Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
22
Gäste online
642
Besucher gesamt
664

Statistik des Forums

Themen
29.870
Beiträge
387.621
Mitglieder
47.415

Fliesenlegerkosten

4,60 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich habe in meiner Baubeschreibung stehen Der Materialpreis beträgt 28 Euro / qm.
das heisst ich kann mir Fliesen aussuchen bis zu dem Preis und der Bauträger verbaut diese für mich?

Was ist denn wenn ich unter dem preis bleibe?
Ich habe mal aktuell geschaut bei den Baumärkten. Als da bekomme ich schon Fliesen für 5 Euro / qm. Da erscheint mir die 28 Euro schon hoch veranschlagt?!

Oder muss ich den Fliesenleger bei einem Bauträger Miteinrechnen?
 
Ja, das heißt du kannst dir Fliesen zu diesem qm-Preis aussuchen. Wenn du drunter bleibst, müßte das eigentlich verrechnet werden oder du läßt vllt ne größere Fläche fliesen?

Nach Baumarktpreisen darfst du nicht gehen, die Fliesen haben meist eine schlechtere Qualität. Schau mal im richtigen Fliesenhandel, da wirst du sehen das du gerade so mit dem Preis hinkommst, je nach Anspruch.

Den Fliesenleger mußt du nicht mit einreichen. Dein Bauträger hat selber eine Firma. Wenn du aber denkst preiswerter zu kommen, wenn du zB jemanden in der Familie hast, dann kannst du das auch aus den Leistungen des Bauträgers rausnehmen lassen.
 
Die 28€ wären wohl der reine Fließenpreis.

Natürlich gibt es Fliesen für 5€ /m2.
Bei uns in den Baumärkten muss man jedoch aufpassen.
Teilweise stehen die m2-Preise, ein anderes mal der Stückpreis pro Fliese. Da kann auch mal eine einzige Fliese über 5€ kosten.

Wenn du dann noch eine Bordüre möchtest, dann bist du schnell bei den Preis.
Ich glaube mit 28€ kommt man ganz gut hin, aber weniger wie 25€ wirst wohl nicht kommen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo,

danke für die Info.

Hab grad nen gutes Beispiel mein Onkel hat sich sein Badezimmer selber komplett neu gefliest.
Am Boden hat er Granitfliesen mal eben 50 Euro / qm ^^

und an der Wand schöne weisse Fliesen mit dunkelblauen Schimmer die mir sehr gefallen haben sahen auch qualitativ gut aus die Kosteten nur 8 Euro / qm.

Aber denke mal werde da wohl mehr auf Qualität achten so das die eine hohe Abriebgruppe haben? ( heisst das so?)
 
Weiß denn jemand, wo man noch gut und günstig an Fliesen kommt? In welchem Fachhandel? Und worauf sollte man achten beim Fliesenkauf?
 

Ähnliche Themen
26.09.2011Fliesen andere Hersteller finden / Bauträger BemusternBeiträge: 15
18.02.2014Massive Probleme mit Bauträger - Vertragsauflösung möglich?Beiträge: 34
06.01.2020Hauskauf, Fertighaus vom Bauträger mit GrundstückBeiträge: 10
13.02.2019Fliesenleger Kosten 200m² NeubauBeiträge: 43
02.12.2016Grundstücke in Köln nur über Bauträger?Beiträge: 59

Oben