Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
94
Gäste online
1.064
Besucher gesamt
1.158

Statistik des Forums

Themen
29.619
Beiträge
382.015
Mitglieder
47.248

Fensterangebote wie Tag und Nacht

4,30 Stern(e) 6 Votes
Haben gerade 2 Angebote für Fenster erhalten. Es handelt sich um ein Industriegebäude, was saniert werden soll. 20 Stück, 3-fach verglast, ca. 1,60m x 1,20m inkl. Einbau, weiß, gleiche Sicherheitstypen.
Angebot 1: ca. 35k Euro.
Angebot 2: ca. 9k Euro.

Kann nicht sein? Irgendwo ein Fehler? Der 2. hat sich geirrt? Denkste!
Angebot 2 - deutsche Firma mit Fenstern aus Polen. Angebot 1 - Fenster aus Deutschland.
 
ne sorry da ist die Differenz zu groß.

ist es rein Material oder auch Montage ?

ist es das Fabrikgebäude was die Enkel vermarkten wollten ?

was kommt da rein ? Start uppp
 
Beide Angebote inkl. Montage / Einbau, Material - alles. Der eine will etwas über 200 pro Fenster, der andere über 1000. Wir reden gerade mit Anbieter 2 und tasten vorsichtig vor, ob der sich irren würde. Aber derjenige, der den Typ empfohlen hat, hat die gleichen Fenster in sein Haus einbauen lassen und die gleichen Niedrigpreise erhalten.

Es ist das Fabrikgebäude, ja. Aber Enkel vermarkten - das war nur Wunschdenken. :)
was kommt da rein ?
Jetzt kommen erst mal günstige neue Fenster rein. :D
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Also preistechnisch lässt sich durch die Polenfenster ne Menge sparen, aber inkl. Einbau erscheint mir das etwas sehr billig. Material kostet aber tatsächlich nur ein Bruchteil.
 
Du kennst die Fenster? Sie sind ok? Dann zögere nicht anzunehmen.
Die Unterschiede sind schon beträchtlich. Hier acht Fenster, zwei Türen, ein Terrassentürelement. Deutsch vs Polen 3000 netto. Ist Pl billiger gewesen. Nur Material, denn Einbau immer über unseren GU. Unterschied in Qualität? Aus D hätte es Rehau Profile gegeben, aus Pl Veka. Rehau wirkt etwas feiner, zierlicher, Veka ist recht massiv. Ansonsten sind alle Fenster und Türen ok.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Fenster können wir uns bei besagtem Vermittler mal ansehen. Mal schauen. :)
Aber wenn's für's Wohnhaus reicht, geht's für's Indutriegebäude vermutlich allemal.
 

Ähnliche Themen
19.05.2018Grundriss Neubau EFH: Fenster/Türen/Innenwände Größe/Anordnung ok?Beiträge: 20
10.08.2018Einbau bodentiefes Fenster & Franz. Balkon, Altbau, 4.OGBeiträge: 12
14.05.2020Fenster Einbau korrekt? Schlagregendicht?Beiträge: 25
28.12.2018Preisunterschiede Fenster, TürenBeiträge: 11
21.03.2020Veka Fenster Erfahrungen - Oder Fenster aus PolenBeiträge: 27

Oben