Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
118
Gäste online
1.118
Besucher gesamt
1.236

Statistik des Forums

Themen
31.090
Beiträge
377.853
Mitglieder
46.819

Fertigholzhaus Giebel Wetterschutzfarbe

4,50 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Guten Tag ,
ich habe mal eine Frage , wir haben uns letztes Jahr ein DHH gekauft , Fertighaus ( Holz) Bj 2000 , so insbesondere der Dachgiebel hat schon einiges abbekommen , dort ist kaum noch Farbe , und man sieht so grau schwarze Maserungen .

ist das schlimm , die Balken wo der Giebel drauf liegt zeigen so kleine Risse mit schwarzer Umrandung .

Ist die Tragfähigkeit von Holz auch ohne Witterungsschutz gegeben oder muss ich mir jetzt Sorgen machen .

Was muss man bei einem neu Anstrich mit Wetterschutz Farbe beachten ?

was kostet es beide Giebel zu verkleiden ? Gibt es da Schätzwerte .
Holz Art weiß ich nicht könnte Kiefer oder Lärche sein
 
Nadelholz muss man schützen. Bitte jetzt im Frühling unbedingt Consolan o.Ä. drauf. Risse, weil Vollholz arbeitet und austrocknet. Das ist normal. Es gibt Spachtelmasse, die man da vor Anstrich reintut. Knauf fix und finish zum B. Zum Anstrich muss das Holz gut trocken sein. Wenn Du etwas mehr ausgeben willst nimm skandinavische Farbe, gori zum Beispiel. Der hohe Verbreitungsgrad von Holzhäusern dort hat denen viel Erfahrung mit dauerhaften Anstrichen beschert.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Mach es nicht, Holz ist nunmal ein Naturprodukt. Schau Dich mal im Fachhandel um. Es gibt Schwedenhausfarbe, die heisst so, ist nicht ganz billig aber ist wirklich Klasse. Die Schweden haben ja viele Holzhäuser, die häufig auch sehr bunt sind, Die können s
 
Danke danke , das Problem ist , dass es Eine DHH ist und der Giebel meines Haus direkt an dem anderen Haus grenzt , ergo wenn ich diesen Streichen möchte , muss ich auf das Dach meines Nachbarn , findet er nicht so toll
 
Na, das wird sich ja wohl hinreden lassen. Er muss ja auch mal auf Dein Dach, wenn er malen will, oder?
Nun, es gibt eine Art, theoretisch, da leider verboten, Nadelholz dauerhaft, also für immer, zu konservieren, Carbol, Teeröl gemischt mit Altöl. Darf man aber nicht mehr....also, was willste mit Metall auf Holz? Zudecken? Und das Wasser dazwischen? Das gammelt doch.
 

Ähnliche Themen
22.12.2015Grundrissplanung 4-Giebel Haus Herrengiebel DoppelgarageBeiträge: 13

Oben