Fugenloses Bad, so umsetzbar?

4,40 Stern(e) 5 Votes
Hallo an alle,

sind gerade dabei ein Bad umzubauen. Wollen unbedingt ein fugenloses Bad.
Habe auch schon mit einem Stukateurmeister gesprochen.
Dieser hat mir ein Angebot gemacht, in dem hervorgeht das er einen Kalkputz nehmen möchte und diesen mit einem transparentem 2K PU Lack versiegeln möchte.(Duschwand, Badewanne usw....)

Reicht das auch aus?

Wenn ich im Internet nach fugenlosen Bädern suche, finde ich viele Lösungen aber diese ist einfach nirgends aufgeführt.


Jemand Erfahrung mit der oben genannten Methode?

Habe mal im Anhang das Angebot mit eingefügt.
Sind noch andere Positionen mit aufgeführt.

fugenloses-bad-so-umsetzbar-485122-1.jpgfugenloses-bad-so-umsetzbar-485122-2.jpgfugenloses-bad-so-umsetzbar-485122-3.jpg
 
Hallo,

leider kann ich dir nicht sagen, ob das wie im Angebot geschildert im tatsächlichen Einsatz in einem Bad funktioniert.

Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass das so für den dauerhaften Einsatz in Nassbereichen geeignet ist.
Wenn dieser Lack der Aqua 2k Pu Lack sein sollte deutet auch m. E. nichts in dem Produktblatt (lt pdf im Internet) darauf hin, dass dies für die Verwendung als fugenloses Bad geeignet wäre.

Wir bekommen auch fugenlose Bäder und vor allem im Duschbereich ist da ein enormer Aufwand notwendig, damit das auch wirklich wasserdicht ist.
Du kannst diesen Lack ja mal mit unseren Produkten für fugenlose Bäder vergleichen:

- MSM Crearev (Wände und Boden)

- Puramente von Frescolori für den Duschboden

Beide Produkte wurden für fugenlose Bäder entwickelt und werden dementsprechend beworben.

Bei deinem Angebot kann ich nichts dergleichen erkennen.
Dementsprechend wäre ich skeptisch, da man hier enorme Probleme kreieren kann.
 
Hallo

Klingt abenteuerlich in meinen Augen. Hast schon Arbeiten von ihm gesehen bzw Referenzen welche was über die Langlebigkeit aussagen ? Ich hab solche Experiment schon paar mal überfließt weil mit der Versiegelung was nicht funktioniert hatte .
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
... Wir bekommen auch fugenlose Bäder und vor allem im Duschbereich ist da ein enormer Aufwand notwendig, damit das auch wirklich wasserdicht ist.
Du kannst diesen Lack ja mal mit unseren Produkten für fugenlose Bäder vergleichen:
- MSM Crearev (Wände und Boden)
- Puramente von Frescolori für den Duschboden
....
Hi,
ich überlege diese Oberfläche eventuell als Küchenrückwand (wenn diese geeignet ist hinter einem Gasherd zu residieren -:) zu nehmen. m² Preise im Internet für Wände werden mit so um die 200€ m² angegeben. Ist das ungefähr die Grössenordnung mit der man rechnen muss bzw. ihr bezahlt habt?
 
Oben