Statistik des Forums

Themen
30.560
Beiträge
357.928
Mitglieder
45.837
Neuestes Mitglied
wily1990

Frage zur Heizungsanlage Neubau EFH

4,00 Stern(e) 6 Votes
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hätte mal ein paar Infos, zur Heizungsanlage.

Wir wollen wahrscheinlich noch 2020 unser Haus bauen lassen. Nun stellt sich die Frage nach der Heizungsanlage.

Gasanschluss ist auf den Grundstück nicht vorhanden, der Rest ja.

Ich hatte mich mal ein bisschen eingelesen und eigentlich kommt für mich Gas nicht mehr in Frage.

Nun stehe ich vor der Frage, ob man eine Luft-Luftwärmepumpe oder Luft-Wasserwärmepumpe verbauen sollte?!
Luft-Erdwärme kommt wegen den Bohrkosten und Genehmigungsverfahren nicht in Frage.
Aktuell besitze ich auf mein Nebengebäude eine PV-Anlage mit knapp 9kWp Leistung (Baujahr 11/2019), diese wird dann auf das neue Haus mit umgeklemmt.

Wie sind da eure persönlichen Meinungen dazu, zwecks Luft-Luft oder Luft-Wasser?

Gruß Daniel
 
Wie soll man dazu was sagen?
Welche Heizlast hast du?
Wie groß ist das Grundstück?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
@Daniel-Sp
keine Ahnung wie man dazu was sagen soll, deswegen Frage ich euch ja ;)
Heizlast kann ich dir noch nicht beantworten. Vor-Angebot vom Haus kommt noch. Wird eine Stadtvilla mit 9,00 m * 9,50 m Außenmaße.
Grundstück ist 1100 qm mit unseren aktuellen Haus drauf und einen Nebengebäude mit Garage, Abstellraum und Lager.

@nordanney es wird auf jedenfall ein Massivhaus. Aber ob dies ein Passivhaus ist, weis ich nicht.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Gasanschluss ist auf den Grundstück nicht vorhanden, der Rest ja
Was ist denn der Rest? Ölpipeline? Fernwärme? :-D

Das kannst nicht einzeln betrachten sondern nur im Gesamtkonzept.
Aber lies Dich mal in die geänderte Förderungen ein...bei 1100 qm Grundstück...Ringgrabenkollektor. Selbst wenn keine Eigenleistungen bringst fährst da je nach Konstellation evtl. besser als mit vielem anderen wenn die Förderungen berücksichtigst.

Aber Recherchiere erst mal und überleg Dir wo Du hin willst (Dämmstandard etc.) danach solltest Dir auch ein Angebot machen lassen.

Gehst doch auch nicht in ein Autohaus und sagst mach mal ein Angebot für ein Auto. 2,5m x 4,7m und dann meldest Dich im Autoforum an und fragst mit den Angaben danach ob Benzin oder Diesel.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben