Erfahrungen Firma "bautec Minden" (Osterfeld 55, 32479 Hille)

"Erfahrungen mit Hausbau-Firmen" erstellt 11. 09. 2017.

Erfahrungen Firma "bautec Minden" (Osterfeld 55, 32479 Hille) 4.5 5 4votes
4.5/5, 4 Bewertungen

  1. Test547

    Test547

    11. 09. 2017
    2
    0
    Frage / Anliegen:

    Unser Fazit fällt durchwachsen aus. Zwar war der Großteil der von Bautec durchgeführten Arbeiten gut...

    Unser Erfahrungsbericht mit der Firma "bautec Minden" (Osterfeld 55, 32479 Hille)


    Eckdaten zum Bauprojekt:


    -Bau eines Einfamilienhauses mit ca.190 qm Wohnfläche.
    -Kfw-55 Haus, Massivbauweise.
    -Wärmepumpe und Lüftungsanlage (Vaillant).
    -Fertigstellung 2017.
    -Gesamtkosten des Bauvorhabens > 350.000 EUR (Hauskosten)
    -Der überwiegende Teil der Hausbauarbeiten erfolgte durch die Firma bautec
    (zahlreiche Nachtragsangebote). Es gab nur einen geringen Anteil an Eigenleistungen.
    -Rechnungen von bautec Minden wurden umgehend bezahlt (kein Zahlungsstau).
    -Für die fachliche Beurteilung der von bautec durchgeführten Arbeiten
    wurde unsererseits ein externer Gutachter zu Rate gezogen.


    Warum wir mit bautec Minden gebaut haben:


    Wir haben uns bei mehreren regionalen und überregionalen Bauträgern nach deren Leistungen erkundigt und entsprechende Angebote eingeholt. Aufgrund der positiven
    Meinungen in unserem Umfeld über die Firma, einer eingängigen Recherche im Internet und letztendlich deren Angebot, haben wir uns für bautec Minden entschieden.


    Positives

    -Attraktivstes Bauangebot, im Vergleich zu den Angeboten der anderen Bauträger.
    -Bei den Baudurchsprachen wurde sich für einen genügend Zeit genommen. Fragen unsererseits wurden
    ausführlich beantwortet. Sofern nach einer Besprechung Rückfragen bestanden, wurden diese ebenfalls
    schnell und eingehend beantwortet.
    -Während der Bauphase erhält man einen festen Ansprechpartner (Bauleiter).
    -Der Bauleiter war immer gut telefonisch erreichbar. Wenn dies einmal nicht der Fall war, meldete er
    sich zeitnah bei uns zurück.
    -Trotz des holprigen Starts und den Durststrecken zwischendurch wurde der Termin zur Fertigstellung
    eingehalten (7 Monate Bauzeit).
    -Der Großteil der Arbeiten wurde zufriedenstellend ausgeführt.
    -Die Nachbesserungen zu den Sanitärarbeiten wurden zum Teil zügig durchgeführt.


