Finanzierung ausschließlich über Bausparvertrag

4,50 Stern(e) 4 Votes
M

MichiQM

Hallo,

Vorab: Budget für Grundstück und Haus 200.000

Will in 3 Jahren das Bauen beginnen. Im Moment habe ich noch kein Eigenkapital

Mein Einkommen liegt derzeit bei: 1600 Netto und Freundin 800 Netto

Ich mache berufsbegleitend Weiterbildung (in 2 Jahren fertig), von daher kann ich später mit einem Gehalt von 2500-3000 Euro Netto rechnen.

Irgendwann sollen natürlich auch Kinder kommen und ich werde den Kredit solange allein Zahlen müssen.


meine Bank meinte ich solle ab sofort in einem Bausparvertrag einzahlen und diesen dann vorzeitig umlegen, so käme es mir am billigsten.

Quasi 3 Jahre einzahlen und dann Vorabdahrlehen aufnehmen, das dann später wenn der Bausparvertrag zuteilungsreif ist abgelöst wird davon.


Was haltet ihr von dieser Idee?


Das waren dann ab sofort bis 2017 monatlich je 600 Euro und dann von 2017-2037 600 Euro (250 Zinsen + 350 Tilgung) und ab 2038-2045 wären es dann monatlich 1200 Euro.


Meint ihr das ist eine gute Idee?

Danke im voraus für eure Hilfe.

Gruß Michael
 
nathi

nathi

Nun ja, zum einen wirst du mit 200k für Haus plus Grundstück nicht hinkommen, schon gar nicht in drei Jahren, denn Bauen wird tendenziell eher teurer.

Dass du mit dem derzeitigen Einkommen nicht loslegen kannst, hast du ja selbst erkannt, mit dem erhofften späteren Einkommen wird es ohne viel Eigenkapital immer noch sehr schwer.
Die 600 im Monat ab jetzt zu sparen ist eine sehr gute Idee, dadurch merkst du gleich, ob das stemmbar ist. Einen Bausparvertrag halte ich in der Situation aber lediglich für den Berater gut. Beim Bauen brauchst du Eigenkapital flüssig und zwar jede Menge - das Geld im Bausparer bringt dir da nichts. Wenn du in drei Jahren die 21k Euro angespart hast, kannst du noch mal über anderes nachdenken, mit weniger Liquiditätsreserve kommst du in Bedrängnis, sobald überraschend irgendwo Kosten anfallen.

Wenn dein Einkommen in zwei Jahren tatsächlich deutlich höher ist, solltest du natürlich entsprechend mehr monatlich sparen, eventuell mag dann auch ein Bausparer sinnvoll sein, das kann aber jetzt noch niemand sagen.
 
T

toxicmolotof

Ich halte davon wenig bis gar nichts. Zumindest mit diesen Informationen.

Was für eine Weiterbildung ist das denn? Diesen Gehaltssprung hätte ich auch gerne.

Auch halte ich das Budget für zu gering angesetzt, selbst wenn ihr das Grundstück geschenkt bekämt.

Bitte mehr Details was ihr Euch an Grundstücksgröße und Bauort vorstellt, ebenso vielleicht erste Vorstellungen von Hausgröße, Bauform, Keller etc... dann kann dir vielleicht jemand sagen, welche Kosten damit verbunden sind.

Ich spiele ungern den Buhmann, aber ihr werdet mit sicherheit noch viele wichtige Infos erhalten, die für euch eine harte Wahrheit werden.

Davon ab ist der Beginn natürlich wichtig. Also fangt (auf welchem Weg auch immer) mit dem Sammeln von Eigenkapital an.

Ein Bausparvertrag kann da ein guter Anfang für eine Teilsumme sein, im Augenblick erscheint mir diese Lösung aber zu teuer.

Vielleicht solltet ihr den Hausbau so weit nach hinten schieben, dass ihr vorher noch 3-5 Jahre dickes Gehalt einkassiert und dabei den Großteil als Eigenkapital-Bildung beiseite legt.

