Feedback zu Angebot für den Hausbau

4,60 Stern(e) 7 Votes
M

musik_de

Hallo,

Ich möchte Sie um Feedback zu 2 folgenden Angeboten (und zugehörige komplette Projektkosten) bitten:

Basislinie:


- Außenmaße: 7,18 x 14,00 m // Dachneigung 24 Grad, Kniestock 0 cm
- Erdgeschoss und Obergeschoss (Dachgeschoss nicht ausbaufähig)
- Außenanlagen und sonstige NBK nicht enthalten

----------------------------------------------------------------------
Kostenvorschlag 1 - Top Fertighausanbieter (Holzkonstruktion)
----------------------------------------------------------------------

a). Haubau Kost wie unten erwähnt:

- Ausbaustufe : Badfertig ( d.h schlüsselfertig minus malerarbeiten innen, Bodenbelage/Parkett, Badezimmer ausstattung aber anschlüssen sind drin, Innentür)
- inkl. PV-Anlage und Batteriespeicher
- inkl. Smart home
- inkl. KfW40 plus Effizienzhaus (KfW-förderfähig mit 34.000,00 Euro)
- inkl. THZ 504 Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Lüftungsanlage und Kühlfunktion (BAFA-förderfähig)
- inkl. Fußbodenheizung in EG und OG, sowie im KG (Hobbyraum, Keller, und Vorplatz) bis 160qm
- inkl. Sitzfenster im Bereich Wohnen als Auskragendes Sitzfenster und Raffstores
- inkl. Holz-Alufenster anthrazit mit elecktrische Rolladen
- inkl. Hebe-Schiebe-Türe im Bereich Wohnen /Essen
- inkl. Treppe in Ausführung Eiche natur als viertelgewendelte Treppe in Faltwerkoptik
- inkl. verbreiterter Einschubtreppe zum Dachspitz
- inkl. Haustür 1490 mm breit
- verspachtelung Q3

= 360.000 EUR (inkl. Mwst)

b) Keller (weißewanne) - 70.000 EUR
c) Erdarbeiten/Wasserhaltung - 40.000 EUR
d) Bad/innen malen/inner Tür - 20.000 EUR
e) Architekt - 15.000 EUR

ingesamt - 505.000 EUR

----------------------------------------------------------------------
Kostenvorschlag 2 - anständig GU (Massivhaus)
----------------------------------------------------------------------

- Architekten-, Bauleiter- und Serviceleistungen
- Keller (weißwanne)
- Tiefbau ohne Wasserhaltung
- Ziegelbau
- Bodenbeläge- Materialpreis von 14,-€ brutto pro m². Für Fliesen wird 20,-€ brutto pro /m² eingerechnet
- FBH - überall außerdem Nutzfläsche im Keller
- Badezimmer komplett aber Standard (ohne ausstattung preis reduziert bis 5k)
- Treppe - Beton
- verspachtelung Q2
- Fenster Kunststoff mit elektrische Rolladen
- Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Lüftungsanlage und Kühlfunktion (BAFA-förderfähig)
- Innen Malerarbeit enthalten (ohne preis reduziert bis 5k)

= 530.000 EUR

b) Wasserhaltung - 10.000 EUR
c) Sitzfenster/Luxus austattung Bad - 10.000 EUR
d) Holz - Alu Fenster - 15.000 EUR

ingesamt - 565.000 EUR
-------------

Mein Herz ist für Massivbau, aber das Angebot von Fertighaus ist einfach zu verlockend.

Für eure feedback wäre ich sehr dankbar !
 

Anhänge

M

musik_de

Zu den Grundrissen möchtest Du hoffentlich keines haben.
Doch doch, es wird in einem anderen Beitrag behandelt, aber ich glaube, es ist nur sinnvoll wenn ihr mir ein Feedback von abgeschlossenes Plan des Architekt gibt. Ich werde diesen Beitrag aktualisieren, sobald wir etwas neues wissen.
 
11ant

11ant

Doch doch, es wird in einem anderen Beitrag behandelt,
Mir war schon erinnerlich, daß Du die Grundrißplanung in https://www.hausbau-forum.de/threads/grundriss-planung-dhh-fast-200-qm-wfl.37202/#post-450770 besprichst. Aber daß sich die dort gezeigten Grundrisse nochmals verschlechtern ließen, davon bin ich ja fast schon beeindruckt. Habt Ihr eigentlich die Grundstückshälften nun doch noch´mal getauscht ? - ich meine Deinen Teil in der planrechten Grundstückshälfte zu erinnern. Im übrigen halte ich an meiner Zuversicht fest, daß Ihr die Haushälften nicht mit gleicher Eingangsseite bauen müßt und rate Dir weiterhin: tu´ Dir den Gefallen, den Hauseingang von der Schmalseite wegzuholen !
 
M

musik_de

du hast dich aufgrund deines elefantinischen Gedächtnisses einen passenden Namen ausgesucht :)

Ganz ehrlich, nach dem ersten Feedback habe ich die Idee des GR komplett aufgegeben und wir haben nur das Angebot basierend auf dem GR meines Baupartners angefragt. (Idealerweise sollte er die kredit dafür bekommen, dass er sich noch Planungs (dumm oder clever) ausgemacht hat ;) )

Da sich die Wände und andere Dinge immer frei bewegen können, wollten wir zuerst die Kosten für das Haus mit alle Ausstattung ermitteln.

Alles ist offen und sobald ein Architekt einen vorläufigen Plan erstellt hat, der auf meinen Anforderungen basiert, werde ich ihn als erstes hier für Ihr Feedback veröffentlichen.

VG
 

Ähnliche Themen
03.09.2020Modernes EFH mit Architekt in SüddeutschlandBeiträge: 25
02.01.2019Feedback zu EFH Grundriss 200 m² Stadtvilla mit Walmdach oBeiträge: 32
19.08.2019Feedback zum Grundriss - EFH FlachdachBeiträge: 34
09.06.2015Bitte um Hilfe - Gas, Wärmepumpe und Solar für ein EFH???Beiträge: 36
25.11.2019Neubau EFH ca. 174 m² Grundriss ArchitektBeiträge: 55
12.09.2019Optimierungsbedarf? EFH mit 130 m² + KellerBeiträge: 26
07.05.201812x9,6m 2 Vollgeschosse, Keller, DG, 4 KinderzimmerBeiträge: 153
08.06.2020Stadtvilla mit Büro - Feedback & kluge Optimierungsideen gefragtBeiträge: 45
02.12.2019EFH (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -ÄnderungenBeiträge: 162
19.12.2020Grundrissoptimierung EFH in Hanglange Eingeschossig + KellerBeiträge: 22

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben