Finanzierung, Allianz, Interhyp, Dr.Klein wie sind die erfahrungen ??

5,00 Stern(e) 25 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Die Frage ist was du dir von deiner finanziellen Freiheit versprichst?
Das ist die entscheidende Frage. Gibt man danach die Rate für teure Urlaube aus, macht finanzielle Freiheit 2 Jahre früher keinen Sinn. Wenn es um dann um den Aufbau der Altersvorsorge geht, sollte man eher mit dem spitzen Bleistift ran. Andere beantworten die Frage mit "wir haben ohne das Geld bisher auch ganz gut gelebt" und finanzieren noch eine Wohnung zur Vermietung sobald das Eigenheim abbezahlt ist.
Beklagen können wir uns nicht, wir können uns auch mit der Sondertilgung alles leisten und "Leben" !
Aber gerade wenn das Geld auch mit Tilgung und Sondertilgung noch gut ausreicht, macht das Argument "finanzielle Freiheit" für mich eher weniger Sinn. Am Ende hast du einfach nur eine andere Zahl auf dem Konto
 
Also wir haben bei der Allianz ein Angebot bekommen für 300.000€ zu 1.09% für 30 Jahre und 5% sondertilgung.

Dem gegenüber stehen bei der Hausbank 20 Jahre zu 1,28% mit 5% sondertilgung restschuld 100.000

Oder eine Kombi aus 200.000€ bausparer 30 jahre 0,78%/1,68% und 100.000€ annuitäten 15 Jahre zu 0,78 mit 40.000 Restschuld.

Aktuell finde ich das Angebot der Allianz sehr gut.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Gott was ein hick Hack wegen 0,2% Rauf oder runter. Historisch ist es tief und wenn ich lese, dass man bei 280k und 0,3% es deutlich spürt im Monat, was übrigens 70€ sind, dann würde ich mir eher Gedanken machen, ob es finanziell passt.
Erfreut euch der Zinsen und vergesst nicht, dass es eine Inflation gibt und eure Gehälter steigen und Belastung im Verhältnis sinkt. Erfreut euch des Lebens ins geniest es anstatt irgendwelche Sondertilgung und ROIs zu rechnen bei 20 Jahren.
es kommt 1. anders im Leben und 2. als man denkt ;)
 
Gerade bei 20 Jahren lohnt es sich zu überlegen ob man 1% sondertilgt oder das Geld anderweitig investiert. Für die Rendite der Börse im langjährigen Durchschnitt wird ja alles zwischen 5 und 10% durch den Raum geworfen, aber klar ist dass das deutlich über dem einen Prozent vom Kredit liegt. Und am Ende muss man ja auch irgendwann mal überlegen womit man seine Altersvorsorge betreibt. Nur das Haus ist nicht genug Altersvorsorge, auch wenn das einige so betrachten. Die gesetzliche Rente ist für meinen Jahrgang fragwürdig. Insofern würde ich schon eher 200€ im Monat in einen Sparplan stecken als 2400€ im Jahr sondertilgen.
Wer diese Diskussion führt kann es sich vermutlich leisten und muss sich nicht wegen 70€ im Monat Sorgen machen. Wobei auch da das am Ende 70€ sind die man immer in den Zins versenkt ohne einen Mehrwert davon zu haben, deshalb rentiert es sich den günstigsten Zins zu suchen und nicht einfach irgendeinen.
 

Ähnliche Themen
16.03.2021Allianz Baufinanzierung Erfahrungen - Wer hat Allianz finanziert?Beiträge: 102
24.08.2020Finanzierungangebot der Allianz für unser EFHBeiträge: 23
09.02.2016Private Altersvorsorge und freies Sparen neben der Finanzierung?Beiträge: 59
11.12.2020Neuaufstellung der Finanzen nach Hausbau, BSV, BAV, RiesterBeiträge: 15

Oben