Bis dahin ist auch die Familienplanung vermutlich so konkret, dass ihr die Zimmer passend planen könnt.
 
M

MichiQM

Gibt's da irgendwie so nen Vorlagen Sparplan was man am besten mit seinen Kapital macht bzw. wie man es am besten anspart?

Kann mir wer die ganzen Anfallenden Nebenkosten beim Bauen nennen?

Dachte an Einfamilienhaus Fertigholzhaus das außen verputzt ist. Wollte nur Keller und Wände machen lassen den Rest in Eigenarbeit.

800qm Grund wäre okay für uns. Kostet zwischen 60 und 80 Euro erschlossen je nach Lage in Bayern ländliche Gegend.

Danke+Gruß Michi
 
T

toxicmolotof

Also sagen wir mal, dass der Boden samt Nebenkosten im besten Fall 70TEUR kostet. Wenn ich jetzt mal von sportlichen 30 TEUR Nebenkosten ausgehe (gibts hier diverse Threads zu, einfach mal Baunebenkosten suchen), bleiben noch 100 TEUR für das Haus. Dafür bekommst du vielleicht... nein, dafür bekommst du als Neubau gar nichts in Bayern was einer Familie selbst bei minimaler Planung würdig wäre. Damit meine ich nichtmal 100qm Wohnfläche.

Ich bewundere jeden ehrgeizigen jungen Menschen, aber mit 24/25 Jahren einen Job, der dir 2,5 - 3 TEUR netto beschert wird dir mit sehr großer Wahrscheinlichkeit keine Zeit dazu lassen, ein Haus in Eigenleistungen zu bauen.

Was hast du für eine Berufliche Erfahrung bisher und was für eine Fortbildung machst du? Ich hatte schon mit vielen Berufsgruppen Kontakt und die Menge der Menschen die in dem Alter dieses Geld verdienen kann ich an einer Hand abzählen. Entweder arbeiten die in der Firma der Eltern und erhalten ein Gehalt, welches nicht wirklich verdient ist oder aber haben einen Job mit real 60+Std/Woche.
 
B

bernie

Hallo Michael,
darf man fragen, wie alt Du bist? Ich befürchte in 3 Jahren wird das nix werden... muss es denn so früh sein? Mehr Eigenkapital ansparen ist sicher ratsam. Außerdem wirst du auch in sehr ländlichen Gegenden in Bayern für 200.000 Euro keinen Neubau INKLUSIVE Grundstück und allen anfallen Kosten realisieren können.
 
Zuletzt aktualisiert 22.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3147 Themen mit insgesamt 68922 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Finanzierung ausschließlich über Bausparvertrag
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? 19
2Finanzierung um 400k bei 60-120k Eigenkapital mit Kombination BANK/KfW/Bausparvertrag 22
3Finanzierung ohne Eigenkapital außer Grundstück - Bayern 13
4Kostenaufstellung und Finanzierungssituation (Schnäppchen Grundstück) 23
5Einfamilienhaus mit Keller in NRW - ist unsere Finanzierung solide? 43
6Machbarkeit Finanzierung Neubau (Grundstück+REH bzw. Doppelhaushälfte) 93
7Wie viel Einkommen brauchen wir für unseren Hauskredit? 38
8Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert? 10
9Keller oder Grundstück begradigen? 43
10Budget Grundstück und bauen mit Keller 21
11Einfamilienhaus 220qm mit Keller auf 700qm Grundstück 41
12Finanzierung mit Grundstück und Eigenkapital so machbar? 20
13Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in Grundstück 17
14Mit Eigenkapital Haus kaufen oder das Grundstück? 12
15Eigenheim - Grundstück Planen / Finanzierung mit Einkommen ok? 22
16Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? 75
17Einfamilienhaus 160m2 mit Keller, 500m2 Grundstück 108
18Straße ca. 50cm über Grundstück - Auffüllen oder Keller 26
19200m2 Einfamilienhaus für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück 67

Oben