    Negatives

    -Der Bau fing sehr schleppend an. Auch zwischendurch gab es längere "Durststrecken". Die Gründe hierfür
    schienen aufgrund deren Häufung nicht immer glaubhaft: Armbruch, Unfall, Krankheit usw. von Mitarbeitern.
    -Bautec beauftragt eine eigene Firma (Energiebüro) für Messungen (Blower Door Test usw..).
    Es wurde unterstellt, dass wir lediglich die "Standart-Kfw-Darlehen" in Anspruch nehmen würden.
    Dies war jedoch nicht der Fall. Da mit uns keine Rücksprache gehalten wurde, führte dies bei dem durch
    Bautec beauftragten Energiebüro zu Mehrkosten von genau 900 EUR, die wir zu tragen hatten.
    Hier hätten wir uns gewünscht, dass man uns zunächst darüber informiert, dass mit einem Energiebüro
    zusammengearbeitet wird und das man uns anschließend fragt, ob und wenn ja, welche Kfw-Darlehen wir
    zu beanspruchen planen.
    -Es wird seitens Bautec bewußt damit geworben, dass die Gewerke nur an regionale Firmen vergeben werden.
    Es muss einem jedoch klar sein, dass dies in keinster Weise ausschließt, dass diese regionale Firmen nicht
    wiederum ausländische Subunternehmen beschäftigen. Insofern kann es passieren, dass die Arbeiten von
    ausländischen Firmen durchgeführt werden und die Arbeiter auf der Baustelle deutsch nicht verstehen.
    -Zum Teil wurden Emailanfragen nicht beantwortet (schlichtweg vergessen).
    -Die Baustelle war während der Bauphase unverhältnismäßig stark zugemüllt (Kaffeebecher, Essensreste...).
    Hierfür fühlte sich niemand verantwortlich.
    -Nicht alle Arbeiten am Bau wurden zufriedenstellend ausgeführt. Insbesondere die Nachbesserungen
    zu den Elektroarbeiten laufen noch, obwohl das Geld für die entsprechenden Leistungen bereits seit Monaten
    vollständig geleistet wurde. Hier fühlen wir uns zum Teil nicht ernstgenommen. Ob dieses Verhalten einer guten
    Dienstleistung gerecht wird, bezweifeln wir sehr.
    -Hinsichtlich der nicht zufriedenstellenden Arbeiten wurde uns eine Entschädigung angeboten.
    In Anbetracht der Baukosten, war der Entschädigungsbetrag mehr als gering.


    Unser Fazit:

    Unser Fazit fällt durchwachsen aus. Zwar war der Großteil der von Bautec durchgeführten Arbeiten gut bzw. zufriedenstellend, in anbetracht der hohen Baukosten
    und das nahezu alle Gewerke von Bautec übernommen wurden, lief aber nicht alles zu unserer Zufriedenheit. Mehrmaliges Nachfragen während der Bauphase, wie und wann
    es weitergeht war oftmals erforderlich. Ein ausgeprägter Dienstleistungscharakter war nicht immer vorhanden. Insbesondere hinsichtlich der Elektroarbeiten und deren
    Nachbesserungen verlief nicht alles fehlerfrei. Fehler sind menschlich und dürfen auch passieren, dass aber zum Teil sehr lange warten auf die Durchführung der
    Nachbesserungen ist eine Zumutung.
     
    • Produkte-Shop von Hausbau-Forum

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen! Einfach alles was es zum Bauen und Wohnen braucht

  2. Die Seite wird geladen...


  3. Test547

    Test547

    11. 09. 2017
    2
    0
    UPDATE: Aktuelle Fassung zu unserem Erfahrungsbericht mit bautec Minden!

    Unser Erfahrungsbericht mit der Firma "bautec Minden" (Osterfeld 55, 32479 Hille)



    Eckdaten zum Bauprojekt:


    -Bau eines Einfamilienhauses mit ca.190 qm Wohnfläche.
    -Kfw-55 Haus, Massivbauweise.
    -Wärmepumpe und Lüftungsanlage (Vaillant).
    -Fertigstellung 2017.
    -Gesamtkosten des Bauvorhabens > 350.000 EUR (Hauskosten)
    -Der überwiegende Teil der Hausbauarbeiten erfolgte durch die Firma bautec
    (zahlreiche Nachtragsangebote). Es gab nur einen geringen Anteil an Eigenleistungen.
    -Rechnungen von bautec Minden wurden umgehend bezahlt (kein Zahlungsstau).
    -Für die fachliche Beurteilung der von bautec durchgeführten Arbeiten
    wurde unsererseits ein externer Gutachter zu Rate gezogen.


    Warum wir mit bautec Minden gebaut haben:


    Wir haben uns bei mehreren regionalen und überregionalen Bauträgern nach deren Leistungen erkundigt und entsprechende Angebote eingeholt. Aufgrund der positiven Meinungen in unserem Umfeld über die Firma, einer eingängigen Recherche im Internet und letztendlich deren Angebot, haben wir uns für bautec Minden entschieden.


