Freistehendes EFH, Grenzbebauung, ggf. Grundstückserweiterung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung / Substanzbewertung" wurde erstellt von Realmrh, 16. 07. 2017 um 21:48 Uhr.

Freistehendes EFH, Grenzbebauung, ggf. Grundstückserweiterung 4.3 5 6votes
4.3/5, 6 Bewertungen

  1. Realmrh

    Realmrh

    9. 08. 2014
    3
    0
    Ja, vermutlich.
    1a wurde bis jetzt von den Kindern als Büro genutzt, diese ziehen jetzt (vorübergehend?) in das ehemalige Hotel und machen dort mit dem Abriß, Teilung, Verkauf weiter.

    Ob 1b & 1c wirklich ehemals auch zum Hotel gehören weiß ich nicht, dürfte aber auch irrelevant sein.

    @Yvonne:
    Danke, an diese Sichtweise habe ich noch garnicht gedacht.
    Wenn der B-Plan wirklich keine EFH vorsieht haben wir eh schlechte Karten. Werde das morgen direkt abklären. :)
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Nordlys

    Nordlys

    14. 01. 2017
    1.459
    364
    Gib mal google ein B Plan, Johannes Brammerstrasse, dazu den Ort. Ggf. steht er online. Ist fast immer schon so. Karsten
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  4. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    9.269
    1.217
    Es gibt ja nur ein Ort mit dieser Straße mit dieser Hotellage - da sind doch nur Doppelhäuser in dem Straßenabschnitt zu sehen. Außer dem Hotel natürlich.., für mich eindeutig.


    Gruß, Yvonne
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein
  5. apokolok

    apokolok

    22. 06. 2015
    111
    20
    Mit der aktuellen Bebauung rundrum ist das Grundstück doch eh unmöglich finde ich.
    Der springende Punkt ist doch nicht, was eine Erweiterung kostet, sondern ob die Eigentümer das überhaupt wollen.
    So wie es jetzt dasteht ist das Grundstück einfach zu klein für ein freistehendes Haus, das sind doch nicht mehr als 250m².
     
  6. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    9.269
    1.217
    @Realmrh
    Setz uns mal bitte in Kenntnis, was BPlan bzw das Bauamt so sagt :)


    In aller Kürze mobil gesendet
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein