Feuchtigkeitsstreifen Mauerwerk

"Mängel / Garantieleistung" erstellt 14. 03. 2019.

  1. MadMo3000

    MadMo3000

    14. 03. 2019
    7
    0
    Hallo,
    unser Bauvorhaben ist so gut wie abgeschlossen, aber wir haben das Problem, dass wir einmal rund ums Haus einen feuchten Streifen haben. Wir dachten zunächst, dass die EG-Decke da noch am trocknen ist, aber mittlerweile sind die Klinkerarbeiten fast ein Jahr her (und das Deckengießen entsprechend länger) und die Feuchtigkeit ist immer noch da. Unser Bauträger sagte ebenfalls zu Beginn, dass dies innerhalb eines halben Jahres verschwinden würde und nun ist er dazu übergegangen zu behaupten, dass das ein Problem des Klinkers sei. Ich bin ja leider Laie, aber mir scheint hier eher ein Fehler des Maurers vorzuliegen (werden hier irgendwelche Bänder etc. eingezogen?)

    Wir haben bald Hausabnahme und das möchte ich verständlicherweise vorher geklärt haben ;)

    Vielen Dank im Voraus!
     

    Anhänge:

    • Netz.jpg
      Dateigröße:
      488,7 KB
      Aufrufe:
      155
  2. Die Seite wird geladen...


  3. readytorumble

    readytorumble

    17. 10. 2014
    384
    79
    Was ist das für eine Decke? Ortbeton?
    Wie ist der Wandaufbau? Stein, Dämmung...?
    Wie wurde die Decke gedämmt?

    Geht der Streifen zwischendurch weg, wenn es mehrere Tage trocken ist?
     
  4. MadMo3000

    MadMo3000

    14. 03. 2019
    7
    0
    Hallo readytorumble,

    ich habe jetzt mal einen Screenshot über den Aufbau aus den Grundrisszeichnungen angehängt -Für weitere Details gucke ich aber gerne zu Hause in den Unterlagen, wenn benötigt...
    Der Streifen ist tatsächlich im Süden und Westen so gut wie überhaupt nicht zu sehen aufgrund der höheren Sonneneinstrahlung/Trocknung.


    Beste Grüße
     

    Anhänge:

  5. Lumpi_LE

    Lumpi_LE

    16. 04. 2015
    888
    223
    Ist das immer da, oder nur nach dem Regen? Hast du auch Bilder während der Bauausführung? Fällt da etwas auf?
    Sonst ein schwieriges Thema, auf den ersten Blick gibt es eigentlich nichts, woraus man auf einen Schaden schließen könnte. Das es etwas mit dem trocknen der Betondecke zutun haben könnte ist aber unsinn.
     
  6. MadMo3000

    MadMo3000

    14. 03. 2019
    7
    0
    Hallo Lumpi,

    also im Norden, wo am wenigsten Sonne hinkommt, ist immer ein Streifen sichtbar -auch wenn es Tage nicht geregnet hat...
    Ich mach jetzt mal Feierabend und werde zu Hause nach Fotos stöbern und hier hochladen (falls erfolgreich)

    Beste Grüße
     
  7. readytorumble

    readytorumble

    17. 10. 2014
    384
    79
    Könnte es sein, dass der Streifen (also die Decke) schlechter gedämmt ist als die restliche Wand?

    Wir beobachten bei uns auch, dass der Streifen nach Schlagregen in der kalten Jahreszeit etwas schlechter trocknet.
    Allerdings haben wir einen monolithischen Wandaufbau und an der Stelle eine verputzte Fassade.
    Nach ein paar Stunden hat sich das auch erledigt und alles ist trocken.