Statistik des Forums

Themen
29.877
Beiträge
342.983
Mitglieder
45.435
Neuestes Mitglied
MicroGrumpy

Gedämmten Technikraum für die Gastherme auf dem Dachboden schaffe

3,60 Stern(e) 10 Votes
Hallo zusammen.
Ein neuer Nachbar in unserem Baugebiet bekommt seine Gastherme und seinen Warmwasserspeicher auf den ungedämmten Dachboden.
Sprich, er hat ein Kaltdach, genau wie wir.
Er wird einen gedämmten „Kasten“ um die Technik bauen meinte er.

Ist das möglich? Dann wäre es für uns auch noch eine Idee! Wie müsste der Wandaufbau dieses Kastens sein, damit er effektiv gedämmt ist?

Hat hier jemand evtl. schon Erfahrungen damit sammeln können?
 
Hallo zusammen.
Ein neuer Nachbar in unserem Baugebiet bekommt seine Gastherme und seinen Warmwasserspeicher auf den ungedämmten Dachboden.
Sprich, er hat ein Kaltdach, genau wie wir.
Er wird einen gedämmten „Kasten“ um die Technik bauen meinte er.

?
Das darf er nicht die Wärmequelle muss in.der thermischen Hülle sein.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Seis drum ob es die enev beschreibt oder nicht, stell dir vor du hast im Winter mal minus 15 Grad, da weißt du ungefähr wie kalt es auf deinem Kaltdach Dachboden ist. Und dort soll dann eine funktionierende Therme stehen? Na ich weiß ja nicht.... Zumal fast alle technischen Geräte eine Arbeitstemperatur haben, so auch deine Therme. Und diese wird bestimmt nicht von - 15 bis +50 gehen...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben