Gipskarton direkt auf beton kleben?

4,00 Stern(e) 3 Votes
R

roki500

hallo,
kann ich im Keller, der ca. 1m eingegraben ist und komplett aus beton gegossen ist direkt auf die Innenwände Gipskartonplatten kleben?
dort werden später schlaf und Kinderzimmer.
könnte es Probleme dann mit Kondensat geben?
die Zimmer haben Fenster.
vielleicht Bau ich noch eine Lüftungsanlage ein.

Gruß
 
Yilmaz

Yilmaz

Hallo,
Ich würde Luftfeuchtigkeitsmesser reinstellen. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit würde ich auf Gipshaltiges verzichten. Lieber mit Kalkzement verputzen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
R

roki500

Ja warum Gipskarton? Würde ich auch nur machen wenn nötig.
ich denke mal wenn ich Gipskarton auf den beton klebe, dann habe ich noch eine luftisolierung zwischen dem beton und dem Gipskarton.
der Kleber kommt ja nur punktuell af die platten.
und den Gipskarton kann ich selber anbringen. ( kosten sparen)
 
G

garfunkel

auf die Isolierung mit Luft brauchst du eher nicht setzen. Funktioniert das überhaupt? Ich glaub nämlich nicht, wenn muss da schon ein Dämmmaterial rein.
Dann kann man aber nicht mehr ankleben....

Das Kleben ist meines Wissens nach eher dafür gedacht bei ungeraden Mauern und ähnlichem was Altbauten zu bieten haben eine einfach Lösung zu finden.
Dann kommt noch dazu das du wohl nur einfach Beplanken würdest?
Dann kannst du an die Wände wieder kaum was dran hängen

Ich sehe da, außer einer eventuellen Kostenersparnis, noch keine großen Vorteile.
Die wären vielleicht wenn Installationsebenen dahinter sein sollen gegeben aber die wird man im Beton schon mit verlegt haben?

Schon mal selbst mit Verputzen versucht? Beton ist doch sicher gerade, Putzschienen dran und los gehts.
So super schwer ist das nicht, hast vielleicht ein Raum in dem du üben kannst?
Ich hab nämlich so meine Zweifel das es so viel leichter ist diverse Gipskartonplatten gerade an die Wand zu kleben als diese zu verputzen.
Oder anders gesagt, ich traue den Leuten die sich diese Arbeit zutrauen auch das verputzen zu.
(etwas Übung schadet aber nicht das gebe ich zu)
 
R

roki500

auf die Isolierung mit Luft brauchst du eher nicht setzen. Funktioniert das überhaupt? Ich glaub nämlich nicht, wenn muss da schon ein Dämmmaterial rein.
Dann kann man aber nicht mehr ankleben....

Das Kleben ist meines Wissens nach eher dafür gedacht bei ungeraden Mauern und ähnlichem was Altbauten zu bieten haben eine einfach Lösung zu finden.
Dann kommt noch dazu das du wohl nur einfach Beplanken würdest?
Dann kannst du an die Wände wieder kaum was dran hängen

Ich sehe da, außer einer eventuellen Kostenersparnis, noch keine großen Vorteile.
Die wären vielleicht wenn Installationsebenen dahinter sein sollen gegeben aber die wird man im Beton schon mit verlegt haben?

Schon mal selbst mit Verputzen versucht? Beton ist doch sicher gerade, Putzschienen dran und los gehts.
So super schwer ist das nicht, hast vielleicht ein Raum in dem du üben kannst?
Ich hab nämlich so meine Zweifel das es so viel leichter ist diverse Gipskartonplatten gerade an die Wand zu kleben als diese zu verputzen.
Oder anders gesagt, ich traue den Leuten die sich diese Arbeit zutrauen auch das verputzen zu.
(etwas Übung schadet aber nicht das gebe ich zu)
wärmeisolierung mit Luft funktioniert. ist in fensterscheiben ja auch verbaut.
ich denke die wand wird wärmer mir gipsplatten als wenn ich den beton verputze. es wird weniger Kälte von dem beton ins Zimmer übertragen da die gipspaltten nur punktuellen Kontakt haben.
verputzen geht auch nicht da ich nicht alle räume bis zum Einzug fertig habe.
ich wollte wenn ich mal wieder zeit und Geld habe einfach die räume schrittweise fertigstellen.
 

Ähnliche Themen
05.06.2010Keller aus Hochlochziegeln oder Beton?Beiträge: 11
13.04.2018Erfahrung mit der Matthias Wand Massivhaus GmbH (Town & Country)?Beiträge: 97
03.01.2020Aufteilung?! Kleines Zimmer / starke Schräge / HeizkörperBeiträge: 61
12.12.2019Schimmel innen 3 Jahres altes Haus Wand/Decke-EckBeiträge: 36

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben