Grillecke Mauern Höhenunterschied

5,00 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen.
Ich habe angefangen eine Mauer für unsere Grillecke hochzuziehen.
Das Problem ist, das der Unterschied zum Ende der geplanten Mauer einen Höhenunterschied von circa 10cm beträgt.
Das Gefälle wurde der Terrasse angepasst, deswegen kommt der Höhenunterschied.
Wie kann ich das am besten machen?
Ich kann ja schlecht eine 10cm dicke Mörtelschicht unter den Kalksandstein setzen.

Vielen Dank für eure Tipps.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Von oben nach unten komme ich mit der Bodenplatte tiefer, weil sich das Gefälle der Terrasse anpasst.
das heißt, dass ich nach unten hin mit den Stein höher muss, circa 10cm über Bodenplattenniveau
Ich weiß, dass man so nicht mit den Mauern anfängt, ich bin Laie...
Was meinst Du mit Stufen Mauern?
So ähnlich wie auf dem Bild 2 soll es dann zum Schluss aussehen, nur keine L-Form.
 

Anhänge


Ähnliche Themen
09.08.2017Terrasse anlegen - Probleme mit dem GefälleBeiträge: 18
12.12.2018Terrasse ebenerdig raus? Oder mit Stufe?Beiträge: 12
15.07.2013Holz oder Stein für die Terrasse ?Beiträge: 13
25.02.2015Terrasse mit Platten über Eck (L-Form). Realisierung Gefälle Beiträge: 13
20.02.2018Fundament/Untergrund WPC TerrasseBeiträge: 37
31.08.2016Welches Gefälle ist noch komfortabelBeiträge: 13
22.02.2016Terrasse auf Flachdach - Aufbau - BelagBeiträge: 12
12.05.2020Polygonalplatten auf vorhandene Terrasse (Betonplatten) verlegen?Beiträge: 13
27.04.2017Tiefbordsteine für Terrassenbau - Gefälle ist falschBeiträge: 12
23.10.2016Grundstück befestigenBeiträge: 17

Oben