

Hallo,

wir haben im letzten Jahr ein Haus gebaut, daneben eine Betonfertiggarage stellen lassen (April 2021).

Seit 2-3 Monaten ist es merklich feucht in der Garage (nicht erst seit dem es so kalt ist, auch schon vorher). Mittlerweile wird es immer schlimmer. Mehrere Gegenstände die wir in der Garage gelagert hatten u.a. Polsterauflagen von den Gartenmöbeln sind verschimmelt und Werkzeug bzw. Metall ist schon leicht angerostet. Wir parken nun noch nichtmal mehr mit dem Alltagsauto darin, damit nicht noch mehr Feuchtigkeit vom Auto in die Garage beförfert wird. Gelüftet wird auch jeden Tag, ansonsten wäre wohl noch mehr Feuctigkeit in der Garage.

Ich hänge mal ein paar Fotos davon an. Der Garagenhersteller meint es ist "normal". Natürlich weiß ich das es in dieser Jahreszeit zu Kondensbildung kommen kann, aber doch nicht so stark.

Außerdem läuft das Wasser sichtbar nur auf der rechten Seite der Garage runter - genau dort wo normalerweise die Garagentoröffnung ist. Bei unserer Doppelgarage sind diese Wände wieder verspachtelt worden. Nur zur Verdeutlichung: unsere Doppelgarage sind eigentlich zwei Einzelgarage, die nicht nebeneinander, sondern voreinander gestellt sind.

Vielleicht sind ja hier ein paar Fachleute die dazu etwas sagen können. Aber es kann doch nicht sein, dass man seine Autos dort nicht parken kann und auch nichts lagern kann, ohne das es verschimmelt oder verrostet.



IMG_2225.jpg
IMG_2226.jpg
IMG_2227.jpg
IMG_2229.jpg
IMG_2230.jpg
 
M

Martial.white

Das sieht für mich eher nach schlechter Abdichtung des Daches aus?
Wie sieht die nasse Ecke außen aus?
 
S

Sporttasche

Meinst du von oben oder von der Seite? Von der Seite ist die Garage verputzt. -aber genauer hab ich da noch nicht hingeschaut. Von oben müsste ich mal gucken ob ich was sehen kann. Es ist aber nicht nur eine Ecke sondern die komplette Rechte Seite.

Komisch finde ich auch den Riss in der Decke und es sieht auch rostig aus, zumindest etwas bräunlich.
 
D

driver55

Außerdem läuft das Wasser sichtbar nur auf der rechten Seite der Garage runter - genau dort wo normalerweise die Garagentoröffnung ist. Bei unserer Doppelgarage sind diese Wände wieder verspachtelt worden. Nur zur Verdeutlichung: unsere Doppelgarage sind eigentlich zwei Einzelgarage, die nicht nebeneinander, sondern voreinander gestellt sind.
„I han nix verschtande“.

Aber, da ist wohl was undicht, wenn die „Brühe“ von der Decke kommt.
 
S

Sporttasche

Hilft dir das weiter:
grosse-feuchtigkeit-in-betonfertiggarage-normal-548752-1.png


So sind die 2 Einzelgaragen zur Doppelgarage gestellt worden. Auf der rechten Seite sind ja normalerweise die Tore. - Diese Wände wurde wieder zugemacht und verputzt.
 
D

driver55

Man hat also 2 Einzelgaragen „vergewaltigt“?
Die vorhandenen Toröffnungen jeweils zugemauert, dann bei der hinteren Garage quasi eine Wand entfernt und bei der vorderen gar zwei!!!
Weshalb wurde das gemacht und wie ausgeführt? Die Statik der Garagen passt doch „hinten und vorne“ nicht mehr.

Du erwähntest einen Riss in der Decke?

Und wo genau (in der Zeichnung) ist’s nun nass?
 
Zuletzt aktualisiert 22.07.2024
Im Forum Garage / Carport gibt es 577 Themen mit insgesamt 5805 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Große Feuchtigkeit in Betonfertiggarage - normal?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Q2 Wände verputzen mit Rollputz oder andere Empfehlung? 27
2Welche Torgröße bei Neubau Doppelgarage 10
3Doppelgarage unterkellern um Geld zu sparen 13
4Neubau Stadtvilla mit Einliegerwohnung und Doppelgarage 72
5Schätzung Baukosten Einfamilienhaus mit Doppelgarage und Walmdach 51
6Baukosten Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage 29
7Grundrissplanung Einfamilienhaus (Stadtvilla 140qm²) am Hang mit Doppelgarage 495
8Grundrissplanung / Entwurf Einfamilienhaus Flachdach mit Doppelgarage 87
9Was darf eine Doppelgarage kosten? 23
10Neubau Einfamilienhaus 2 Vollgeschosse mit Doppelgarage 150qm 77
11Neubau Doppelgarage / Werkstatt 13
12Elektroosmose, um feuchte Wände zu sanieren 11
13Baukosten in BW für Einfamilienhaus mit 200m2 Keller und Doppelgarage 38
14Wände Malervlies / Decke Kalkfarbe? 22
15Doppelgarage massiv vs. Fertiggarage vs. Carport 46
16Wände aus Styrodur oder Styropor? 11
17Was muß man beim Wände entfernen/versetzen beachten? 10
18Wände Neubau Einfamilienhaus, EG verlaufen schief, Fehlerbehebung Baumangel 19
19Wände neu verputzen/verkleiden (mit Fotos) 12
20Wände vor den Fußböden fliesen? 11

Oben