Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Gäste online
1.038
Besucher gesamt
1.155

Statistik des Forums

Themen
30.350
Beiträge
398.980
Mitglieder
47.720

Fensterthematik Neubau / Kosten / Firmen

4,00 Stern(e) 7 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zussmmen,

mich würde heute mal nur kurz und knapp Eure geschätzte Meinung zum Thema Fenster / Ganzglaselemente / Schieberürelemente interessieren.

Wurde bei Euch in der Kostenberechnung auch pro qm Fenster gerechnet und wenn ja wie viel?

Hat jemand Erfahrung mit Josko Fenster?

Viele Grüße
 
War bei uns auch so. Die m² sind aber sehr abhängig vom Bau. Bspw. bei Hanglage gibt es vermutlich weniger Fensterfläche als bei einem freistehenden Haus.
Vor allem sehe ich die Gefahr bei m², dass der Preis sich exorbitant ändern kann, wenn man später die Standardformate (soweit ich weiß, Max. 2,5m * 2,5m) verlässt. Da ist die Frage, was der Architekt für den m² Preis in seiner Kostenberechnung annimmt. Stimmt das mit euren Anforderungen überein? Weiße Kunststofffenster, oder doch Holz- oder Alufenster? Hebeschiebetüren oder Balkontüren?
 
Wir hatten mit Josko intensiven Kontakt.
Bei uns ging es um die Rahmenlosen Scheiben.
Generell haben sie einen sehr guten Eindruck gemacht aber für unsere Vorstellungen war es nicht passend. Man merkt dass Josko eigentlich aus der Schreiner-Ecke kommt. Das meine ich positiv. Das Holz und die Verarbeitung waren (von dem System welches wir angeschaut haben) top.
Wir konnten Angebote mit Pauschalpreis aushandeln. Natürlich spielen die reinen qm eine Rolle aber es geht auch um die Rahmen, Größen und Größenverhaltnis...
Ich persönlich hätte keine Bedenken gehabt Josko den Auftrag zu geben. Ist wie gesagt an unseren speziellen Wünschen gescheitert (z.B. Einzelne Elemente mit 10 Meter Öffnung, Schutzklasse...).
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Vermutlich jemand der schnell einen Fensterlieferanten benötigt hat ;)
Wir haben immer mit offenen Karten gespielt. Josko wusste dass andere Marktbegleiter mitspielen.
Josko wäre technisch unsere zweite Wahl gewesen. Finanziell deutlich attraktiver.
Hier ging es auch um einen großen Auftrag und ein Referenzobjekt.
 

Ähnliche Themen
12.02.2018Haustürhersteller Holz / Aluminium Türen gesuchtBeiträge: 22
14.11.2016Schallschutz - schwächstes Glied? (Fenster?)Beiträge: 26
15.09.2019Fertighausangebot: Preis realistisch?Beiträge: 15
22.01.2016Küchenplanung mit Insel und bodentiefe FensterBeiträge: 12
21.07.2015Preis? Stadtvilla 158 m², KfW70, KS+WDVS, "gehobene" AusstattungBeiträge: 33

Oben