Finanzierungsvergleich - Jetzt wird es langsam ernst

4,90 Stern(e) 17 Votes
A

Acof1978

Wir haben jetzt auch zwei Angebote erhalten. Aber erstmal kurz zu uns.

Sie (38, Lehrerin), Ich (42, Senior-Controller), Kind (8, Vollzeit-Kind). Nettohaushaltseinkommen: 6.100 € + Kindergeld + 13. Gehalt + Zielvereinbarung + Überstunden. Im den Gehältern ist bereits 240 € betriebliche Altersvorsorge + Altersvorsorge Lehrer enthalten. Wir sparen derzeit bei 551 € Warmmiete 2.500 - 2.750 € monatlich.

Wir besitzen ein 1.462 qm Grundstück auf dem eine Restschuld von 37.000 € bei der ING (Hausbank; Zinsbindung bis 12-2022, Bodenrichtwert: 100 € / qm) ist. Eigenkapital liegt bei 50.000 €. Soll für Küche und unerwartetes genutzt werden.

Preis:
1. Haus 141 qm + 13 qm überdachte Teraase inkl. 12 kwp PV-Anlage + KWL und paar anderen Zusätzen 399.000 €
2. Aussenanlagen: 25.000 €
3. Nebenkosten: 45.000 €
4. Umwandlung von Wald- in Baugrundstück inkl. Fällung: 25.000 €
Gesamt: 494.000 €

Angebot 1: MBS, rutscht gerne in die zweite Reihe beim Grundbuch. Grundstück wird als EK anerkannt. 1,33 % bei 15 Jahren Zinsbindung.

Angebot 2: Commerzbank, Forward-Darlehen für das Grundstück 35.000 € mit 2.17 % und 1 Jahr Zindsbindung. Hauptdarlehen: 494.000 €, 1,13% Zins, 15 Jahre Zinsbindung.

Bei beiden beträgt die Tilgung für das Hausptdatlehen: ca. 1.350 € + Möglichkeit von 5% Sondertilgung. Wir wollen schnell das Grundstückdarlehen tilgen und dann die 250 € auf das Haudptdsrlehen drauflegen.

Mit der Commerzbank sparen wir in 15 Jahren ca. 14.000 € Zinsen. Habe bei der MBS nachgefragt ob Sie ihr Angebot anpassen könnten. Meint ihr da geht noch was?
 
K1300S

K1300S

Bei der ING gibt es meines Wissens vor allem kein individuelles Angebot. Entweder Du passt ins Raster oder nicht. Die Konditionen sind aber jeweils identisch bei gleichen Parametern.

Ihr werdet aber das Grundstück doch nicht bis zum Tilgungsbeginn des Hauptdarlehens bezahlt haben. Was passiert damit bei der MBS?
 
A

Acof1978

Bei der ING gibt es meines Wissens vor allem kein individuelles Angebot. Entweder Du passt ins Raster oder nicht. Die Konditionen sind aber jeweils identisch bei gleichen Parametern.

Ihr werdet aber das Grundstück doch nicht bis zum Tilgungsbeginn des Hauptdarlehens bezahlt haben. Was passiert damit bei der MBS?
Bei der MBS nichts. Und der Plan ist es doch abzuzahlen. Wir bekommen mind. 28 t€ durch kfw und BAFA alt. Also müsste es gut klappen. Sonst wird der Bodenrichtwert erheblich steigen. Derzeit bei 100 €, Marktpreis 300-400 €. Deswegen wird das Grundstück dann über ING oder MBS weiterfinanziert, falls nicht abgezahlt.
 
K1300S

K1300S

Ich hatte mich gewundert, weil Ihr bei der CB ein Forwarddarlehen einplant und bei der MBS nichts. Die Rückzahlung sollte ja bei beiden Varianten bis zur Vollauszahlung gleich sein, also würde ich da auch für gleiche Bedingungen sorgen.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben