Finanzierung, Kindergeld - Interhyp sagt kein Problem

5,00 Stern(e) 3 Votes
B

Bauhaus

Hallo Ihr Lieben,

uns wurde nach langer Suche ein Grundstück angeboten und wir tun uns schwer mit der Entscheidung, ob wir das stemmen können.

Interhyp sagt: Kein Problem.
Na klar, denn die leben auch von der Vermittlung.
Andererseits wäre es für die auch Zeitverschwendung, wenn die Banken am Ende alle reihenweise ablehnen.
Was denkt Ihr?

So gestalten sich die Hart Facts:

schönes Grundstück: 200 TEUR
Hausnummer für direkte Hauskosten bei einem einfachen EFH (150 qm*2000 EUR): 300 TEUR
Nebenkosten: 50 TEUR
Summe all in: 550 TEUR

Und das bringen wir mit:
Vater (35) + Mutter (33) + Kind (3)
3400 EUR + 1200 EUR + 188 EUR =4.788 EUR/ monatliches Netto + 70 TEUR Eigenkapital

Mit den hier propagierten Faustformeln komme ich hier auf
4.788 EUR * 0,4 = 1.915 EUR Mögliche Rate * 200 = 383.040 mögliche Kreditaufnahme
Mit dem Eigenkapital in Höhe von 70 TEUR, darf das Gesamtvolumen somit 453.040 EUR kosten.

Demnach fehlen mir eigentlich 100 TEUR, *heul*

Habe ich zu konservativ gerechnet? Was meint Ihr?
Tausend Dank im voraus!
 
T

toxicmolotof

Ich rechne mal andersrum:

550.000-70.000=480.000

480.000×(0,025 Tilgung + 0,025 Zins)=24.000p.a. = 2.000 mtl.

Das passt ja so grob mit den 40%

Das sollte machbar sein, sofern ihr nicht auf großem Fuß lebt. 3.Wagen wird eng.

Kontrollfrage: Wie viel Geld zahlt ihr zur Zeit an Kaltmiete und wie viel wird ohne spezielles Ziel bzw. für den Hausbau monatlich gespart?
 
Musketier

Musketier

40% finde ich persönlich aber schon viel. Rechnet man nicht eigentlich eher mit 30%?
Ich gehe aber davon aus, dass ein Dipl.Kfm seine monatliche Ausgaben realistisch!!! zusammenrechnen kann und selber ermitteln kann, was machbar ist.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
H

HilfeHilfe

Hallo,

ist in dem netto alles ab oder kommt da zb noch PKV ? Sind Sonderzahlungen zu erwarten oder ist es ein gleichbleibendes Netto.

Von der Haushaltsberechnung würde die Bank sagen geht. Auch da ihr ein Kind habt und die Kosten ja kennt ( Betreuung etc.). Aber ich höre schon raus das ihr euch unwohl fühlt.

Was kostet den die aktuelle (warm)Kaltmiete und was würde die Finanzierung mit mindestens 2 % Tilgung kosten. Ich würde bei der Summe nicht drunter tilgen wollen.

Zum Vergleich. Wir haben ein Einkommen inkl. Kindergeld (2 Kinder) von 4.300 netto , ab nächstes Jahr ca. 4.800 + Boni. Haben uns "nur" an 250k rangetraut um leben zu wollen. Es ist jetzt eine DHH , aber wir sparen jeden Monat parallel zur Finanzierung satt an und können uns jederzeit alles Leisten was wir wollen.

Ich persönlich würde mich "unfrei" fühlen fast 500k zu Finanzieren
 
lastdrop

lastdrop

Hier genauso: Habe bei weitem nicht am Limit investiert, lebe aber frank und frei. Mir wäre 480k Kredit einfach zuviel in €, unabhängig davon, ob ich es mir leisten könnte.

Vielleicht kannst Du statt dem schönen Grundstück das zweitschönste nehmen, oder ein kleines schönes.
 
Y

Yaso2.0

Zum Vergleich. Wir haben ein Einkommen inkl. Kindergeld (2 Kinder) von 4.300 netto , ab nächstes Jahr ca. 4.800 + Boni. Haben uns "nur" an 250k rangetraut um leben zu wollen. Es ist jetzt eine DHH , aber wir sparen jeden Monat parallel zur Finanzierung satt an und können uns jederzeit alles leisten was wir wollen.
Hier auch das selbe

Unser Einkommen inkl. Kindergeld (1Kind) aktuell 4800 Euro. Unser "erhofftes Bauprojekt" hätte knapp 360 tsd gekostet, aber Ich wollte nicht um jeden Preis bauen! (es hätten bei den Preis auch noch einige Dinge gefehlt, so dass es am Ende bestimmt über 400 tsd geworden wäre)

Jetzt auch DHH. Habe mir dafür eine super schöne neue Küche gegönnt. Das Kindergeld wird seit 1,5 Jahren separat gespart und gar nicht mehr angerührt und wir selber sparen auch parallel zur Finanzierung min. 1000 Euro im Monat und können uns alles leisten war wir wollen! Sehr sehr beruhigendes Gefühl sag ich da nur

Nächste Woche geht´s erst mal wieder in den Urlaub (der 3. dieses Jahr )
 

Ähnliche Themen
13.07.2019Hatten wir zu viele Bedenken bei der Finanzierung?Beiträge: 21
08.08.2017Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen?Beiträge: 44
29.11.2017Haus und Grundstück 284.000€ finanzierbar?Beiträge: 57
06.04.2018Eure Einschätzung zu unserer FinanzierungBeiträge: 13
26.07.2020Hausbau / Finanzierung EFH denkbar ?Beiträge: 39
11.01.2019Hauskauf mit Kind im Anflug immer noch finanzierbar?Beiträge: 22
29.08.2016Können wir uns das leisten? Einkommen/Investition/EigenkapitalBeiträge: 136
11.03.2020Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert?Beiträge: 10
14.05.2016Hauskauf: Finanzierung (mit/ohne Eigenkapital)Beiträge: 24
04.05.2019Grundstück mit Preis deutlich höher als BodenrichtwertBeiträge: 23

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben