Fließenleger Kosten 200m² Neubau

"Baukosten / Förderungen" erstellt 10. 02. 2019.

Fließenleger Kosten 200m² Neubau 2 5 1votes
2/5, 1 Bewertung

  1. Ade123

    Ade123

    26. 07. 2018
    22
    3
    Hallo,
    kurze frage, was darf der Fließenleger + Material für ca. 200m² kosten.
    2x Bäder (1 Gäste WC 4 m², 1 Normales WC ca. 16m²)
    1x Treppen
    Alles Verfugen

    Haus ist nicht verwinkelt (überall nur 90 grad) oder hat sonstige "besonderheiten", Bäder sind nur an nötigen Stellen an den Wänden verfließt.
    Fließenpreis 28€/m²

    Hab ein Angebot bekommen von um die 40.000€, wenn ich es so Rechne das der Fließenleger 4m² pro Stunde schafft bei 60x60 Fließen, hat er einen Stundenlohn von 200€
    (4 m² pro stunde ist ne grobe schätzung, bitte da nicht Aufhängen falls ich falsch liege)
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. haydee

    haydee

    3. 04. 2012
    2.384
    1.048
    Duschtasse oder Bodengleiche Dusche

    Wie viel ruft er pro qm auf?

    Was ist inklusiv?

    60x60 kosten oft Aufpreis
     
  4. Zaba12

    Zaba12

    2. 07. 2016
    2.513
    777
    Der Preis kann schon hinkomme. Schon alleine die Treppe zu fliesen hätte uns vom KG ins OG 5k€ gekostet.

    Fliesenarbeiten, dann auch noch mit Großformatfliesen ist teuer.

    Hätte bei euren dürftigen Angaben irgendwas um die 30 - 32k€ geschätzt und da ich denke das Du aufgerundet hast sind wir beiden nicht weit entfernt.
     
  5. Winniefred

    Winniefred

    30. 11. 2016
    309
    104
    Fliesenleger rechnen zumeist pro Quadratmeter und nicht pro Stunde. Bei dir wären es 200€/m2 mit Material (kommt ja noch neben den Fliesen Fugenmaterial, Silikon, Eckschienen usw, eventuell noch Feuchtigkeitssperre dazu) das finde ich auf den ersten Blick schon eher viel. Allerdings mit der Treppe und eventuell großen Fliesen vielleicht doch realistisch. Ich würde noch 1-2 weitere Angebote einholen und vergleichen.

    Unser Fliesenleger kalkuliert immer so, dass er auf einen Stundenlohn von gut 35€ kommt. Aber ohne jegliches Material.
     
  6. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    14.917
    3.225
    Da Du den Fliesenpreis mit reinschreibst, ist der im Preis drin?
    Das sind dann mit Verschnitt von ?20%? (Kommt auf die Verlegetechnik an), 6700 plus Kleber plus Eckleisten plus Versiegelung plus Leistenfliesen...
    Nehmen wir dafür einfach ne runde Summe von insgesamt 10000... da sind wir dann bei 30000.

    Ich hätte mir auch 40000 reell vorstellen können, wenn ich bedenke, dass wir knapp 6 oder 7000 für 40qm bezahlt haben
     
  7. blackm88

    blackm88

    12. 02. 2016
    303
    64
    Wir haben den Keller nach Einzug durch einen 1-Mann-Fliesenleger/-Bauunternehmer machen lassen. Drei Räume, alles 90 Grad usw. inkl. Sockel, Fugen und Silikon. Er wollte 40€/Stunde + Material. Die Fliesen haben wir selbst besorgt. Also ca. 60m2 mit Sockel, Grundierung usw + Kleber etc. hat uns dann ohne Fliesenmaterial ca. 4500€ inkl MwSt gekostet.
     
    Egberto gefällt das.