Falsche Estrich-Höhe kaschieren?

"Estrich / Bodenbeläge / Fliesen / Parkett" erstellt 19. 01. 2019.

  1. Bernd2378

    Bernd2378

    26. 02. 2018
    7
    0
    Moin in die Runde,
    Wir haben aktuell ein kleines Problem - wir haben vergessen beim Fußbodenaufbau den Fliesekleber mit einzurechnen.
    Nun liegen wir in der Diele ca. 3mm über Plan.
    Aktuell planen wir eine 10mm Bodenfliese.
    Wir könnten..
    1. eine 7-8mm Fliese suchen (gibt es in großen Formaten eher wenige..?!)
    2. mit den 3mm Differenz leben (gibt es hier Erfahrungen? Fällt es Optisch auf? Gefühlter Übergang?)
    3. die 20qm 3mm abschleifen
    Was würdet ihr tun?
    VG
    Bernd
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. hemali2003

    hemali2003

    19. 05. 2016
    334
    97
    Wie ist denn der Übergang gestaltet? Der Fliesenleger kann zum Übergang hin auch weniger Kleber auftragen, das hat unserer gemacht.
     
    11ant gefällt das.
  4. Müllerin

    Müllerin

    7. 08. 2015
    898
    443
    wir haben im OG einen Übergang von Bad (Fliese) zu Flur (Vinyl ohne Trägerplatte verklebt) und das hat der irgendwie beigespachtelt, da merkt man nichts von.
     
  5. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    14.917
    3.225
    Um Gottes Willen - welch ein Pfusch! :eek:

    ...nein, mal im Ernst: 3 mm sind ein Hauch von nichts.
    Von welchem Belag wird denn der Übergang als kritisch betrachtet?
    Normal wird dann der Übergang (Türschwelle) etwas auf nem Meter Länge angespachtelt, aber ich denke, das kann man sich sparen, solang wir hier nicht von einem CM reden.
     
    Nordlys und Bookstar gefällt das.
  6. Bookstar

    Bookstar

    7. 01. 2014
    999
    260
    3mm sind ja gar nichts. Sehe da überhaupt kein Problem.
     
    Nordlys gefällt das.