Gefälle von der Straße zum Haus normal? Bitte um Feedback!

4,60 Stern(e) 5 Votes
P

Pädda

Hallo.
Wir haben unsere unterschriftsreifen Bauantragsunterlagen erhalten. Dort fand ich ein Dokument mit den Höhenangaben von der Straße und dem Grundstück. Irgendwie kommt es mir so vor als würde von der Straße im Westen das ganze Wasser wegen dem Gefälle über die gepflasterten Stellplätze zum Haus fließen, da das Haus nur 97,45 hM (Hauseckpunkte Fahrbahnoberkante Pflasterung) bzw. 97,50 hM (OK EG FB) hoch geplant ist. Oder sehe ich das falsch und wir können alles so lassen? Wäre für jede Idee dankbar.
Nach dem Hausbau läßt es sich ja schließlich nicht mehr höher setzen...

PS: Im Westen liegt eine Straße, in den anderen Himmelsrichtungen bekommen wir Nachbarn. Im Süden dürfen wir laut Bauamt bis 1m Auffüllen, laut Bauunternehmer evtl. mit L-Steinen. Ein Keller wird nicht gebaut.
gefaelle-von-der-strasse-zum-haus-normal-bitte-um-feedback-278323-1.jpg
 
E

Escroda

Frag' mal den Planer, warum er diese Höhe gewählt hat. Wenn es keinen plausiblen Grund gibt, würde ich eine Stufe (17cm) höher gehen, auch wenn ich keine großen Probleme mit der jetzigen Höhe sehe.
 
P

Pädda

Um die Straße würde ich mir keinen Kopf machen, die hat ja deutliches Gefälle nach Süden
Das klingt gut. Also lassen wir das Regenwasser, dass von der Straße kommt mal außen vor. Was aber ist mit dem Regenwasser, dass auf unsere gepflasterten Stellplätze fällt. Das müßte doch zu unserem Haus fließen oder lieg ich falsch?
 
Nordlys

Nordlys

Das Gelände hat ja ein Nord Süd Gefälle, welches der Planerbausgemittelt, um nicht zu hoch auffüllen zu müssen im Süden. Das kostet ja. Somit liegt die NW Ecke überm Hausniveau, ca 0,4 m, die SW Ecke ähnlich viel unterm Hausniveau. Du brauchst für den Stellplatz eine gute Drainierung oder aber, was ich tun würde, baust ihn aus Schotter mit Granitsplitt, Rheikiesel o.Ä. darauf, was sehr gut funktioniert und doch einiges an Wasser aufsaugt. Arbeite so wenig wie möglich mit Stützmauern, mach soviel geht mit Erde, diese Mauern sind teuer und verderben leicht die Nutzbarkeit von Grundstücken. Karsten
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4868 Themen mit insgesamt 97484 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Gefälle von der Straße zum Haus normal? Bitte um Feedback!
Nr.ErgebnisBeiträge
1Gefälle des Garagendaches verändern 10
2Regenwasser für das Haus nutzen ?! 25
3Fehlplanung Bayern - Gefälle zu Haus und Garage hin - statt weg 23
4Terrasse anlegen - Probleme mit dem Gefälle 18
5Haus mit Bodenplatte bei Gefälle 52
6Regenwasser sammeln oder Brunnen bohren? 43
7Tiefbordsteine für Terrassenbau - Gefälle ist falsch 12
8Regenwasser aus Zisterne auch für Wäsche und Toilettenspülung? 22
9Zu Wenig Stellplätze für Baugenehmigung 20
10Welches Gefälle ist noch komfortabel 12
11Versickerung von Regenwasser, welche Methode? 64
12Gefälle Betonterrasse herstellen? 11
13Balkon Gefälle und Abdichtung Kosten 12
14Gefälle der Garage - Welche Ausführung? 21
15Terrassenplanung mit umlaufendem Weg und leichtem Gefälle 18
16Länge / Gefälle Einfahrt Garage / Carport 10
17Welches Gefälle für Terrasse bei Westausrichtung 14
18Terrasse mit Platten über Eck (L-Form). Realisierung Gefälle 12
19Versickerung von Regenwasser 10

Oben