Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
116
Gäste online
1.143
Besucher gesamt
1.259

Statistik des Forums

Themen
29.862
Beiträge
387.414
Mitglieder
47.411

Fotovoltaik - Fragen zur Steuer/Gewerbe

4,30 Stern(e) 7 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ja es gibt einen sog. 52GW PV-Ausbaudeckel, der wird wahrscheinlich nächstes Jahr erreicht und ab dann gibt es keine Förderung mehr. Ob daran angesichts der aktuellen Klimaproblematik festgehalten wird bzw überhaupt kann wage ich zu bezweifeln.
 
Ja es gibt einen sog. 52GW PV-Ausbaudeckel, der wird wahrscheinlich nächstes Jahr erreicht und ab dann gibt es keine Förderung mehr. Ob daran angesichts der aktuellen Klimaproblematik festgehalten wird bzw überhaupt kann wage ich zu bezweifeln.
Also abwarten oder First Come First Earn?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Einspeisevergütung war das Wort was ich meinte :D.
Problem ist ja, dass ich die Anlage dann ja frühestens erst im Herbst oder vllt. erst 2021 wenn es schlecht läuft in Betrieb nehmen würde. Da bin ich mir gerade wirklich nicht sicher, ob es ein no-brainer ist, wenn die Einspeisevergütung wegfällt :(.
Oder habe ich etwas gänzlich falsch verstanden.

Im genannten "link" steht auch was mit "FALSCH: PV-Strom könne entweder nur für den Haushalt ODER nur für die Wärmepumpe bzw. Nachtspeicher genutzt werden"
Das hatte jemand am letzten Wochenende auch behauptet. Wann kann man denn beides nutzen?
 
Einspeisevergütung war das Wort was ich meinte :D.
Problem ist ja, dass ich die Anlage dann ja frühestens erst im Herbst oder vllt. erst 2021 wenn es schlecht läuft in Betrieb nehmen würde. Da bin ich mir gerade wirklich nicht sicher, ob es ein no-brainer ist, wenn die Einspeisevergütung wegfällt :(.
Oder habe ich etwas gänzlich falsch verstanden.

Im genannten "link" steht auch was mit "FALSCH: PV-Strom könne entweder nur für den Haushalt ODER nur für die Wärmepumpe bzw. Nachtspeicher genutzt werden"
Das hatte jemand am letzten Wochenende auch behauptet. Wann kann man denn beides nutzen?
Stichwort Kaskadenschaltung. Ich war zuerst auch der Meinung das geht nicht. Das genannte Forum hat mich eines besseren belehrt.
 
Natürlich kann man das für beides nutzen. In einem energetischem Neubau trennt man die WP und den Hausstrom auch nicht.
Dann würde ich mir da jetzt noch keine GEdanken drum machen: a) wer weiß obs noch Einspeisevergütung und b) wenn ja wie hoch.
Ohne Vergütung muss man schon sehr grün sein, dann kommt evtl. eine schwarze 0 raus.
 
Oben