ETW Kauf vom Bauträger mit Programm 431 (Baubegleitung) möglich?

"Baukosten / Förderungen" erstellt 13. 11. 2018.

ETW Kauf vom Bauträger mit Programm 431 (Baubegleitung) möglich? 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. nasdaqt

    nasdaqt

    13. 11. 2018
    1
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Neubau-ETW vom Bauträger erworben und mit dem Programm 153 (Energieeffizient Bauen) der KfW finanziert.

    Von Seiten des Energieberaters kam bei Ausfertigung der Besätigung zum Antrag der Hinweis, dass er auch direkt den Zuschuss zur Baubegleitung über Programm 431 (50%, max. 4.000 EUR) beantragt. Kurz darauf bekam ich auch schon die Zuschussbestätigung.

    Die Wohnung werde ich nächste Woche beziehen, dann wird auch der Blower-Door-Test durchgeführt und die Bestätigung nach Durchführung erstellt.



    Jetzt frage ich mich, ob und welche Kosten überhaupt nach Programm 431 förderfähig sind bzw. ob das überhaupt hätte beantragt werden dürfen. Nach Lektüre der Programmrichtlinien kommt es mir eher so vor, als wäre das Programm an Bauherren gerichtet, die den Energieberater ständig benötigen (Statik, Auswahl der Gewerke, usw.). Mich als Käufer betrifft ja soweit ich das verstehe ausschließlich der Blower-Door-Test. Die anderen Kosten sollten ja bereits beim Bauträger angefallen sein oder?



    Vielleicht kann hier jemand Licht ins Dunkel bringen.

    Vielen Dank vorab,

    MfG Andreas
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. HilfeHilfe

    HilfeHilfe

    28. 06. 2013
    4.526
    619
    Hallo es kommt drauf an . Wer hat den wen beauftragt . Du den energieberater oder der Bauträger ? Entweder aktiv nachfragen oder Füße still halten. Wir haben zb nie was bezahlt . Der Bauträger hat mit dem Standard geworben und hat sich um alles gekümmert