    Positives

    -Attraktivstes Bauangebot, im Vergleich zu den Angeboten der anderen Bauträger.
    -Bei den Baudurchsprachen wurde sich für einen genügend Zeit genommen. Fragen unsererseits wurden
    ausführlich beantwortet. Sofern nach einer Besprechung Rückfragen bestanden, wurden diese ebenfalls
    schnell und eingehend beantwortet.
    -Während der Bauphase erhält man einen festen Ansprechpartner (Bauleiter).
    -Der Bauleiter war immer gut telefonisch erreichbar. Wenn dies einmal nicht der Fall war, meldete er
    sich zeitnah bei uns zurück.
    -Trotz des holprigen Starts und den Durststrecken zwischendurch wurde der Termin zur Fertigstellung
    eingehalten (7 Monate Bauzeit).
    -Der Großteil der Arbeiten wurde zufriedenstellend ausgeführt.
    -Die Nachbesserungen zu den Sanitärarbeiten wurden zum Teil zügig durchgeführt.


    Neutrales

    -Bautec beauftragt eine eigene Firma (Energiebüro) für Messungen (Blower Door Test usw..).
    Es wurde unterstellt, dass wir lediglich die "Standart-Kfw-Darlehen" in Anspruch nehmen würden.
    Dies war jedoch nicht der Fall. Da mit uns keine Rücksprache gehalten wurde, führte dies bei dem durch
    Bautec beauftragten Energiebüro zu Mehrkosten von genau 900 EUR, die wir zu tragen hatten.
    Hier hätten wir uns gewünscht, dass man uns zunächst darüber informiert, dass mit einem Energiebüro
    zusammengearbeitet wird und das man uns anschließend fragt, ob und wenn ja, welche Kfw-Darlehen wir
    zu beanspruchen planen. Die Kosten von 900 EUR wurden uns von bautec im Nachhinein erstattet, so dass zumindest kein finanzieller Schaden entstanden ist.


    Negatives

    -Der Bau fing sehr schleppend an. Auch zwischendurch gab es längere "Durststrecken". Die Gründe hierfür
    schienen aufgrund deren Häufung nicht immer glaubhaft: Armbruch, Unfall, Krankheit usw. von Mitarbeitern.
    -Zum Teil wurden Emailanfragen nicht beantwortet (schlichtweg vergessen).
    -Die Baustelle war während der Bauphase unverhältnismäßig stark zugemüllt (Kaffeebecher, Essensreste...).
    Hierfür fühlte sich niemand verantwortlich.
    -Nicht alle Arbeiten am Bau wurden zufriedenstellend ausgeführt. Insbesondere die Nachbesserungen
    zu den Elektroarbeiten laufen noch, obwohl das Geld für die entsprechenden Leistungen bereits seit Monaten
    vollständig geleistet wurde. Hier fühlen wir uns zum Teil nicht ernstgenommen. Ob dieses Verhalten einer guten Dienstleistung gerecht wird, bezweifeln wir sehr. Hierbei muss man jedoch erwähnen, dass die Firma bautec, wenn auch nach einiger Zeit, uns hinsichtlich unserer Beanstandungen bei der Elektrik entgegengekommen ist, in dem auf deren Kosten einzelne Nachbesserungen durchgeführt wurden.
    -Hinsichtlich der nicht zufriedenstellenden Arbeiten wurde uns eine Entschädigung angeboten.
    In Anbetracht der Baukosten, war der Entschädigungsbetrag mehr als gering.


    Unser Fazit:

    Unser Fazit fällt durchwachsen aus. Zwar war der Großteil der von Bautec durchgeführten Arbeiten gut bzw. zufriedenstellend, in anbetracht der hohen Baukosten und das nahezu alle Gewerke von Bautec übernommen wurden, lief aber nicht alles zu unserer Zufriedenheit. Mehrmaliges Nachfragen während der Bauphase, wie und wann es weitergeht war oftmals erforderlich. Ein ausgeprägter Dienstleistungscharakter war nicht immer vorhanden. Insbesondere hinsichtlich der anfänglichen Elektroarbeiten und deren erstmaligen Nachbesserungen verlief nicht alles fehlerfrei. Fehler sind menschlich und dürfen auch passieren, dass aber zum Teil sehr lange warten auf die Durchführung der Nachbesserungen ist nicht nachvollziehbar.
    -