Gartenhaus Bilderthread - Zeigt her eure Gartenhausbilder

4,70 Stern(e) 22 Votes
Wir stecken jetzt im 5ten Wohnjahr mit unserem Haus.
Und im Garten gibt es immer wieder etwas umzugestalten oder zu gestalten, was die Jahre noch keine Zeit hatte.

Nun ist mir in den Sinn gekommen, noch ein kleines Gerätehaus mit Schleppdach anzuschaffen. Schleppdach für das Kaminholz, Schuppen für Gartengeräte.
Wie sieht’s aus: Mindeststärke Holz? Reichen 19 mm?
Muss da unbedingt ein Boden rein? Wir wollen eigentlich nur Handgeräte, Dünger, Eimer und Schubkarre reinstellen.

Beim Fundament denke ich an Bodenhülsen, die man in Beton gießt. Ich hätte Horror,noch 80 cm in die Tiefe schaufeln zu müssen...

Mein Mann ist jetzt nicht so der Kreative, er kann zwar arbeiten, aber jetzt selbst so eine Hütte konstruieren, wäre nicht sein Ding. Mir/uns fehlt Fachwissen. Somit müssten wir uns was bestellen. Selbst aufbauen wäre wohl machbar [emoji16]

Zeigt doch mal Eure Hütten: wo stehen sie im Garten? Eigenbau oder wo bestellt? Hürden beim Aufbau?
Was hättet ihr anders gemacht? Mehr Fenster? Anderer Anstrich? Kesseldruckimprägniert oder nicht?

Ich brauche Input und Anregungen von Euch.
Und überhaupt: das Thema fehlt hier völlig
 
Ich würde empfehlen Rahmenelemente aus Nadelholz zu bauen und die dann mit Platten oder Profilbrettern zu Beplanken. Je nach Größe reichen als Fundament auch einfach Gehwegplatten in Splittbett.
Wenn das ganze möglichst günstig werden soll, kannst du osb 3 zum Beplanken nehmen und dass dann entsprechend zu streichen.

gartenhaus-bilderthread-zeigt-her-eure-gartenhausbilder-254672-1.jpg

gartenhaus-bilderthread-zeigt-her-eure-gartenhausbilder-254672-2.jpg

gartenhaus-bilderthread-zeigt-her-eure-gartenhausbilder-254672-3.jpg
 

Anhänge

wrobel

Moderator
Moin Moin

Das steht bei uns auch noch an. Ich hoffe ich kann das im Sommer noch schaffen.

Mit den Holzhütten kann ich so gar nichts anfangen. Das meiste was so angeboten wird ist mir alles zu klapperig.
Ich werde daher selbst etwas bauen was zum Wohnhaus passt.
entweder das Haus in klein oder als Erweiterung der Garage
Abmessungen so etwa 3 x 5 m, Bodenplatte, Holzständer aus KVH mit OSB innen und DWD und HPL Platten aussen. freistehend dann mit Pultdach und Überstand. Fenster u. Türen wie im Haus.


Olli
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Willos Hüttchen find ich schon klasse.
Wer das selbst so nicht hinkriegt oder zu faul ist. da gibt es einen Ösi Hersteller Biohort. Die sind qualitativ 1a. Leider somit auch keine Preisbrecher.
 
@77.willo
Sind das OSB-Platten auf den Fotos?
Originell
Und modern!

Ich hadere mit Moderne und „absichtlich urig“... modern haben wir mit Weissputz, Granitterrasse und breiten geraden Wegen.
Ich brauche jetzt wohl Kontrast. Passt auch dann zum Kaminholz...

Olli,
Das wird dann ja ein Großprojekt. Passt aber sicherlich bei Euch gut hin
 
Das sind HPL Platten in 6mm. Die sind unverwüstlich und müssen nicht gestrichen werden. Allerdings etwas teurer als osb und nicht so leicht zu verarbeiten.
 

Ähnliche Themen
14.11.2016Schallschutz - schwächstes Glied? (Fenster?)Beiträge: 26
06.11.2017Grundriss Stadtvilla / Anordnung Fenster, Feedback erwünschtBeiträge: 18
14.05.2020Fenster Einbau korrekt? Schlagregendicht?Beiträge: 25
27.04.2018Stadtvilla 190m² mit Einfahrt & Garten zur SüdseiteBeiträge: 30
03.06.2020Bodentiefe Fenster - Warum bodentiefe Fenster? Vor- Nachteile?Beiträge: 112
15.07.2017Grundstück mit Geländesprung - Trennmauer Nachbarn - Fundament?Beiträge: 45
08.04.2017Einbruchschutz - WK2 auf WK3 Fenster aufrüsten - Meldeanlage?Beiträge: 65
24.12.2019Höhe Zaun zum Nachbarn und Fenster in der GrenzbebauungBeiträge: 59
15.10.2015 Küchenplanung mit tiefen FensterBeiträge: 43
21.05.2019Womit den Garten "abtrennen"?Beiträge: 12

Oben