ETW Vermieten oder Verkaufen - Entscheidung in der Krisenzeit

4,30 Stern(e) 4 Votes
N

Nida35a

Wir hatten anfangs die Überlegung, als es um unsere DHH ging. Verkaufen oder vermieten..
Wir haben uns für vermieten entschieden, weil,
- wir nicht wussten was wir mit dem Batzen Geld anfangen sollen :oops:
- wenn wirklich eine richtige Krise kommt, der Batzen Geld nur eine Zahl auf Papier ist die sich super löschen lässt, :eek:
- der Wert der DHH bleibt und die Miete (in Berlin sehr hoch) ein gutes Zubrot ist.:)
PS: Wenn, dann vermiete an völlig fremde Mieter
 
Y

Yaso2.0

Wir haben uns für vermieten entschieden, weil,
- wir nicht wussten was wir mit dem Batzen Geld anfangen sollen :oops:
das ist halt immer eine Einzelfallentscheidung.

Wir haben einen Großteil des Geldes bereits in Dinge investiert, was sonst erst Jahre später hätte erfolgen können.

Aber ich gebe dir recht.. mit dem Rest wissen wir derzeit auch nichts anzufangen... :oops::oops:
 
S

Snowy36

Wenn ich mir zusätzlichem Haus noch ne Wohnung leisten kann die mir ein Mieter dann abzahlt dazu in einer Metropole : würde ich niemals verkaufen

wir mussten unsere verkaufen Da wir das EK daraus benötigt haben
 
Tolentino

Tolentino

Es war ja eher umgekehrt. Nur aufgrund des gestiegenen Wertes der ETW konnte ich mir überhaupt das Haus leisten. So gesehen, hätte ich evtl. auch vorher verkaufen müssen, aber mein FB hat halt gezaubert.
Aber ja, die Entscheidung wird nicht leichter...
 
S

Sunshine387

Dann profitierst du doch jetzt doppelt von deiner Wohnung. 1.) Nur deswegen konntest du dir das Haus leisten 2.) Du hast noch vor dem richtig großen Preisanstieg (um 40%) ab 2019/20 gekauft und hast so eine hohe Wertsteigerung. Deswegen bloß nicht verkaufen. Die Preise fallen hier zwar teilweise (in der Kleinstadt), aber nur bei alten schlecht gedämmten Wohnungen <20 Jahre. Die neuen Energieeffizienten Wohnung fallen in den nächsten Jahren garantiert nicht im Wert. In Berlin würde ich mir erst recht keine Sorge vor einem möglichen Wertverlust machen. Darüber hinaus wird durch die stark steigenden Baukosten/Zinsen viel weniger gebaut werden, trotz mehr Zuwanderung und einem weiter steigenden Zuzug in die Metropolen. Auch können sich viel weniger Menschen eine Wohnung wegen dieser Faktoren kaufen, sodass nicht nur weniger Energieeffiziente Wohnungen entstehen sondern sich auch viel mehr Menschen eine Wohnung mieten müssen. Die Folge wird sein, dass gerade die Mieten für Neubau Wohnungen mit geringen Nebenkosten weiter steigen werden (zumindest in den Big 4 Cities). Und bei einem verbeamteten Lehrer mit Jobgarantie würde ich mir in der jetzigen Zeit erst recht keine Gedanken um die Miete machen. Besser geht es doch nicht. Was willst du den bei der aktuellen Inflation mit 60k außer jedes Jahr 10k Verlust machen? Eine Immobilie hält die Inflation ohne Wertverlust bei deinen Kriterien aufjedenfall aus. Auch würdest du in diesen Zeiten bei großer wirtschaftlicher Unsicherheit wohl den schlechtesten Preis erzielen (in einem Jahr sieht es vielleicht schon wieder viel besser aus). Deswegen mein Tipp an dich: Unbedingt behalten und sich über eine Immobilie in guter Lage mit guter Energieeffizienz und weiter steigendem Wert freuen, da die Mieten bei höherer Nachfrage in den nächsten Jahren steigen werden, wenn weniger ein Eigenheim kaufen können, sodass du mit diesem Inflationsgeschützen Objekt ein bisschen entspannter in die Zukunft gehen kannst. Verkaufe deswegen bitte nicht! Das wäre ein großer Fehler.
PS: Bei den Scheidungsraten ist es doch nur vernünftig selbst aufgebautes Vermögen auch zu schützen. Das hat nichts mit Pessimismus oder fehlender Romantik sondern mit gesundem Menschenverstand und rationalem Handeln zu tun. Was ich mir erarbeitet habe sollte natürlich auch weiter mir gehören. Leider denken da immer noch nicht alle dran.
 
Zuletzt aktualisiert 30.09.2022
Im Forum Kaufberatung / Substanzbewertung gibt es 392 Themen mit insgesamt 9422 Beiträgen

Ähnliche Themen
11.09.2018Wohnung über Kredit kaufen und vermieten Beiträge: 37
10.01.2009Darf in der Wohnung geraucht werden ? - Seite 2Beiträge: 18
11.01.2019Wohnung geerbt, wann verkaufen? - Seite 4Beiträge: 35
02.01.2009 Wohnung kontrollieren ? - Seite 3Beiträge: 15
18.12.2017Wie vorgehen, wenn der Mieter einfach nicht mehr Zahlt? - Seite 4Beiträge: 29
06.10.2016Vermietete Wohnung als Eigenkapitalersatz - Seite 2Beiträge: 11
27.02.2018Zu hohe Luftfeuchtigkeit in der Wohnung. 60-70% im Winter - Seite 4Beiträge: 33

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben