Erfahrungen/kennt jemand M3-Massivhaus

4,30 Stern(e) 3 Votes
M

Maren0815

Guest
Hallo,

wir wollen auch bauen und haben uns schon bei verschiedenen Anbietern informiert. Unser Bauchgefühl sagt das M3 Massivhaus das richtige für uns wäre. Was mich aber ein wenig stört ist, das man im Internet nur sehr wenig über sie findet.

Ist jemandem die Firma bekannt?
Lieben Dank
 
M3 Massivhaus

Hi, habe ebenfalls ein gutes Angebot bekommen und überlege mit M3 zu bauen.

Meine bisherigen Recherchen:
Die Firma gibt es erst seit 1 Jahr.
Sofort werden Standorte im gesamten Bundesgebiet eröffnet. Der Firmensitz geht nicht klar aus dem Internetauftritt hervor.
Die Firma wurde aus ehemaligen Mitarbeitern der Firma Hebel gegründet, diese haben bereits einen Konkurs mitzuverantworten.

Möglicherweise will M3 jetzt mit guten vorzeigbaren Häusern auf dem Markt Fuss fassen - könnte ein Vorteil sein.
Ansonsten überwiegt eher das Risiko, da mir keine fertigen Häuser als Referenzen bekannt sind.

Ich bitte auch um Infos zu M3!

mfg Bauheinz
 
Hallo Bauheinz,

nach meinen Informationen erfolgen die Zahlungen nach Baufortschritt und auf ein Treuhandkonto! Eine Vertragserfüllungsbürgschaft zu Baubeginn und eine Gewährleistungsbürgschaft nach Fertigstellung sollen dazu gehören. Ich empfehle Dir auf jeden Fall, die v.g.Punkte im Bauvertrag von M3- Massivhaus aufzunehmen. M.E. ist die Homepage auch sehr informativ.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir sind von M3 abgekommen das es die Fa. (unserer Recherche nach) erst seit Mai 2009 gibt und die Geschäftsführer (Zumindest einer) vorher bei Kampa (die Insolvent sind) tätig war.
Auch wegen des (unserer Meinung nach) zu hohen Preises sind wir wieder davon abgekommen und haben uns anders entschieden.

Treuhandkonto hin oder her, jeder weiss, das gute Beziehungen zu Handwerkern Gold wert sind. Und die baut man nicht innerhalb von 8 Monaten auf. Das dauert Jahre.
 
Hat sich auch schon jemand dafür entschieden?

Wir haben auch ein sehr gutes Angebot der M3 Massivhaus bekommen. Zuvor hatten wir ein angenehmes Infogespräch mit Herrn Weber (Raum Ulm) bei dem er unsere Wünsche aufgenommen hat und auch recht kompetent auf unsere Fragen antworten konnte (wir sind schon im fortgeschrittenen Stadium der Suche und die Fragen waren daher auch schon recht konkret). Preislich ist das Angebot super und wurde bisher von Massivbauern wie IBG unterboten, die bei Erfahrungsberichten allerdings sehr schlecht wegkommen. Enttäuscht war ich bisher nur von dem Preis für die Variante technikfertig. Die Differenz übertrifft nach einer Überschlagsrechnung den Materialwert nur geringfügig, so dass man viel Arbeit für eine geringe Einsparung tauscht.

Hat sich denn jemand inzwischen schon für M3 entschieden und erste Erfahrungen aus der Planungsphase? Wir schwanken noch ein wenig aufgrund der fehlenden Erfahrungsberichte.... Das Treuhandmodell verspricht zwar eine gewisse Sicherheit, aber das Risiko mit der Gewährleistung bleibt noch (auch wenn Sie die Ansprüche an die Handwerker anscheinend standardmäßig an den Bauherren abtreten, was vorteilhaft ist und auch nicht der Standard)

Mein Fazit bisher:
- kompetente Beratung
- cleveres energietechnisches Gesamtkonzept, und nicht so halbe Lösungen, wie man sie von vielen anderen angeboten bekommt
 
Ich kenne Herrn Weber und kann über ihn als Architekt und Kollegen nur das Beste berichten. Allerdings kenne ich die M3-Massivhaus nicht. Im Übrigen treten fast alle seriösen Hausbaufirmen die Ansprüche im Fall der Gewährleistung an die Kunden ab, das ist Standard. ****** Als Finanzierer kommen mir da so einige Angebote unter.....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen
15.08.2019Deutsche Massivhaus insolvent ?Beiträge: 890
03.11.2020Fertighaus BJ. 1980 Fa. PhilipphausBeiträge: 14
28.01.2019Feedback zu "Haus der Handwerker"Beiträge: 41
24.06.2017Kennt jemand MB-Massivhaus / IDEAL-Massivhaus in Greiz?Beiträge: 73
30.08.2019Welcher Hausbauer? Ich werde wahnsinnig!Beiträge: 19
06.04.2018Grobe Einordnung von namhaften Fertighausbau-Firmen?Beiträge: 28
02.01.2021Neubau EFH in SüddeutschlandBeiträge: 303
26.06.2017Erster Beratungstermin beim FertighausherstellerBeiträge: 51
26.12.2012Fertighaus / Massivhaus, welche Bauunternehmen?Beiträge: 16

Oben