Gefälle der Garage - Welche Ausführung?

4,30 Stern(e) 3 Votes
hampshire

hampshire

Viele Wege führen nach Rom. Eine Fertiggarage auf Streifenfundamenten steht auch länger als Du Auto fahren wirst. Solider geht immer. Nötig ist das alles nicht.
schreibt ein ehemaliger Juwel Doppelgaragenbesitzer im alten Haus, 18 Jahre Problemfrei, jetzt mit Carport für Womo und Cabrio. Die anderen Kisten sind dicht und wetterfest, der Trecker hat ne Plane.
 
N

netuser

Danke euch.
Geologe hat da allerdings weniger mit zu tun. Ein Baugrundgutachten wurde vor dem Hausbau schon gemacht...
Mir geht es wie gesagt weniger um die Statik, als um die Diskussionen rund um "frostfreie Gründung".

Hatte heute nochmal ein Gespräch mit dem Tiefbauer, der mich auf die Fundamente hin angesprochen, ausgelacht hat und mir versichert, dass es in dem Fall ohne die Fundamente absolut problemlos gehen sollte.

Also bleiben wir dabei, Bodenplatte auf RC und gut ist.
 
bauenmk2020

bauenmk2020

Haben Garage auch auf RC-Material + Bodenplatte. Frostfrei ist es gegründet. Es kann allerdings im Randbereich gefrieren und somit zu Kräften kommen die auf die Bodenplatte wirken - wenn man das Schotterpolster nicht auch hier etwas weiter rauszieht. Mit Schäden sollte da aber nicht zu rechnen sein, da man z.B. mit anliegender Noppenbahn eine Pufferzone hat.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben