Fugenloser Boden in Neubau - Microcement, Pandomo, Terramano?

Dieses Thema im Forum "Estrich / Bodenbeläge und Parkett" wurde erstellt von alegend, 10. 06. 2018.

Fugenloser Boden in Neubau - Microcement, Pandomo, Terramano? 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. alegend

    alegend

    3. 09. 2016
    35
    1
    Frage / Anliegen:

    Welcher Boden ist bezahlbar und der richtige für uns hinsichtlich Preis Leistung und Haltbarkeit?

    Hallo Zusammen!
    Wir stehen gerade vor einer schwierigen Wahl- wir wollen im Neubau (Ganzes Haus ausser Bäder) fugenlosen Boden verlegen lassen...
    Nun stellt sich die Frage welches Material hält was es verspricht?!
    Kosten sind ein weiterer Aspekt und nicht uninteressant.
    Wer hat Erfahrung mit welchem Material?
    Angestrebter Look soll nicht zu Clean sein sondern eher etwas rustikaler....Sprich es darf ruhig etwas "unruhiger" sein.
    Wir haben und schon etwas umfangreicher Informiert und jeder spricht natürlich für sein Produkt.
    Fläche auf der der Boden verlegt werden soll liegt bei rund 165m² - Preise wohl bei bis zu 400€ / m² wobei so ein Preis für uns nicht realisierbar ist und von der Optik eigentlich auch nicht der boden war den wir uns vorstellen.

    Nun die Frage - wer hat Erfahrungen mit welchem Material / was könnt ihr Empfehlen??
    Risse....auch so ein Thema - wer will die schon. Fast jeder sagt sein Boden reisst nicht...

    Zur was könnt ihr raten? Bitte nicht Fliesen oder sonstwas nennen :)
    Es sollen keine Fliesen werden - denn wenn ich von dem fugenlosen Boden abweiche dann wird es total konträr => Holz Industrieparkett stäbchen...
    Generell muss ich sagen MIcrocement hört sich für mich relativ bezahlbar und auch relativ gut an. Gesehen habe ich den Boden noch nicht.
    Ein Verarbeiter der mit Colorstone, Palum, Terramano arbeitet meinte dass gegossene Böden aufgrund des höheren Wasseranteils nachteilig sind in Bezug auf Rissbildung / Schwund
    Bitte um Input...wobei ich sagen muss mehr als so absolut max. 160€ /m² sind wir nicht bereit zu zahlen...

    Würde mich freuen Meinungen zu hören
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.089
    973
    Warum ausgerechnet da nicht ? - in Feuchträumen fände ich die Idee am naheliegendsten ...
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. alegend

    alegend

    3. 09. 2016
    35
    1
    Weil die Kosten / der Aufwand im Bad noch viel höher ist....
    Sonst niemand!?! Keine Erfahrungen ?! Empfehlungen
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  5. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.089
    973
    Der Nutzen aber doch auch.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  6. alegend

    alegend

    3. 09. 2016
    35
    1
    Naja man muss mal abwarten wie es mit den Kosten aussieht - eig. sind wir davon weg, da sich nicht jeder eignet und der Terramano z.b. schon bei über 250€ lag im normalraum....daher definitiv raus, das ist deutlich zuviel.