Gardinenstangen höher setzen oder Rollladengurt rausblitzen?

4,30 Stern(e) 4 Votes
Ich überlege gerade im Wohnzimmer an Gardinen bzw. Gardinenstangen herum.
Jetzt überlege ich wie ich die am geschicktesten befestige. Ich finde unsere Rollladengurte gehen ausgesprochen hoch. Ist das normal so?
Mir ist das jetzt erst im Rahmen der Gardinen-Überlegung aufgefallen. Wenn ich da in der üblichen Höhe eine Gardinenstange über das Fenster setze, dann blitzt ja oben ein Stück Rollladengurt heraus. Ob das gut ausschaut?
Ich könnte alles höher versetzen, aber dann würden die Gardinen quasi direkt unter der Decke anfangen.

Wie ist das bei euch gelöst (jetzt für diejenigen, die nicht elektronische haben) ?
gardinenstangen-hoeher-setzen-oder-rollladengurt-rausblitzen-462839-1.jpg
 
Ich finde unsere Rollladengurte gehen ausgesprochen hoch. Ist das normal so? [...] Wie ist das bei euch gelöst
Ich ging vor Pisa zur Schule, meine Rolladengurte schreiben sich noch mit zwei "L" und sind im übrigen nahe der Unterkante in die Kästen eingeführt. Ein wirkliches Drama sehe ich nicht darin. Es wird nicht das sein, woran man sich bei Deinem Leichenschmaus erinnert ;-)
 
Ich habe nie dran geglaubt, dass ich den @11ant mal verbessern darf, um so mehr Spaß macht es gerade:
Google mal Rolladen und Duden.

Herrlich. Und ein Spaß, den du sicherlich abkannst :)
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich habe nie dran geglaubt, dass ich den @11ant mal verbessern darf, um so mehr Spaß macht es gerade:
Google mal Rolladen und Duden.
Ich schrieb:
Ich ging vor Pisa zur Schule,
Diese Einleitung hast Du wohl überlesen. Am Ende meiner Schulzeit waren die deutschen "Brüder und Schwestern" noch durch einen "Schutzwall" getrennt und wurden von Kuli, Blacky, Big Wim & Co noch gesondert gegrüßt. Daß "Ketschup" (!) über die Rechtschreibung geschüttet wurde, geschah erst viel später (kurz bevor man die Langzeitstudienabbrecher mit - eigentlich anders gedachten, aber wen interessiert das schon - akademischen Minusgraden beglückte).
 
Oben