Statistik des Forums

Themen
28.161
Beiträge
310.883
Mitglieder
44.224
Neuestes Mitglied
Timba23

Gashauseinführung, mindestens 10 Meter: kurzfristige Beschaffung

5,00 Stern(e) 5 Votes
Hallo, ich benötige zwei flexible Gashauseinführungen für Mehrspartenhauseinführungen mit einer Länge von mindestens 10 Metern (bis vor das Streifenfundament) oder besser 17 Metern (bis zum Bürgersteig).

In meinem Neubau (Doppelhaus) habe ich zwei 15 Meter lange Mehrspartenhauseinführungen (bis kurz vor den Bürgersteig). Mein Versorgungsunternehmen hat die rechtzeitige Bestellung der entsprechend langen Gashauseinführungen verbockt. Nunmehr soll ich 6 Wochen auf die Anfertigung entsprechend langer Gashauseinführungen warten. Vor Ablauf dieser 6 Wochen ist aber bereits die Bauabnahme des Hauses (inklusive Gasheizung etc.) geplant.

Kennt jemand ein Unternehmen, welches Gashauseinführungen herstellt und keine oder nur kurze Wartezeiten hat? Alternativ: Kennt jemand ein Unternehmen, welches Gashauseinführungen von mindestens 10 Metern Länge vorrätig hat? - Vielen Dank im Voraus. MfG w-wie-waldi
 
Bei uns hat die Versorgungsfirma einfach an die alte Leitung an der Grundstücksgrenze neu angeschlossen und das Rohr miteinander verschweisst. Das ganze war dann in einem Leerrohr bis in das Haus (Doyma) reingeführt. Das Rohr sollte doch Meterware sein?

Verstehe das Problem nicht, oder bei euch ist es komplett anders wie bei uns.
 

Anhänge

Hallo, ich benötige zwei flexible Gashauseinführungen für Mehrspartenhauseinführungen mit einer Länge von mindestens 10 Metern (bis vor das Streifenfundament) oder besser 17 Metern (bis zum Bürgersteig).
Also hast du schon eine MSHE verbaut und brauchst "nur" entsprechende Verlängerungen?
Das ist doch Systemkram. Such den Typ deiner MSHE raus und begib dich auf die Zubehörsuche. Doyma hat z.B. den kompletten Teilekatalog auf der Website, da gehst du im zweifelsfall mit der Produktnummer für das Verlängerungsset einfach zum nächsten Baustoffhändler.
17m ist aber ungewöhnlich lang, könnte sogar Sondermaß sein. Kurzfristig ist da schwierig.
Warum soll das so lang sein? Hauptsache das guckt 1m unter der Bopla hervor, den Rest erledigt doch eh der Versorger.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Hallo, MSHE 15 m ist verbaut. Der Versorger führt darüber Gashauseinführungskombinationen (kurz HEK) ein. Vorrätige HEKs sind jedoch maximal 8 Meter lang - damit komme ich jedoch nicht unter meiner Bodenplatte hervor. Ich brauche mindestens 10 Meter. Lieber wären mir 17 m, damit ich meine verbaute MSHE nutzen kann und nicht wieder alles aufgraben muss.
 
Oben