Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
102
Gäste online
856
Besucher gesamt
958

Statistik des Forums

Themen
29.574
Beiträge
381.131
Mitglieder
47.209

Finanzierung | EFH | Machbarkeit | 2. Rang

4,80 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ihr solltet in eurer Konstellation auf gar keinen Fall ein Haus kaufen (Notar), ohne die Finanzierung stehen zu haben!

Vollkommen los gelöst mit der Situation der Wohnung.
Wobei das wie schon gesagt, kein Problem ist, wenn ihr der Bank bzw. Vermittler sagt, dass die Wohnung verkauft werden soll.
 
Im Zweifel gibt es eine variable Zwischenfinanzierung bis die ETW verkauft ist. Ist völlig unproblematisch und absolut üblich
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich seh das auch erst mal unproblematisch und machbar. Aber ihr müsst euch zügig entscheiden, ob und wann die Wohnung vekauft wird. Danach richtet sich ja auch, wie ihr die Finanzierung gestalten wollt.

Nochmal zum Thema Eigenkapital: Ihr werdet die Kaufnebenkosten schon aufbringen müssen, oder diese zu sehr teuren Konditionen leihen. Daher der Tipp besser alles einbringen und die gleiche Summe on top auf die Finanzierung aufschlagen.

Wenn ihr wirklich mit teuren Überraschungen bei der Sanierung rechnet direkt mal eine höhere Grundschuld bestellen, um nachfinanzieren zu können. Sprecht das Thema mit dem Berater ruhig an.
 
Ich seh das auch erst mal unproblematisch und machbar. Aber ihr müsst euch zügig entscheiden, ob und wann die Wohnung vekauft wird. Danach richtet sich ja auch, wie ihr die Finanzierung gestalten wollt.

Nochmal zum Thema Eigenkapital: Ihr werdet die Kaufnebenkosten schon aufbringen müssen, oder diese zu sehr teuren Konditionen leihen. Daher der Tipp besser alles einbringen und die gleiche Summe on top auf die Finanzierung aufschlagen.

Wenn ihr wirklich mit teuren Überraschungen bei der Sanierung rechnet direkt mal eine höhere Grundschuld bestellen, um nachfinanzieren zu können. Sprecht das Thema mit dem Berater ruhig an.
Ultimatives Ziel ist, die ETW zu behalten, da das damals ein mega Schnäpchen war :). Ich melde mich definitiv, wie es hier ausgeht und bin selbst sehr gespannt was alles passieren wird :).

Danke euch allen für eure Beiträge, habe selten ein Forum gesehen, wo innerhalb von 12 Stunden so viele fundierte Antworten geschrieben wurden.
 

Ähnliche Themen
21.08.2013Haus vs. ETW, Miete vs. KaufBeiträge: 21
07.09.2016Baukosten und Finanzierung für Wohnung oder HausBeiträge: 135
21.10.2019Finanzierung mit Bauspardarlehen+KfW+NachrangdarlehenBeiträge: 17
01.05.2020Baufinanzierung mit ETW als Sicherheit für das DarlehenBeiträge: 38
24.09.2019Wohnung für die Eltern kaufen?Beiträge: 25

Oben